BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Bodenschätze des Kosovo

Erstellt von Pjetër Balsha, 18.03.2011, 03:54 Uhr · 29 Antworten · 6.041 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    laut UN-schätzungen könnte man 35.000 neue arbeitsplätze schaffen

    das sind sehr viele für so ein land

  2. #12
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    das sind sehr viele für so ein land
    das sind ca 3% arbeitslose weniger
    nicht gerade wenig

  3. #13

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    das sind ca 3% arbeitslose weniger
    nicht gerade wenig
    und es wären sichere arbeitsplätze die dem land auch noch sehr helfen würden

  4. #14

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    das sind ca 3% arbeitslose weniger
    nicht gerade wenig

    müssten umgerechnet mehr sein, Offizielle Zahlen laufen zw 40-45% Arbeitslose. wenn wir berechnen, 2.2 Mio Menschen, nehmen wir die über 60 jährigen und unter 16 Jährigen (Kinderarbeit ist verboten und das sind die größte Bevölkerungsgruppe) dann 35 000 Arbeitslose weniger müssten mehr als 3% ausmachen.

    Haben wir Wirtschaftler im Haus?

  5. #15
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Bodenschätze: Drogen!
    die werden aber eher importiert und wieder exportiert.

  6. #16
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    müssten umgerechnet mehr sein, Offizielle Zahlen laufen zw 40-45% Arbeitslose. wenn wir berechnen, 2.2 Mio Menschen, nehmen wir die über 60 jährigen und unter 16 Jährigen (Kinderarbeit ist verboten und das sind die größte Bevölkerungsgruppe) dann 35 000 Arbeitslose weniger müssten mehr als 3% ausmachen.

    Haben wir Wirtschaftler im Haus?
    habe die einwohnerzahl von 1.8 mio dafür die arbeitslosenzahl von 75%
    genommen das machte bei 35.000 fast 3% aus

    du hast aber recht
    nicht 75% der einwohner des kosovos sind arbeitlos sondern
    ca. 75% der arbeitsfähigen
    sprich von allen einwohnern zwischen 15 und 60 jahren sind ca. 75% davon arbeitlos
    um das zu berechnen müsste man wissen wieviele menschen im kosovo zwischen 15-60 jahre alt sind

  7. #17

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    müssten umgerechnet mehr sein, Offizielle Zahlen laufen zw 40-45% Arbeitslose. wenn wir berechnen, 2.2 Mio Menschen, nehmen wir die über 60 jährigen und unter 16 Jährigen (Kinderarbeit ist verboten und das sind die größte Bevölkerungsgruppe) dann 35 000 Arbeitslose weniger müssten mehr als 3% ausmachen.

    Haben wir Wirtschaftler im Haus?

    kommt darauf an wie es im kosovo definiert ist hier in deutschland sind die menschen arbeitsslos die arbeitsfähig sind erwerbspersonen die eine arbeit von mindestens 15 wochenstunden sucht und solch eine arbeit nicht hat alle anderen sprich in weiterbildungen minijobs erkrankten und pfeleger werden nicht mitgezählt und ich weiß nicht wie das dort rechtlich geregelt wird wer arbeitslos ist und wer nicht

  8. #18

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    Derzeit gibt es bei einer Million arbeitsfähiger Bevölkerung lediglich etwa 325.000 Arbeitsplätze


    32,5 prozent derzeit beschäftigt

    danach 36 prozent anstieg von 4,5 prozent

    also 4,5 prozent weniger arbeitslose

  9. #19
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    die politiker sollten endlich was tun
    wann erlebt das land endlich den wandel (potential hat es ja genug)

    Die Politiker, wie jeder weiß, sind einfach korrupt, durch und durch. Die einzigen, die Interesse an diesen Bodenschätzen haben, sind schon da, und suchen bei uns keine Massenvernichtungswaffen, sondern wollen den "Frieden" bringen und haben sonst "keinerlei" Interesse. Und nur die werden auch dieses Potential ausschöpfen. Natürlich ohne groß, offiziel, zu erscheinen, man verhält sich ruhig und bleibt im Hintergrund. Die Arbeit machen die anderen und kassieren die die es "verdient" haben.


    Für die nächsten zig Jahre wird Kosovo zwar erfolgreicher, viel mehr Arbeit haben und zu einem bedeutenden Staat auf dem Balkan werden. Nur bis dahin wird jeder Mächtige in der Wirtschaft und oder Politik, von dem Reichtum anderer einen großen Teil für sich beanspruchen - "legal" natürlich!

    Und jeder will etwas von diesem Kuchen was abhaben, somit werden diese Leute das vorankommen der Wirtschaft in Kosovo, sehr stark (be-)hindern.




    Armes Kosovo!

    ...

  10. #20

    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    370
    was nützen uns die bodenschätze wenn sie keiner rausholt die regirung muss endlich anfangen zu investieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bodenschätze im Wert einer Billion Dollar gefunden
    Von DZEKO im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 18:42
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36
  4. Die Bodenschätze Kosovas
    Von FReitag im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 23:24
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2005, 07:51