BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 17 ErsteErste ... 6121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 163

Bombenanschlag auf EU-Hauptquartier

Erstellt von Bloody, 14.11.2008, 21:22 Uhr · 162 Antworten · 6.785 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    aber hier sieht man wie leicht kann man die Ethnien auf einander hetzen, in solchen Situationen.

    aber ich bin Stolz auf die Kosovarische Regierung die solchen Kriminellen gefasst haben denn das könnte politische Folgen haben und ein Appel an alle Anti-Kosovarischen Terror-Organisationen (auch Staatlich betriebenen)

  2. #152
    Bloody
    svabsko ( svabo )

    svabo so sagen die ausländer zu die österreicher

  3. #153
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    svabsko ( svabo )

    svabo so sagen die ausländer zu die österreicher
    und so nennen wir in deutschland die deutschen ,wird aber meistens in süddeutschland benütz von den jugos.


    gruß

  4. #154

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von TigerS Beitrag anzeigen
    und so nennen wir in deutschland die deutschen ,wird aber meistens in süddeutschland benütz von den jugos.


    gruß
    Eher in ganz Deutschland

  5. #155
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    Behörden im Kosovo ermitteln gegen mutmaßliche BND-Mitarbeiter


    Kosovo: Behörden im Kosovo ermitteln gegen mutmaßliche BND-Mitarbeiter - Aus aller Welt - FOCUS Online


    gruß

  6. #156

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    svabsko ( svabo )

    svabo so sagen die ausländer zu die österreicher
    wir sagen shwabat.

  7. #157

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Anschlag im Kosovo
    Video als Beweis gegen Deutschen?



    Die Regierung des Kosovo hat angeblich Beweise dafür, dass zumindest einer der drei festgenommenen mutmaßlichen BND-Mitarbeiter an dem Anschlag auf die EU-Vertretung in Pristina beteiligt war.









    Polizisten vor dem Gebäude der Internationalen Verwaltungsbehörde (ICO) in Pristina


    Aus Regierungskreisen erfuhr die „Süddeutsche Zeitung“ vom Dienstag, dass die Polizei in der kosovarischen Hauptstadt im Besitz von brisanten Videoaufnahmen sei. Auf denen sei zu erkennen, wie ein Agent des Bundesnachrichtendienstes (BND) am 14. November den Sprengstoff über die Umfassungsmauer des Gebäudes werfe. Deutsche Sicherheitsbehörden haben dem Bericht zufolge zwar auch Informationen über das Videoband erhalten. Ihnen zufolge ist aber lediglich zu sehen, dass ein Sprengsatz geworfen wird. Der beschuldigte Deutsche sei nicht zu erkennen.



    Bereits in der vergangenen Woche waren drei mutmaßliche BND-Mitarbeiter wegen des Vorwurfs festgenommen worden, sie seien in den Anschlag auf das Büro des EU-Sondergesandten verwickelt gewesen. Ein Gericht in Pristina ordnete am Samstag an, dass sie für 30 Tage in Untersuchungshaft müssen.

    Schon länger beobachtet

    Nach Angaben aus kosovarischen Justizkreisen sind die drei Deutschen seit längerer Zeit abgehört worden, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ weiter. Der zuständige Staatsanwalt Feti Tunuzliu sagte, es gebe weitere Beweisstücke, die bei der Durchsuchung des von den BND-Leuten bewohnten Hauses in Pristina sichergestellt wurden. Nach Informationen der Zeitung handelt es sich bei den Festgenommenen um frühere Bundeswehrsoldaten, die mittlerweile für den BND arbeiten.

    Der kosovarische Regierungschef Hashim Thaci sagte dem Blatt, seine Regierung wolle weiterhin „exzellente Beziehungen“ zu Deutschland pflegen, die Festgenommenen dürften aber nicht über dem Gesetz stehen. Deutschland habe eine herausragende Rolle bei der „Befreiung des Kosovos vom serbischen Terror“ gespielt. Sein Land habe kein Interesse daran, „dass die Verhaftung dieser Leute politisch ausgeschlachtet wird“.

    Agenten waren angeblich nicht registriert

    Nach einem Bericht der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ sorgt allerdings durchaus eine politische Verstimmung zwischen Berlin und Pristina dafür, dass die Affäre um die mutmaßlichen BND-Agenten anders entgegen üblicher Gepflogenheiten hochkocht.

    Die kosovarische Regierung sei darüber verärgert, dass die drei festgenommenen Agenten im Gegensatz zu anderen deutschen Geheimdienstlern im Kosovo nicht bei der Regierung in Pristina registriert worden waren. Der Einsatz „inoffizieller Kräfte“ sei unabhängig vom konkreten Tatvorwurf als Zeichen des Misstrauens gewertet worden. Offenbar wolle der Kosovo jetzt der deutschen Seite eine Lektion erteilen, hieß es dem Bericht zufolge





    Anschlag im Kosovo: Video als Beweis gegen Deutschen? - Ausland - FOCUS Online


    Da bin ich mal gespannt auf diese Beweise. Kosovo erinnert mich stark an Palästina mit dem ständigen Terror und Entführungen.

  8. #158

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    und die serbischen terroristen in kosova erinnern mich an die al-kaida.

  9. #159

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ich denke das war der serbische geheimdienst, hundert pro.

    seit wann haben die serben einen geheimdienst???ß

  10. #160
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von kosovo-stylah Beitrag anzeigen
    seit wann haben die serben einen geheimdienst???ß
    Nordmitrovica, eine 1,5 Quadratkilometer große Region, wird von Dutzenden Mitarbeitern des serbischen Nachrichtendienstes BIA und des serbischen Innenministeriums (MUP) sowie von Kriminellengruppen, die von Belgrad unterstützt werden, kontrolliert. Die Bereitschaft lokaler Serben, mit Albanern zusammenzuarbeiten, wird durch energische Einschüchterungen und Druck sogleich blockiert",
    derStandard.at

Ähnliche Themen

  1. Bombenanschlag in Istanbul
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 18:53
  2. Bombenanschlag in Weissrussland
    Von ökörtilos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 13:18
  3. Bombenanschlag in Mitrovica
    Von CrazyDardanian im Forum Kosovo
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 18:24
  4. Bombenanschlag in Indien
    Von Helios im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 10:22
  5. Bombenanschlag in London
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 10:00