BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 23 ErsteErste ... 12181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 227

Blutrache= Kunun

Erstellt von @rdi, 05.01.2011, 11:13 Uhr · 226 Antworten · 11.280 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Ich habe mir den Kanun durchgelesen, sehr genau. Manches finde ich barbarisch, es war eben in einer anderen Zeit.
    Aber, einige Dinge habe ich - sehr abgeschwächt - in unseren Gesetzen wiedergefunden. Tut mir leid, dass ich mir keine Notitzen gamacht habe.

  2. #212

    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    4.612
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    in einem land wie albanien, wo fast jeder polizist oder richter korrupt ist, ist der kanun das einzige gesetz, was einen mörder davon abhalten könnte zu morden oder einen vergawaltiger davon abhält zu vergewaltigen. die botschaft im kanun ist klar- wie du mir, so ich dir- und das versteht selbst der letzte bauer auf erden.
    die rachsucht gibt es in allen teilen der welt, sie ist genau so alt wie die menschheit.
    fast jedes drama handelt von rachsucht.. es liegt einfach in der natur des menschen.
    genau auf den punkt gebracht

  3. #213
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    in einem land wie albanien, wo fast jeder polizist oder richter korrupt ist, ist der kanun das einzige gesetz, was einen mörder davon abhalten könnte zu morden oder einen vergawaltiger davon abhält zu vergewaltigen. die botschaft im kanun ist klar- wie du mir, so ich dir- und das versteht selbst der letzte bauer auf erden.
    die rachsucht gibt es in allen teilen der welt, sie ist genau so alt wie die menschheit.
    fast jedes drama handelt von rachsucht.. es liegt einfach in der natur des menschen.
    Ja die Botschaft ist klar, aber trotzdem müssen sich tausende Männer verstecken um nicht getötet zu werden, also halten sich die meisten ja garnicht daran oder haben keine Angst vor dem "so wie du mir, so ich dir".

  4. #214
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    in einem land wie albanien, wo fast jeder polizist oder richter korrupt ist, ist der kanun das einzige gesetz, was einen mörder davon abhalten könnte zu morden oder einen vergawaltiger davon abhält zu vergewaltigen. die botschaft im kanun ist klar- wie du mir, so ich dir- und das versteht selbst der letzte bauer auf erden.
    die rachsucht gibt es in allen teilen der welt, sie ist genau so alt wie die menschheit.
    fast jedes drama handelt von rachsucht.. es liegt einfach in der natur des menschen.
    Da bin ich nicht der gleichen Meinung Bruder,

    Auge um Auge, Zahn um Zahn ist gerecht aber der edle Qu`ran fordert uns zu verzeihen und überlässt uns die Entscheidung. Jedoch setzt die Stufe der Verzeihung viel höher. Es bleibt uns überlassen, welche Stufe wir erklimmen/erstreben wollen.

    Vergeltung werde aber nur im gleichem Ausmaße geübt. Wer jedoch vergibt und Frieden schließt, dessen Lohn ist bei Gott… (Sure 42:40 - asch-Schura)

    ……..siehe Habil und Kabil

    Selam,
    talab

  5. #215
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von Talab Al-'Ilm Beitrag anzeigen
    Da bin ich nicht der gleichen Meinung Bruder,

    Auge um Auge, Zahn um Zahn ist gerecht aber der edle Qu`ran fordert uns zu verzeihen und überlässt uns die Entscheidung. Jedoch setzt die Stufe der Verzeihung viel höher. Es bleibt uns überlassen, welche Stufe wir erklimmen/erstreben wollen.

    Vergeltung werde aber nur im gleichem Ausmaße geübt. Wer jedoch vergibt und Frieden schließt, dessen Lohn ist bei Gott… (Sure 42:40 - asch-Schura)

    ……..siehe Habil und Kabil

    Selam,
    talab
    Was hat der Koran mit dem Kanun zu tun man?? Nichts, aber auch gar nicht. Der Kanun hat sogar ein Kapitel, das sich mit der Kirche befasst. Also ist es unnötig den Koran zu zitieren.

  6. #216
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.176
    Zitat Zitat von Gjergj Fishta Beitrag anzeigen
    Was hat der Koran mit dem Kanun zu tun man?? Nichts, aber auch gar nicht. Der Kanun hat sogar ein Kapitel, das sich mit der Kirche befasst. Also ist es unnötig den Koran zu zitieren.
    Genau soviel wie Ehrenmorde, Blutrache mit dem edlen Qu`ran zu tun haben. Nämlich NICHTS, sondern eher Traditions (Kanun) bedingt sind. Und weil es eben garnichts mit dem edlen Qu`ran zu tun hat, hat es für mich kein Gewicht, bzw. ist nicht mein Gesetz. Kanune hatten nicht nur die Albaner, sondern viele Völker, unter anderem auch die Quraisch! Der aktuelleste Kanun für die Albaner ist der Athisaari- Kanun (Verfassung). Es sind für gewöhnlich Gesetze, die Menschen für den einen Zweck niederschrieben, nämlich für Ausschweifung, Ablenkung, Irreleitung!

    Das Recht (Gesetz) sich zu recht biegen! Eine Lüge….

    Selam,
    talab

  7. #217

    Registriert seit
    15.12.2010
    Beiträge
    8
    Ich kenne den Kanun leider nicht genügend, habe nur ein Buch von Ismail Kadare gelesen, das von dem Thema handelt. Dass der Gast heilig ist, wird einem sehr früh klar. Andererseits hatte ich in einem Artikel im GEO-Heft (schon einige Jahre alt) von Fällen gelesen, in denen Banditerei (z.B. Überfälle auf Reisende) auch seitens des Kanun erlaubt seien, wenn es darum ging, mit dem erlangten Geld seine hungrigen Kinder zu ernähren. Wie ist Eure Meinung dazu?

  8. #218
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Im übrigens sollte der Kanun für die Montenegriener und Herzegowiner
    garnicht mal so unbekannt sein....

  9. #219
    Luli
    Zitat Zitat von xxMargana Beitrag anzeigen
    Ich kenne den Kanun leider nicht genügend, habe nur ein Buch von Ismail Kadare gelesen, das von dem Thema handelt. Dass der Gast heilig ist, wird einem sehr früh klar. Andererseits hatte ich in einem Artikel im GEO-Heft (schon einige Jahre alt) von Fällen gelesen, in denen Banditerei (z.B. Überfälle auf Reisende) auch seitens des Kanun erlaubt seien, wenn es darum ging, mit dem erlangten Geld seine hungrigen Kinder zu ernähren. Wie ist Eure Meinung dazu?
    Gut. Weil vorallem christliche Dörfer waren sehr von der osmanischen Kopfsteuer betroffen. Die Menschen mussten ihre abgaben der Kirche geben, die Kirche musste diese wiederrum dem anwesenden Pasha übergeben. Muslime die in den Dörfern dazuzogen, mussten drei Mal im Jahr beschenkt werden. Hart betroffen war das Dorf Kaqinari. Die Leute waren so arm und so hart davon betroffen, dass viele Diebe wurden und Reisende oder Karawanen überfielen.

  10. #220
    El Hefe
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Gut. Weil vorallem christliche Dörfer waren sehr von der osmanischen Kopfsteuer betroffen. Die Menschen mussten ihre abgaben der Kirche geben, die Kirche musste diese wiederrum dem anwesenden Pasha übergeben. Muslime die in den Dörfern dazuzogen, mussten drei Mal im Jahr beschenkt werden. Hart betroffen war das Dorf Kaqinari. Die Leute waren so arm und so hart davon betroffen, dass viele Diebe wurden und Reisende oder Karawanen überfielen.
    Hab ich auch schon gehört.Hast du vielleicht noch Lektüre dazu apo veq shka ke ni?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 317
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 14:59
  2. Blutrache
    Von Leo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 19:27
  3. Blutrache
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 16:12
  4. Blutrache?
    Von method im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 00:04
  5. Blutrache II
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 19:37