BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Belgrad warnt serbische Gemeinde im Kosovo vor Spaltung

Erstellt von skenderbegi, 25.11.2009, 11:23 Uhr · 22 Antworten · 2.262 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    127
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Mal ne ernste frage... Wo liegt "Srbica"??
    Damit ist Skenderaj gemeint.

  2. #12
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Aha...

    Kenns nur als Skenderaj

  3. #13
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von SYSTEM3 Beitrag anzeigen
    Damit ist Skenderaj gemeint.
    Aber überall ist der serbische Name durchgestrichen...
    Bei (fast) allen anderen Städten steht der Ortsname auf beiden Sprachen nur nicht in Skenderaj ^^

    PS:





  4. #14
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Gibt es eigentlich ein seriöses statistisches Amt im Kosovo?

    Mich würde der ökonomische Erfolg in Zahlen der letzten Jahre interessieren, der als bestes Werbemittel für die ungebildeten, Wahl boykottierenden und kriminellen Serben dienen könnte.

    Bin gespannt...

  5. #15
    Mulinho
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich ein seriöses statistisches Amt im Kosovo?

    Mich würde der ökonomische Erfolg in Zahlen der letzten Jahre interessieren, der als bestes Werbemittel für die ungebildeten, Wahl boykottierenden und kriminellen Serben dienen könnte.

    Bin gespannt...
    Nein

  6. #16
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich ein seriöses statistisches Amt im Kosovo?

    Mich würde der ökonomische Erfolg in Zahlen der letzten Jahre interessieren, der als bestes Werbemittel für die ungebildeten, Wahl boykottierenden und kriminellen Serben dienen könnte.

    Bin gespannt...
    Naja es gibt eben Fortschritte
    wie zum Beispiel neue Straßen:





    Saubere Gehwege:







    Oder auch schöne Cafe“s:

    #



    Nicht schlecht für das ärmste Land Europas oder

  7. #17
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    @krosovar

    ich brauche seriöse daten zur staatsverschuldung, arbeitslosigkeit, detaillierte mittelherkunft und -verwendung.

    p. s. glückwunsch zu den straßen...
    bis 99 wurde sich natürlich mittels macheten der weg durch den dichten serbischen fichtenwald freigeschlagen stimmt?!

  8. #18
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    @krosovar

    ich brauche seriöse daten zur staatsverschuldung, arbeitslosigkeit, detaillierte mittelherkunft und -verwendung.

    p. s. glückwunsch zu den straßen...
    bis 99 wurde sich natürlich mittels macheten der weg durch den dichten serbischen fichtenwald freigeschlagen stimmt?!
    Bist du die Daten erstma entzifferst und verstehst gibt es jugoslawien wieder.
    bis 99 gab es (sehr) viel Schotter oder kaputte Straßen.
    Der tod für jedes Auto

  9. #19
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    @krosovar

    ich brauche seriöse daten zur staatsverschuldung, arbeitslosigkeit, detaillierte mittelherkunft und -verwendung.

    p. s. glückwunsch zu den straßen...
    bis 99 wurde sich natürlich mittels macheten der weg durch den dichten serbischen fichtenwald freigeschlagen stimmt?!

    In manchen Gegenden, schon.

    Zwar keine Statistiken wie du die suchst... aber immerhin etwas..


    Bota Sot » Dogana tejkalon planin , mbledh 531 milion euro

    __________________________________________________

    Kosovo's economy to grow 4.4 pct in '09-deputy min
    10.01.09, 12:53 PM EDT




    By Fatos Bytyci

    PRISTINA, Oct 1 (Reuters) - Kosovo's economy will grow 4.4 percent in 2009, beating an IMF forecast, despite the impact of the financial crisis on its exports and remittances, deputy minister of economy and finance Bedri Hamza said on Thursday.

    Despite the global financial crisis, Kosovo's economy will not be heavily affected and real growth this year will be 4.4 percent,' Hamza told a news conference, presenting semi-annual macroeconomic results.

    The International Monetary Fund has forecast GDP growth of 3.8 percent for 2009, down from 5.4 percent in 2008.

    'This is positive growth and better than the (other) economies in the region,' he said of Kosovo's 3.8 billion euro economy, which is one of Europe's poorest and is burdened with a 40 percent unemployment rate.

    Kosovo exports used to cover only 12.1 percent of imports during the first six months in 2008, but fell further this year to only 7.5 percent of imports.


    Despite a 39 percent export decline to 62.7 million euros in January-June, the government remains optimistic, Hamza said.

    'The crisis has hit badly our exports but this sector is stabilizing because prices of minerals are rising again,' Hamza said. 'Minerals from Ferronickel and Trepca complex are our main exports.'

    'Those companies have created reserves. They had no interest in selling minerals at low prices,' he added. 'In the second part of the year, the companies have started exporting and we have seen an improvement.'

    Remittances, accounting for around 12 percent of GDP, were also hit badly by recession. More than half a million expatriate Kosovo Albanians sent 475 million euros worth of remittances in 2008. But the government expects an 8 percent decline in 2009.

    Kosovo, which declared independence from Serbia in 2008, has joined the IMF and the World Bank. It expects to join the European Bank for Reconstruction and Development (EBRD) by the end of 2009.

    Over the past decade, Kosovo received around 3 billion euros in aid and is expecting to another billion from international donors by 2011.

    (Reporting by Fatos Bytyci, Editing by Gordana Filipovic/Victoria Main)Keywords: KOSOVO ECONOMY/

    (Pristina newsroom +381 37 237 256)


    __________________________________________________ ___


    Kuvendi i Kosovės miratoi, nė parim, Projektbuxhetin pėr vitin 2010

    Me votat e deputetėve tė koalicionit PDK-LDK, Kuvendi i Kosovės e miratoi nė parim projekt-buxhetin pėr vitin 2010 nė vlerė prej 1 miliardė e 461 milion euro, ose 6 % mė i lartė se buxheti i vitit 2009. Kryeministri Hashim Thaēi, e quajti projekt buxhetin si buxhet tė zhvillimit pasi, siē tha ai, pėrmes tij parashihet rritje ekonomike prej 5 % nė vitin e ardhshėm. ...
    Postuar: 18:53:05 / 23.11.2009


    Shpjegimin mė tė detajuar pėr projektbuxhetin e bėri ministri i Ekonomisė dhe Financave, Ahmet Shala. Sipas tij edhe kėtė vit fushat tė cilat do tė pėrfitojnė mė sė shumti nga buxheti janė transporti, energjetika, arsimi, shėndetėsia, mirėqenia sociale, siguria, drejtėsia dhe bujqėsia.
    Me mjete tė buxhetit 2010 do tė fillojnė dy projekte tė rėndėsishme: autostrada Vermicė-Merdar dhe Universiteti i Prizrenit.

    Para fillimit te debatit kryetari i Komisionit Parlamentar pėr Buxhet dhe Financa Gani Koci kėrkoi nga qeveria qė nė draftin final tė buxhetit tė ketė parasysh edhe ēėshtjen e rėndė financiare nė tė cilėn ndodhet RTK.

    Beshteje pėr projektbuxhetin ofroi Safete Hadėrgjonaj, e cila foli nė emėr tė grupit parlamentar tė PDK-sė.

    Ne emėr tė LDK-sė mbėshtetje nė parim pėr projektbuxhetin dha deputeti Naser Osmani. Por ai paraqiti njė varg vėrejtjesh pėrfshirė edhe vėrejtje pėr favorizim tė ministrive qė drejtohen nga PDK.

    Deputeti tjetėr i LDK-sė, Sabri Hamiti e kushtėzoi miratimin final tė projektbuxhetit me futjen nė procedurat e Kuvendit tė projektligjit pėr Prishtinėn, ēėshtje kjo qė ėshtė pėrmendur shumė edhe nė fushatėn pėr zgjedhjet lokale, ndėrkohė qė nė kėtė ēėshtje replikoi kryeparlamentari Jakup Krasniqi.
    Projekt-buxheti pėr vitin 2010 u kundėrshtua nga deputetėt e opozitės me arsyetimin se ka shpėrputhje nė shifrat tabelare qė ndodhen nė tė, pėr ēka vėrejtjet e tyre i bėnė deputetėt Haki Shatri dhe Donika Kadaj-Bujupi nga AAK, Ibrahim Makolli nga AKR dhe Lulzim Zeneli nga LDD.

    Gjatė debatit parlamentarė disa deputetė ngritėn shqetėsime se projektbuxheti ėshtė ndarė nė atė mėnyrė qė favorizon rajone tė caktuara tė Kosovės, por nė kėtė ēėshtje ndėrhyri vet kryeministri duke mohuar pohimet e tilla.

    Pas pėrfundimit tė debatit disa orėsh, Projektbuxhetit i Kosovės pėr vitin 2010 u votua nė parim nga 68 deputet, kundėr ishin 14, ndėrsa 3 abstenuan.


    __________________________________________________ ______

    Sind nur npaar wenige sachen die ich hier Poste (keine Zeit), aber reicht aus um den Unterschied zu sehen..
    Naja zwar auf albanisch... kannst aber Google benutzten

  10. #20

    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    127
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Aber überall ist der serbische Name durchgestrichen...
    Da muss die serbische Armee mal hin und diesen Missstand in Ordnung bringen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 21:09
  2. KOSOVO - Auf den Weg in die SPALTUNG ? !!!
    Von Mihai_Viteazul im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 01:01
  3. KOSOVO - Auf den Weg in die SPALTUNG ? !!!
    Von Mihai_Viteazul im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 22:24
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 16:53
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 17:23