BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Bewaffneter Zusammenstoß zwischen Serben in Mitrovica

Erstellt von FloKrass, 10.12.2011, 15:40 Uhr · 33 Antworten · 2.564 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Ich behaupte gar nix, ich hinterfrage nur kritisch, auf dem Balkan kann man niemanden trauen und auf dem Balkan ist jedes Szenario möglich. Vielleicht waren es serbische Gangster, vielleicht wurde es aber auch inszeniert, wer weiß?

    Wenn ich mir manche Beiträge von euch so durchlese, könnte man meinen, die Serben im Norden sehnen sich nach der Republik Kosovo und Hashim Thaqi als Präsidenten, werden nur von serbischen Kriminellen an ihrem Glück gehindert^^

    Ich kann mir vorstellen, dass es den Kriminellen im Norden nur um ihren Proift geht, aber kannst du dir auch vorstellen, dass die Serben aus dem Norden, die nicht kriminell sind, keinen Bock auf Hashim Thaqi, die UCK und ihre Republik Kosovo haben? Sie haben nicht nur keinen Bock, sondern auch Furcht, nicht unbegründet




    normal haben sie schiss, denn viele angebliche normal serben im norden haben albanisches blut an den händen kleben........wär ich ein kriegsverbrecher wär mir der status quo so wie es ist auch lieber, als ein rechtsstaat, der evtl. die verbrecher verhaftet und ihnen den prozess macht.


    die wollen nicht mal zu serbien gehören, weil sie schiss haben dass ihnen das gleiche schicksal blüht wie ihren nationalheiligen mladic und karadzic.


    in nordmitrovica wimmelt es nur von kriegsverbrechern.

  2. #22
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von GOJIM
    normal haben sie schiss, denn viele angebliche normal serben im norden haben albanisches blut an den händen kleben........wär ich ein kriegsverbrecher wär mir der status quo so wie es ist auch lieber, als ein rechtsstaat, der evtl. die verbrecher verhaftet und ihnen den prozess macht.
    Ja, ALLEEEEEE Serben haben albanischen Blut an den Händen kleben, besonders die Frauen und alle Kinder jünger als 12 jahre, das sind die schlimmsten Dämonen und Verbrecher. Da gibt es doch nur eine einzige Lösung aller großen Albaner oder...?

    Du verwendest das Wort Rechtsstaat in Verbindung mit dem Kosovo??? Ganz schön mutig von dir, das ist so passend als würdest du Jospeh Goebbels zum deutschen Botschafter in Israel ernennen.

    Dir ist klar das eine ausgemachte Clique von kosovoalbanischen Mafiosis über das Kosovo herrschen. Die guten und ehrlichen Politiker im Kosovo sind entweder tot oder noch gar nicht geboren!!!

  3. #23
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Ja, ALLEEEEEE Serben haben albanischen Blut an den Händen kleben, besonders die Frauen und alle Kinder jünger als 12 jahre, das sind die schlimmsten Dämonen und Verbrecher. Da gibt es doch nur eine einzige Lösung aller großen Albaner oder...?

    Du verwendest das Wort Rechtsstaat in Verbindung mit dem Kosovo??? Ganz schön mutig von dir, das ist so passend als würdest du Jospeh Goebbels zum deutschen Botschafter in Israel ernennen.

    Dir ist klar das eine ausgemachte Clique von kosovoalbanischen Mafiosis über das Kosovo herrschen. Die guten und ehrlichen Politiker im Kosovo sind entweder tot oder noch gar nicht geboren!!!


    Das sehe ich etwas anders!
    Natürlich ist die jetzige Regierung die in unserem land herrscht abosult nicht zufriedenstellend in fast allerlei Hinsicht .
    Aber sie werden bei den nächsten Wahlen ihre Rechnung dafür presentiert bekommen.
    Man kann nicht alle über einem Kamm schärren und sagen alle in der kosovarischen Regierung sind/waren kriminell zb. unsere Presidäntin Atifete Jahjaga die mit Sicherheit eine blütenreine Weste hat noch dazu ist sie eine geschickte Politikerin.
    Vielleicht hast du von der Verhaftung des FAtmir Limaj gehört der mit Sicherheit Dreck am Stecken hat.
    Es wird gemunckelt das er bereit ist gegen alle auszusagen die nicht sauber sind und wenn das geschieht werden einige Köpfe rollen und ich hoffe dadurch das unsere Politik einen positiven Aufschwung erlebt mit neuen Politikern die bis jetzt aussen vor gelassen worden sind oder sich einfach nicht trauten wegen Angst oder was auch immer.

  4. #24
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Ja, ALLEEEEEE Serben haben albanischen Blut an den Händen kleben, besonders die Frauen und alle Kinder jünger als 12 jahre, das sind die schlimmsten Dämonen und Verbrecher. Da gibt es doch nur eine einzige Lösung aller großen Albaner oder...?

    Du verwendest das Wort Rechtsstaat in Verbindung mit dem Kosovo??? Ganz schön mutig von dir, das ist so passend als würdest du Jospeh Goebbels zum deutschen Botschafter in Israel ernennen.

    Dir ist klar das eine ausgemachte Clique von kosovoalbanischen Mafiosis über das Kosovo herrschen. Die guten und ehrlichen Politiker im Kosovo sind entweder tot oder noch gar nicht geboren!!!


    ejj cedooo

    mir egal ob rechtstaat in deinen augen oder nicht, fakt ist dass viele serben im norden sich vor der strafe fürchten, und bei gott mir egal ob sie rechtstaatlich aus dem verkehr gezogen werden oder einfach abgeknallt......wichtig ist dass sie ihre strafe bekommen, und das werden sie.

    sie wissen es nur zu gut, darum wehren sie sich gegen jede mögliche lösung.

  5. #25
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von GOJIM
    ejj cedooo

    mir egal ob rechtstaat in deinen augen oder nicht, fakt ist dass viele serben im norden sich vor der strafe fürchten, und bei gott mir egal ob sie rechtstaatlich aus dem verkehr gezogen werden oder einfach abgeknallt......wichtig ist dass sie ihre strafe bekommen, und das werden sie.

    sie wissen es nur zu gut, darum wehren sie sich gegen jede mögliche lösung.
    Wer ist den jetzt Kriegsverbrecher lieber Hauptankläger in Den Haag "GOJIM"? Kannst du Namen und Wohnort nennen, oder entspringt alles deiner blühenden Phantasie und du hast nur den Wunsch meterhoch in Blut waten.

    Für mich bist du ein ausgemachter Psychopath der sich an Gewalt und Mord erfreut mehr nicht, anders kann ich mir deine Äußerung "oder einfach abgeknallt" nicht erklären. Zieh dich lieber selber aus dem verkehr, bevor das die Justizorgane irgendwelcher Länder machen müssen!

  6. #26
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von GOJIM Beitrag anzeigen
    ejj cedooo

    mir egal ob rechtstaat in deinen augen oder nicht, fakt ist dass viele serben im norden sich vor der strafe fürchten, und bei gott mir egal ob sie rechtstaatlich aus dem verkehr gezogen werden oder einfach abgeknallt......wichtig ist dass sie ihre strafe bekommen, und das werden sie.

    sie wissen es nur zu gut, darum wehren sie sich gegen jede mögliche lösung.
    Schalte mal Deine Logikschaltkreise an.

    Die meisten Kriegsverbrecher sind nicht im Norden des KS, sondern es waren Armeeangehörige und Freischärlertruppen (oder wie sich der Shit sonst nennt). In der Armee waren sehr wenige aus dem Norden dabei und die Cowboytruppen bestanden auch meistens aus Weekendmöchtegernkriegern aus dem Ausland und Serbien, die mal kurz als Ausflug plündern, morden und vergewaltigen wollten. Aber ->

    -> Ja, es gibt noch Kriegsverbrecher aus dem Norden, aber die sind schon lange abgehauen, als die Eulex und die KFOR gekommen sind oder allerspätestens, als nach diesen angefangen wurde zu suchen.

    "Kriegsverbrecher im Norden" ist heute nur noch zum Teil richtig (und das zu einem kleinen) und eher Kriegspropaganda, um eine mögliche Operation zu rechtfertigen, sprich Eskalation. Wenn Du irgendwo frei rumlaufende Kriegsverbrecher sehen willst, gehe nach Srebrenica und lerne was das bedeutet und wie das aussieht, anstatt hier solche Dramatisierungen von Dir zu geben. Was es im Norden gibt und das streite ich nicht ab, sind kriminelle Organisationen. Diese kannst Du aber auch nicht als Fadenzieher anschauen denn es sind grösstenteils normale Menschen auf den Barrikaden.

  7. #27
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    Das sehe ich etwas anders!
    Natürlich ist die jetzige Regierung die in unserem land herrscht abosult nicht zufriedenstellend in fast allerlei Hinsicht .
    Aber sie werden bei den nächsten Wahlen ihre Rechnung dafür presentiert bekommen.
    Man kann nicht alle über einem Kamm schärren und sagen alle in der kosovarischen Regierung sind/waren kriminell zb. unsere Presidäntin Atifete Jahjaga die mit Sicherheit eine blütenreine Weste hat noch dazu ist sie eine geschickte Politikerin.
    Vielleicht hast du von der Verhaftung des FAtmir Limaj gehört der mit Sicherheit Dreck am Stecken hat.
    Es wird gemunckelt das er bereit ist gegen alle auszusagen die nicht sauber sind und wenn das geschieht werden einige Köpfe rollen und ich hoffe dadurch das unsere Politik einen positiven Aufschwung erlebt mit neuen Politikern die bis jetzt aussen vor gelassen worden sind oder sich einfach nicht trauten wegen Angst oder was auch immer.
    Jap, so schlimm sehe ich es auch nicht gerade. Mir ist nur Thaci und seine Gang ein Dorn im Auge.

    Bei den letzten Wahlen hat Thaci noch munter gemunkelt und geschummelt. Noch einmal schafft er das nicht. Schaut einfach, dass niemand aus seiner Clique an die Macht kommt. Der Typ hat viel Geld verschwinden lassen.

  8. #28
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Veles hat recht.

    Thaci ist ein Arschloch und gehört nicht an die Macht. Es sollten eher welche aus der VV an der Macht sein.

    Die sind weder korrupt noch haben sie Lust , nach der pfeiffe des Westens zu tanzen.

    Wäre Kurti an der Macht , so wäre der Norden kriminellenfrei und Thaci würde im Knast verrotten.
    Und vlt. gäbe es diese ganze Scheiße zw. Albanern und Serben nicht mehr.

  9. #29
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von BIG-Eagle
    Veles hat recht.

    Thaci ist ein Arschloch und gehört nicht an die Macht. Es sollten eher welche aus der VV an der Macht sein.

    Die sind weder korrupt noch haben sie Lust , nach der pfeiffe des Westens zu tanzen.

    Wäre Kurti an der Macht , so wäre der Norden kriminellenfrei und Thaci würde im Knast verrotten.
    Und vlt. gäbe es diese ganze Scheiße zw. Albanern und Serben nicht mehr.
    Damit das Volk hinter einem steht, braucht das Volk Vertrauen in die Politiker. Leider trauen die Serben im Kosovo der Regierung um Hasim Thaci keinen Millimeter und viele Aktionen sind einfach Trotz und Ablehnungsreaktionen gegenüber der politischen Führung.

    Mit einer neuen Führung die gemässigt auch auf die Serben zugeht könnte ein multiethnisches Kosovo in Erfüllung gehen. Auch eine politische Annäherung des Kosovo und ferner Albaniens an Serbien wären möglich, man bedenke das beide Völker jahrhundertalang friedlich und einträchtig miteinander gelebt haben.

    Vertrauen ist der Knackpunkt und Vertrauen muß man sich verdienen und erarbeiten, man kriegt es nicht einfach geschenkt!!!

  10. #30
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Schalte mal Deine Logikschaltkreise an.

    Die meisten Kriegsverbrecher sind nicht im Norden des KS, sondern es waren Armeeangehörige und Freischärlertruppen (oder wie sich der Shit sonst nennt). In der Armee waren sehr wenige aus dem Norden dabei und die Cowboytruppen bestanden auch meistens aus Weekendmöchtegernkriegern aus dem Ausland und Serbien, die mal kurz als Ausflug plündern, morden und vergewaltigen wollten. Aber ->

    -> Ja, es gibt noch Kriegsverbrecher aus dem Norden, aber die sind schon lange abgehauen, als die Eulex und die KFOR gekommen sind oder allerspätestens, als nach diesen angefangen wurde zu suchen.

    "Kriegsverbrecher im Norden" ist heute nur noch zum Teil richtig (und das zu einem kleinen) und eher Kriegspropaganda, um eine mögliche Operation zu rechtfertigen, sprich Eskalation. Wenn Du irgendwo frei rumlaufende Kriegsverbrecher sehen willst, gehe nach Srebrenica und lerne was das bedeutet und wie das aussieht, anstatt hier solche Dramatisierungen von Dir zu geben. Was es im Norden gibt und das streite ich nicht ab, sind kriminelle Organisationen. Diese kannst Du aber auch nicht als Fadenzieher anschauen denn es sind grösstenteils normale Menschen auf den Barrikaden.


    ejj cedoo
    alle kosovo-serben die bewaffnet um die gegend zogen waren in genau solchen freischärler gruppen unterwegs sie haben ihre albanischen nachbarn, freunde und bekannte erschossen, ausgeraubt und ihre töchter vergewaltigt, sie wussten genau wo und bei wem sie gehen und plündern mussten.

    und genau diese verbrecher verstecken sich im norden, weil der norden seid kriegsende ein rechtsfreier raum ist, selbst in serbien sind sie nicht so sicher wie dort.

    und es sind verdammt viele.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serben terrorisieren Albaner in Mitrovica
    Von CrazyDardanian im Forum Kosovo
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 18:47
  2. 2 Serben verhaftet in Mitrovica
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 00:32
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 14:59
  4. Serben besetzen UNO-Gebäude in Mitrovica
    Von Apophis im Forum Politik
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 20:29