BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Biserko: Über die Assoziation wird Serbien Kosova blockieren

Erstellt von Ardian, 29.09.2015, 13:14 Uhr · 36 Antworten · 3.905 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    @Ardian: Wenn die Terroris...äh..."Demonstranten" auf die Polizei losgehen, Steine auf sie schmeißen oder sonst welche aggressiven Handlungen gegen die Staatsgewalt durchführen, dann wird die Polizei dementsprechend eingreifen. Gleich ob in Deutschland oder in Kosovo, man bekommt von den Bullen aufs Maul, wenn man denen Sachen um die Ohren schmeißt und ganz ehrlich...ich wünsche mir nichts mehr als das diese Demonstranten so von den Cops hergerichtet zu sehen, dass sie nicht einmal mehr zwischen rot und blau unterscheiden können.

    @oliver: immer wieder der gleiche verbale Copy-und-Paste-Bullshit mit dir. Erst neulich hat das kosovarische Verfassungsgericht das Abkommen auf Eis gesetzt und es als verfassungswidrig betrachtet. Das bedeutet, dass rein gar nichts an diesem genozidalen Tumor inmitten Kosovos umgesetzt wird. Da kann Serbien noch so sehr nach Brüssel und Moskau flennen gehen. Die Russen haben eh nichts zu sagen und die EU meint, dass das legitim ist, da laut Abkommen alles nach den Gesetzen der Republik Kosovo abläuft, ergo auch das Urteil des Verfassungsgerichts. Blockieren können die Serben noch mindestens bis 2018, wenn wieder Nationalwahlen sind. Wenn man es schafft die Opposition zu lynchen oder für die Wahlperiode mundtot zu machen und somit den größten Störfaktor beseitigt, dann werden die reservierten Plätze der Serben im Parlament zu 99% aufgelöst, da es 2014 um ein Mandat verlängert wurde. Also statt 10 Plätzen für die Cetniks müssen die sich selbst zurechtfinden, wie man mit 3% Anteil im Staat wieder 10 Sitze stellen will. Man wird froh sein, wenn man ein Mandat erreichen kann. Und selbst dann fragt euch keiner, weil keine 2/3-Mehrheit von den Minderheiten benötigt wird...dann kann man auch Verfassung ändern, den Minderheiten die Luxusrechte nehmen und auf die Grundrechte reduzieren und als dominante Mehrheit albanisch regieren.....wie gesagt, sofern die "richtigen Serben" der Opposition vom Tisch sind.
    Wem es dann passt in Kosovo zu bleiben, der sei herzlich Willkommen. Die anderen wissen ja wo Merdare steht

  2. #22
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.162
    P.S. ich wünsche mir nichts mehr als das diese Demonstranten so von den Cops hergerichtet zu sehen, dass ihr Rücken danach weicher ist als ihr Bauch. hehe

  3. #23

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.095
    wir alle wissen, das die serbische Gemeinschaft gegründet wird,und das ganz genau so, wie ich es beschrieben habe.das wird dazu führen das Kosovo geteilt wird.politisch,kulturell.auf lange sicht gesehen werden wieder einmal mehr, die Albaner am ende mit leeren Händen dastehen.das war immer in der geschichte so.was haben die Albaner denn vom Kosovo?ein "Staat" der nicht in der uno ist,völlig pleite ist,von vielen Staaten nicht akzeptiert wird,nicht frei reisen dürfen-ihr werdet als letztes Volk mit visa belegt-,keine Zukunft,extreme Arbeitslosigkeit,armut.Albaner lasst die finger von Kosovo,ihr ruiniert es komplett.gruss oliver

  4. #24
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Wenn der Verfassungsgerichtshof das Abkommen annulliert, dann kannst du dir zu deiner AKS höchstens einen runter holen. Ziel von Brüssel ist die Integration der Serben in den Staat mit irgendwelchen Mitteln, jetzt eben mit dieser AKS. Da man aber zu viel Potential darin sah den Staat zu teilen und eine Teilung nur weitere separatistische Bestrebungen am Balkan beschleunigen würde, hat man Prishtina den Zug mit dem Verfassungsgericht durchgehen lassen. Da kann Vucic noch so heulen und jammern, hilft nichts.

    Es wird höchstwahrscheinlich neu verhandelt und anstatt alles ethnisch zu trennen, wird man das wie mit den Gerichten regeln...Albaner-und Serbenanteil hier und da, damit beide Seiten Ruhe geben.
    Merkel hat es schon länger in Belgrad bekanntgegeben: Anerkennung war nie ein Thema, einzig und allein die gute nachbarschaftliche Beziehung. Das heißt, dass Serbien alle Kapitel der EU-Verhandlungen mit Bravour meistern und rechtsstaatlicher als alle EU-Staaten zusammen sein kann, es trotzdem nicht Mitglied wird, weil es immer noch fälschlicherweise Ansprüche auf Kosovo hat.
    Grundlos ist wegen Kapitel 35 wohl kaum solch eine Panik bei der serbischen Regierung ausgebrochen.
    Dieses Kapitel drücke ich dir in einem Satz aus: Die Anerkennung Kosovos ohne formelle Anerkennung.

    Klingt paradox, aber wenn man 100 Dinge zur Anerkennung bräuchte, müsse Serbien 99 davon erfüllen, damit sich der 100ste von selbst erledigt.

    Und noch was: Wir sind pleite? Welcher Staat hat denn dauernd EU-Spritzen nötig, damit man gerade noch seine Pensionen auszahlen kann. Eure Wirtschaft ist im Arsch, genauso wie unsere und das weißt du. Warum kommen Debatten über Kosovo in Serbien immer dann auf, wenn das Volk zu rumoren beginnt?
    Man kann ja dem Volk die "Bruderschaft" mit den Russen vorgaukeln, aber was helfen euch Mig-35 bei einem bankrotten Staat? Außer dass die Amis die Dinger zerbomben, bevor sie überhaupt aus ihrem Hangar rollen...

  5. #25

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.095
    quatsch mit sosse.die Albaner versuchen nur ihre Niederlage bei der UNESCO zu vertuschen,indem sie jetzt so einen peinlichen auftritt hinlegen und versuchen den "kosovaren" zu beweisen das sie was zu sagen hätten.die Gemeinschaft wird gegründet werden,genau so wie abgesprochen.das wissen wir alle.das ist jetzt nur billige Propaganda der albanischen Politiker.völlig wertlos.dem Staat Serbien kann es nur recht sein,da die welt sehen kann das die Albaner gar nicht fähig sind Verantwortung zu übernehmen und völlig überfordert sind.die eu wird den Albanern schnell klar machen das sie zu spuren haben,ansonsten wird der Geldhahn mal eben zugedreht und schon knicken die Albaner ein.schach und matt.gruss oliver

  6. #26
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Die Polizei ist bewaffnet und hat keinen Grund so gewaltsam gegen die UNBEWAFFNETEN Demonstranten vorzugehen. Ich erinnere nochmal, dass wir bisher eine tote Demonstrantin hatten bei vergangenen Demos. Die Regierung würde am liebsten die Opposition ganz ausschalten. Eigentlich sollte nahezu jedes Mittel recht sein so ein Regime zu stürzen.
    Das Kosovo ist keine Utopie, es ist eine Dystopie", sagt Andrea Capussela. "Das Land ist in den Händen eines autoritären Regimes, das von einer räuberischen Elite kontrolliert wird."

  7. #27
    Avatar von Cameria

    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2.360

  8. #28

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.095
    wird auch dieses mal die nato bombardieren,da hier ein völkermord droht?gruss oliver

  9. #29
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    @Adrian: Die Polizei, welche mit Ausschreitungen gerechnet hat, tut nur ihren Job. Wenn diese Terroristen dann ganze Betonplatten auf die Polizei werfen, dann wird dementsprechend reagiert.

    @oliver: Ich hab nicht behauptet, dass es keine AKS geben wird, nur wird diese nicht in den jetzigen Formulierungen umgesetzt. Das hat Serbien ja selbst unterzeichnet, dass es nach den Gesetzen der Republik Kosovo geht.

    Und vergiss nicht: Wo die serbische Regierung keinen Einfluss hat, da gibt es auch keinen Völkermord

  10. #30
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Einmal mehr bestätigt sich, weshalb Kurti das Beste ist, was den Serben im Kosovo passieren kann

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 15:20
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 17:30
  3. nächste woche wird über die staatssymbole kosovas
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 18:39
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 21:39
  5. dusan janjic über die kosovac (kosova-serben)
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 12:52