BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 25 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 244

Blockadedrohung im Kosovo

Erstellt von Dissention, 12.08.2015, 18:58 Uhr · 243 Antworten · 14.198 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Cypriot

    Registriert seit
    20.12.2014
    Beiträge
    3.789
    Was für "Kosovo-Albaner" ? albanischsprachige Serben meinst du wohl.

    - - - Aktualisiert - - -

    siptari_thumb-790x470.jpg

    "Kosovo-Albaner" mit ihren Pässen.

  2. #132
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Danach wird Serbien aufhöre, die illegalen Strukturen in Kosovo zu finanzieren, dafür aber legal Geld in die AKS rein stecken
    Also die Finanzierung illegaler Strukuren bleibt bestehen. Serbien soll garnichts finanzieren. Albanien und Kosovo dürfen auch nichts dergleichen für die albanische Minderheit in Presheva tun.

    Cypriot unterlass das spamen bitte!

  3. #133
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Was für "Kosovo-Albaner" ? albanischsprachige Serben meinst du wohl.

    - - - Aktualisiert - - -

    siptari_thumb-790x470.jpg

    "Kosovo-Albaner" mit ihren Pässen.

    Warum steckst du dann nicht schon längst in ihrem Arsch, wenn das Serben sind?

    Komm Cypriot genug getrollt für heute kriech wieder zurück in dein zuhause

  4. #134
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.162
    Zitat Zitat von Cypriot Beitrag anzeigen
    Was für "Kosovo-Albaner" ? albanischsprachige Serben meinst du wohl.

    - - - Aktualisiert - - -

    siptari_thumb-790x470.jpg

    "Kosovo-Albaner" mit ihren Pässen.
    InsiderNP kann uns als Grafikspezialist bestätigen das dieses Bild ein Fake Bild ist.

    Es gibt keine Albaner mit Serbischen Pass aussen den Albanern aus Südserbien.

  5. #135
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.325
    Ich kenne einen mein Arbeitskolege hat einen Serbischen Pass ist Albaner und kommt aus Presevo

    Hast ja recht Südserbien

  6. #136
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.094
    Cypriot, das Bild ist faker als Conchita Wurst.

  7. #137
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    InsiderNP kann uns als Grafikspezialist bestätigen das dieses Bild ein Fake Bild ist.

    Es gibt keine Albaner mit Serbischen Pass aussen den Albanern aus Südserbien.
    Es gibt ganz viele davon, vor allem in Deutschland, wenn sie Arbeit suchen, dann können sie alle serbisch und haben einen serbischen Reisepass.

  8. #138
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Es gibt ganz viele davon, vor allem in Deutschland, wenn sie Arbeit suchen, dann können sie alle serbisch und haben einen serbischen Reisepass.
    Was für eine Lüge
    In Deutschland gelten serbische Pässe für Kosovo-Albaner seit der VISA-Erleichterung für Serbien nicht mehr. Das hast du kleiner Cetniksohn wohl nicht gewusst als du dir deine Lüge ausgedacht hast.

  9. #139
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    vieles stimmt was du schreibst,doch bis es soweit sein wird,muss Serbien alles daran setzen dem "Staat Kosovo" alles zu erschweren und steine in den weg zu legen wo es nur kann und es so lange wie möglich, durch zu halten.natürlich wird am ende die eu, in gut 8-10 jahren, Serbien dazu drängen,kosovo endlich in die Unabhängigkeit zu entlassen.dennoch wird Kosovo nie in die eu eintreten können, als Staat, da allein Spanien schon reichen wird, mit seinem Veto.also wird ein Kompromiss gefunden werden müssen,mit Serbien und den Kosovo Albanern,das den eintritt ermöglichen wird.da werden die Kosovo Albaner etwas unterschreiben müssen was ihnen gar nicht schmecken wird.wie gesagt das alles wird in 8-10 jahren passieren,und dann wird es eh keinen gross mehr interessieren.gruss oliver
    Wenn es sich die Wirtschaftsmacht Serbien leisten kann, die EU an der Nase herumzuführen für die nächsten 8-10 Jahre, dann nur zu.
    Was Spanien angeht, mache ich mir nun wirklich keine Sorgen. Alle 5 Mitglieder meinen, dass sie es anerkennen, wenn es zu irgend einer Art Abmachung kommt...oder Kosovo in der UN sitzt. Brüssel wird niemals verlangen, dass Belgrad die Unabhängigkeit direkt anerkennt, da in der EU selbst keine Konsens herrscht. Es wird aber verlangt werden, dass Serbien die Mitgliedschaft Kosovos in internationalen Organisationen nicht behindert, in dem Fall wird es Russland von einem Veto abraten. Da kommt wahrscheinlich das BRD-DDR-Modell ins Spiel, nur ohne anschließende Wiedervereinigung.

    Die EU hat mit oder ohne Kosovo noch viel größere Sorgen. In unserem Fall ist es leicht, denn da kann man die Kriminalität noch gut unter Kontrolle bekommen, allein schon wegen unserer Fläche. Das dies momentan niemand will ist zum Teil auch Schuld der Albaner selbst.

    Fakt ist, dass die AKS den Serben einen Ahtisaari-Plus garantiert, aber keine Autonomie oder ein Konstrukt wie die Srpska. Ob jene dann gute nachbarschaftliche Beziehungen mit der albanischen Mehrheit führen oder isolierter als Nordkorea leben wollen sei denen überlassen. Wichtig ist nur, dass die Albaner frei und unbeschwert in den Norden spazieren können, ohne Angst um ihr Leben zu haben. Dann wirst du sehen, dass in "8-10 Jahren" ein fetter Anteil der serbischen Grundstücke an Albaner verkauft wurde. Früher z.B. hat sich keine Sau durch Gracanice getraut und heute hast du einstöckige serbische Hütten neben fetten albanischen Hochbauten stehen sowie eine veraltete serb. Bevölkerung und eine junge albanische. Gleiches gilt für Shterpce, Partesh, Kllokot usw.

    Die Zeit spielt für uns. Die Taktik mit den Steinen in den Weg legen ist man bei Serbien gewohnt. Was die Serben aber nicht wissen ist, dass man sich selbst welche in den Weg legt.

    Wäre die serb. Regierung schlau, hätte sie einfach den Kosovo anerkannt, sich auf die Wirtschaft konzentriert und als eine Art blockfreier Staat die Unterstützung des Westens UND Russlands in Anspruch genommen...wer weiß, wo man heute wäre. Aber nein, man muss immer noch an seinen Märchen klammern.

    Ist nun mal euer Problem.

  10. #140
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Aligatori Beitrag anzeigen
    Was für eine Lüge
    In Deutschland gelten serbische Pässe für Kosovo-Albaner seit der VISA-Erleichterung für Serbien nicht mehr. Das hast du kleiner Cetniksohn wohl nicht gewusst als du dir deine Lüge ausgedacht hast.
    In D gilt jeder Pass mit einem Visum drin, jeder Albaner der hier ist und diese Papiere hat darf arbeiten, aber gut, du bist offensichtlich dumm, was solls

Ähnliche Themen

  1. Serben besitzen mehr Land im Kosovo als Albaner!!!
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 09:06
  2. 427.000 Kinder besuchen keine Vor- und Grundschule im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 01:57
  3. Besorgnis im Kosovo über Radioaktivität in der Umwelt
    Von lupo-de-mare im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 21:02
  4. Die Situation im Kosovo ist vollkommen aussichtlos
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2004, 17:17
  5. Welt Kultur Erbe: Serbische Klöster im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 22:26