BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 244

Blockadedrohung im Kosovo

Erstellt von Dissention, 12.08.2015, 18:58 Uhr · 243 Antworten · 14.213 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970

    Blockadedrohung im Kosovo

    Press Online :: Globus :: Samoopredeljenje zapretilo totalnom blokadom Kosova zbog SZO

    Die faschistische Partei VV hat mit einer ungesehenen Blockade des Kosovo gedroht, wenn die Kosovaren die ZSO - welche ja schon laut Brüsseler Abkommen beschlossen sind -zustimmt. "Nur Krieg ist eine Steigerung". Blocken möchte man sowohl Regierungs-- als auch Nichtregierungsorganisationen als auch "den einfachen Mann".

  2. #2
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.609
    Eine serbische Quelle wie glaubwürdig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Zajednica darf es nicht geben. Diese ist nämlich eine Vorraussetzung für einen Konflikt im Kosovo. Also das was die Vetvebndosje will ist die "Bosnisierung" Kosovos verhindern mit Blockaden. Von Krieg ist da nirgends die Rede aber die serbischen medien müssen wieder alles fehlinterpretieren.

  3. #3
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Eine serbische Quelle wie glaubwürdig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Zajednica darf es nicht geben. Diese ist nämlich eine Vorraussetzung für einen Konflikt im Kosovo. Also das was die Vetvebndosje will ist die "Bosnisierung" Kosovos verhindern mit Blockaden. Von Krieg ist da nirgends die Rede aber die serbischen medien müssen wieder alles fehlinterpretieren.
    Facebook Seiten wie "Albanische Nachrichten" oder "Kosova Nachrichten" oder shqiperietnike.wordpress.com sind natürlich glaubwürdiger und feste Quellen, aber wenn was auf serbisch steht ist es automatisch unglaubwürdig ...

  4. #4
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.609
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Facebook Seiten wie "Albanische Nachrichten" oder "Kosova Nachrichten" oder shqiperietnike.wordpress.com sind natürlich glaubwürdiger und feste Quellen, aber wenn was auf serbisch steht ist es automatisch unglaubwürdig ...
    Ja genau du hast es erfasst!

  5. #5

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Facebook Seiten wie "Albanische Nachrichten" oder "Kosova Nachrichten" oder shqiperietnike.wordpress.com sind natürlich glaubwürdiger und feste Quellen, aber wenn was auf serbisch steht ist es automatisch unglaubwürdig ...
    Die ganze Balkanpresse ist unglaubwürdig. Und zum Thema: die Zajednica darf nie aufgebaut werden das stimmt bringt nur Unglück über den Kosovo, die sollen sich die Gracanica Serben oder die in Prizren als Vorbild nehmen die mucken nicht auf und bauen keine Barrickaden und stellen Kosovos Unabhängigkeit nicht in Frage und leben friedlich mit der Albanischen Nachbarschaft zusammen, aber ob die Quelle die Wahrheit schreibt wage ich zu bezweifeln.

  6. #6
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.609
    Die Serben im Nordkosovo lehnen eine Assoziation eigentlich ganz ab.

  7. #7

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Die Serben im Nordkosovo lehnen eine Assoziation eigentlich ganz ab.
    Hab ich doch gesagt.

  8. #8
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Die Serben im Nordkosovo lehnen eine Assoziation eigentlich ganz ab.
    Wie wäre es wenn die Verwaltung der autonomen Provinz Kosovo und Metochien in Priština ihren Anspruch auf Nordkosovo aufheben würde und dieses Gebiet wieder ans serbische Mutterland angegliedert werden würde ?

  9. #9
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Das wäre so, als ob ein Krebspatient auf seine Chemo verzichtet und dann jämmerlich krepiert.

    Die Zajednica wird es geben und ich sehe darin keine Bosnisierung, sondern lediglich ein Organ, mit der man etwas mehr Kontrolle über die Serben dort hat.
    Das einzige, was man bezüglich des Nordens tun muss, ist die Bewegungsfreiheit garantieren. In Gracanicë hat man früher auch so aufgemuckt wie die Serben im Norden und man konnte auch nicht ungefährlich mit dem Auto oder zu Fuß passieren als Albaner. Heute hat man da höchstens dieses Kloster und eine von serbischer Geschichtsfälschung interpretierte Statue sowie paar serbische Flaggen rum wedeln. Die Albaner kaufen dort nach und nach Land und die paar verschrumpelten serbischen Säcke leben auch von einem Tag auf den anderen.

    Sobald die Albaner ohne Angst um ihr Leben frei im Norden herumgehen und sich dort ganz normal verhalten können wie im Süden, beginnen sie Land dort aufzukaufen, bis sich die demografische Struktur ändert.
    So hat man das mit den südlichen Teilen der serbischen Enklaven gemacht.

    In meinen Augen ist die AKS ein Mittel zum Zweck. Wer von einer Bosnisierung spricht, weiß hoffentlich, dass man auch ohne die AKS die Srpska hat, welche immer wieder blockieren kann, wie im Fall der Armee. Außerdem hat die AKS nichts zu entscheiden, da sie eher ein erweitertes Organ der dezentralisierten Selbstverwaltung ist und kein Stück mehr.

    Hört auf diese populistische Propaganda der VV zu verbreiten, denn es wird weder eine Bosniesierung Kosovos noch einen Gebietstausch geben.

  10. #10
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Eine serbische Quelle wie glaubwürdig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Zajednica darf es nicht geben. Diese ist nämlich eine Vorraussetzung für einen Konflikt im Kosovo. Also das was die Vetvebndosje will ist die "Bosnisierung" Kosovos verhindern mit Blockaden. Von Krieg ist da nirgends die Rede aber die serbischen medien müssen wieder alles fehlinterpretieren.
    Wärst du kein dummer Albaner und könntest du zusätzlich deine eigene Sprache sprechen würdest du die Nachricht einfach überprüfen. Dardan Molicaj hat sie auf KTV gebracht.

    Zitat Zitat von El Mero Mero Beitrag anzeigen
    Die ganze Balkanpresse ist unglaubwürdig. Und zum Thema: die Zajednica darf nie aufgebaut werden das stimmt bringt nur Unglück über den Kosovo, die sollen sich die Gracanica Serben oder die in Prizren als Vorbild nehmen die mucken nicht auf und bauen keine Barrickaden und stellen Kosovos Unabhängigkeit nicht in Frage und leben friedlich mit der Albanischen Nachbarschaft zusammen, aber ob die Quelle die Wahrheit schreibt wage ich zu bezweifeln.
    Die ZSO steht fest und ist schon von beiden Seiten ratifiziert, schon seit 2 Jahren oder so. Die Serben im Süden haben einen unabhängigen Staat Kosovo nicht mehr gern als die im Norden, doch leider weniger Möglichkeiten sich aktiv zu verteidigen.

Seite 1 von 25 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serben besitzen mehr Land im Kosovo als Albaner!!!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 09:06
  2. 427.000 Kinder besuchen keine Vor- und Grundschule im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 01:57
  3. Besorgnis im Kosovo über Radioaktivität in der Umwelt
    Von lupo-de-mare im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 21:02
  4. Die Situation im Kosovo ist vollkommen aussichtlos
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2004, 17:17
  5. Welt Kultur Erbe: Serbische Klöster im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 22:26