BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Belgrad warnt serbische Gemeinde im Kosovo vor Spaltung

Erstellt von skenderbegi, 25.11.2009, 11:23 Uhr · 22 Antworten · 2.263 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.089

    Belgrad warnt serbische Gemeinde im Kosovo vor Spaltung

    Belgrad warnt serbische Gemeinde im Kosovo vor Spaltung


    21:57 | 24/ 11/ 2009
    SARAJEVO, 24. November (RIA Novosti). Die jüngsten Kommunalwahlen im Kosovo haben offenbar zu Spannungen innerhalb der serbischen Gemeinde geführt. Belgrad warnt die Gemeinde vor einer Spaltung.
    Die serbische Regierung hatte die Kosovo-Serben zu einem Boykott der Wahlen vom 15. November aufgerufen. Die im Norden lebenden Serben folgten dem Appell, während ihre Landsleute in zentralen und südlichen Teilen der Provinz zu den Urnen gingen, um für ihre Kandidaten zu stimmen. Daraufhin riefen serbische Organisationen im Kosovo sogar zur Bestrafung derjenigen Serben auf, die bei den Wahlen kandidiert hatten.
    Belgrad lasse keine Spaltung der serbischen Gemeinde zu, sagte Goran Bogdanovic, serbischer Minister für Kosovo und Metochien, am Dienstag. „Das, was sich in den letzten Tagen um die so genannten Wahlen abgespielt hat, darf nicht Anlass für eine Spaltung sein, weil wir alle dasselbe Ziel haben: die Beibehaltung von Kosovo und Metochien als Bestanteil Serbiens“, sagte er bei einem Kosovo-Besuch nach Angaben serbischer Medien.
    Die Kommunalwahlen waren in 36 der 38 kosovarischen Gemeinden ausgetragen worden. Besonders stark war die Wahlbeteiligung in der Gemeinde Srbica, wo 95 Prozent der Bevölkerung Albaner sind. Die schwächste Beteiligung wurde in den nördlichen Regionen verzeichnet, die von Serben besiedelt sind. So lag sie in Leposavic bei 0,83 Prozent, in Subin Potok bei 6,64 Prozent und in Sverchan bei nur 0,75 Prozent. Als Folge siegten auch dort albanische Kandidaten.



    --------------------------------------------------------


    damit schadet wohl einzig den serben selber in kosova......
    wobei diese den politiker in serbien immer egal waren wer auch immer an der regierung war.
    sollen also die serben weiterhin von den allmosen beldrads leben statt sich am leben zu beteiligen????

  2. #2
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Alle die die gegen diese Serben vorgehen wollen, die frei nach demokratischen recht gewählt haben, sollen mit dem schlimmsten rechnen.

    Gleich ins Loch mit denen....

  3. #3
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    hä, was für eine primitive doppelmoral der albanischen user!

    der skendiboy scheint ja immer noch seine monologe auf dem stand eines teenager's zu führen! wieterentwickling, bildung und fortschritt gehört wohl weiterhin nicht zu euren stärken, arme kleine heulsuse...

  4. #4
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Secondos Beitrag anzeigen
    hä, was für eine primitive doppelmoral der albanischen user!

    der skendiboy scheint ja immer noch seine monologe auf dem stand eines teenager's zu führen! wieterentwickling, bildung und fortschritt gehört wohl weiterhin nicht zu euren stärken, arme kleine heulsuse...

    Respekt.

    Jetzt hast du es uns aber gegeben....

  5. #5
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ich befürfworte, dass es (außer im Norden) Menschen gibt, denen es egal ist wie Politiker geographische Grenzen ziehen, und die einfach nur normal leben wollen. Was für eine niederträchtige Schande, solchen Menschen Bestrafung androhen zu wollen für etwas, was im Sinne einer von allen gewollten Normalität ganz Selbstverständlich sein sollte.

  6. #6
    Avatar von Opoja_Pz

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    683
    Die serben die in kosovo wählen gegangen sind wollen auch nur in frieden leben und ihre chance nutzen was mitbestimmen zu dürfen und daran haben sie sich beteiligt man sollte den oder die serben bestrafen die strafen angedroht haben....

  7. #7

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    ncncncncncc was die sich denken die glauben die könenn aus belgrad kontrollieren was wir in kosova machen einfach nur lächerlich

  8. #8
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Krass einfach nur krass
    Was soll man sagen bedankt euch bei Belgrad

  9. #9
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Mal ne ernste frage... Wo liegt "Srbica"??

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    in der besatzungszeit/Kolonialzeit nannten die serben die srbica...
    die stadt heißt SKENDERAJ

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 21:09
  2. KOSOVO - Auf den Weg in die SPALTUNG ? !!!
    Von Mihai_Viteazul im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 01:01
  3. KOSOVO - Auf den Weg in die SPALTUNG ? !!!
    Von Mihai_Viteazul im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 22:24
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 16:53
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 17:23