BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 163

Bombenanschlag auf EU-Hauptquartier

Erstellt von Bloody, 14.11.2008, 21:22 Uhr · 162 Antworten · 6.784 Aufrufe

  1. #71
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    ach komm die kalashnikov kann zwar mehr sachen zerstören aber das ziel is misserabel
    Ok, wenn Du weiterhin AK 47 und M4 vergleichst, ist Präzision/Zielgenauigkeit, grössere effektive Reichweite ein Argument. Aber ob einer mit Weste Umfällt in operativer Reichweite ... Denn diese Infantriewaffen werden im Kampf selten auf solceh Entfernungen eingesetzt.

    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Serbien würde kaum Soldaten zusammenkratzen können. Ausserdem liegt das Kriegsgebiet im Gebirge. Albanien hat gute Waffen Nato-Standard.. Mk hat genug Albaner die gegen Serben kämpfen würden.. Die UCK hätte bei einem neuen Krieg sicher etwa 20000 Soldaten. Wir hätten Normale Waffen ein par Mgs Scharfschützen ein paar Panzer. Durch Aktionen in Westeuropa würde man ein paar Millionen mehr haben.
    GNAH, was erwähnst Du ständig das Gebirge??? Also ob den Serben der Laden nicht vorher gehört hat ... Die Serben kommen dann natürlich in Jogginganzügen ...

    Natürlich habe ich Verständnis für "Sympathien und Patriotismus".
    Aber wir sprechen hier von Kosovo vs. Serbien, vice versa, weiterhin ohne externe Hilfe. Also nix grossä brüda, Nato, Russen etc. Was sind da 20.000 UCK Soldaten gegen über einer voll ausgerüstete Armee? Die könnten dann sogar mit Doppeldeckern kommen und hätten trotzdem Lufthoheit. Und wer die hat gewinnt. Sogar wenn die nur mit Stahlträgern bombardieren ....
    Was bitte sind da ca. 2 - 4 Divisionen mit ein paar Panzern? Klar könnte man behaupten das die serbische Technik teilweise veraltet ist. Sie könnte aber sogar 60 Jahre alt sein, wenn der Gegner nicht annähernd sich gegen schwere Waffen, Lufthoheit und bei weitem nicht gegen eine halbwegs moderen Infantrie zur wehr setzen kann, dann kannst Du 200.000 UCK Kämpfer da hinstellen. Das wird dann eher den Charakter von Israel und Palästina haben. Und wer von den beiden Parteien besser im Konflikt aussieht ist doch wohl unstrittig?!

    Nehmen wir mal der Hauptkampfpanzer den M84 in neuester Version:


    • M-84AB1, später M-2001: Beim M-84AB1 handelt es sich um die modernste Kampfwertsteigerung des M-84 in der serbischen Armee. Es wurde eine neue Feuerleitanlage, eine neue Panzerung aus Stahl, Titan und Aluminium, Kontakt-5 Reaktivpanzerung eingebaut, sowie besteht nun die Möglichkeit AT-11 Sniper Panzerabwehrlenkwaffen zu verschießen. Auch wurde das moderne Agava-2-Wärmebildsystem und das aktive Lenkwaffen-Abwehrsystem Schtora installiert. Der erste M-84AB1 wurde im Juli 2004 der Öffentlichkeit vorgestellt. Hinsichtlich der äußeren Erscheinung und der Leistungsfähigkeit ist er mit dem russischen T-90S vergleichbar.

    ^ Das ist ein ernstzunehmendes Waffensystem was jedem modernen Hauptkampfpanzer der westlichen Streitkräfte schon gefährlich ist.

    Die hatten 1995 schon:



    Vergessen wir mal die letzten beiden Positionen.
    40 x M84 letzter Generation im Verband mit gesicherter Lufthoheit und im Kosovo ist Land unter.

    Also sorry, aber die Realität sieht anders aus. Ein Kosovo wird in der fernen Zukunft vielleicht in der Lage sein sich selbst zu Verteidigen. Das ist aber eigentlich nicht der Sinn. Dazu ist das Verteidigungsbündnis da. Bedingung ist, die sich erst herausstellen wird: Sofern es wirtschaftlich überlebensfähig ist.

  2. #72

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wovon träumst du eigentlich? Du kannst heute auch 1.000.000 Soldaten haben und selbst dann heißt das noch lange nicht, dass du überlegen bist.
    Eine kleine taktische Nuklearbombe auf 1.000.000 Leute und das wars

    Serbien würde im Falle eines Krieges gegen Albanien (was unwahrscheinlich ist, da selbst die USA soetwas nicht zulassen würden) die albanische Armee
    wortwörtlich zerschlagen
    Die alten MiGs der albanischen Armee können es nicht mit den relativ neuen Düsenjägern der Serben aufnehmen, komm mal raus aus deiner Traumwelt, dass hat nichts mit dem Mögen/Nichmögen von Albanien/Albanern zu tun, das ist einfach Fakt.
    Serbien hat auch Natostandart... Gegen Albanien hättet ihr doch keine Chance. Nur weil du ein paar Waffen aufzählst die gut sind heisst das nicht dass jeder Soldat so rumrennt. Geh du mal raus es gibt kein Jugo mehr! Träumer!
    Und krank bist du auch.. Nuklearwaffen das ich nicht lache Albanien hatte bis etwa 2004 chemische Waffen die hätten für die vollständige Zerstörung Serbiens gelangt!

  3. #73

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Ok, wenn Du weiterhin AK 47 und M4 vergleichst, ist Präzision/Zielgenauigkeit, grössere effektive Reichweite ein Argument. Aber ob einer mit Weste Umfällt in operativer Reichweite ... Denn diese Infantriewaffen werden im Kampf selten auf solceh Entfernungen eingesetzt.



    GNAH, was erwähnst Du ständig das Gebirge??? Also ob den Serben der Laden nicht vorher gehört hat ... Die Serben kommen dann natürlich in Jogginganzügen ...

    Natürlich habe ich Verständnis für "Sympathien und Patriotismus".
    Aber wir sprechen hier von Kosovo vs. Serbien, vice versa, weiterhin ohne externe Hilfe. Also nix grossä brüda, Nato, Russen etc. Was sind da 20.000 UCK Soldaten gegen über einer voll ausgerüstete Armee? Die könnten dann sogar mit Doppeldeckern kommen und hätten trotzdem Lufthoheit. Und wer die hat gewinnt. Sogar wenn die nur mit Stahlträgern bombardieren ....
    Was bitte sind da ca. 2 - 4 Divisionen mit ein paar Panzern? Klar könnte man behaupten das die serbische Technik teilweise veraltet ist. Sie könnte aber sogar 60 Jahre alt sein, wenn der Gegner nicht annähernd sich gegen schwere Waffen, Lufthoheit und bei weitem nicht gegen eine halbwegs moderen Infantrie zur wehr setzen kann, dann kannst Du 200.000 UCK Kämpfer da hinstellen. Das wird dann eher den Charakter von Israel und Palästina haben. Und wer von den beiden Parteien besser im Konflikt aussieht ist doch wohl unstrittig?!

    Nehmen wir mal der Hauptkampfpanzer den M84 in neuester Version:


    • M-84AB1, später M-2001: Beim M-84AB1 handelt es sich um die modernste Kampfwertsteigerung des M-84 in der serbischen Armee. Es wurde eine neue Feuerleitanlage, eine neue Panzerung aus Stahl, Titan und Aluminium, Kontakt-5 Reaktivpanzerung eingebaut, sowie besteht nun die Möglichkeit AT-11 Sniper Panzerabwehrlenkwaffen zu verschießen. Auch wurde das moderne Agava-2-Wärmebildsystem und das aktive Lenkwaffen-Abwehrsystem Schtora installiert. Der erste M-84AB1 wurde im Juli 2004 der Öffentlichkeit vorgestellt. Hinsichtlich der äußeren Erscheinung und der Leistungsfähigkeit ist er mit dem russischen T-90S vergleichbar.

    ^ Das ist ein ernstzunehmendes Waffensystem was jedem modernen Hauptkampfpanzer der westlichen Streitkräfte schon gefährlich ist.

    Die hatten 1995 schon:



    Vergessen wir mal die letzten beiden Positionen.
    40 x M84 letzter Generation im Verband mit gesicherter Lufthoheit und im Kosovo ist Land unter.

    Also sorry, aber die Realität sieht anders aus. Ein Kosovo wird in der fernen Zukunft vielleicht in der Lage sein sich selbst zu Verteidigen. Das ist aber eigentlich nicht der Sinn. Dazu ist das Verteidigungsbündnis da. Bedingung ist, die sich erst herausstellen wird: Sofern es wirtschaftlich überlebensfähig ist.
    Beim nächsten Krieg wird sich herausstellen ob ein Theoretiker wie du Recht hat. Selbst wenn 40 kommen würden in einer Reihe.. 10 Scharfschützen mit einem 50 Caliber würden langen um die Männer die den Kopf raushalten von 2000 Metern zu treffen und den Kopf explodieren zu lassen.

  4. #74

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Auch 70 Tonnen schwere Panzer geben nach.

  5. #75
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Beim nächsten Krieg wird sich herausstellen ob ein Theoretiker wie du Recht hat. Selbst wenn 40 kommen würden in einer Reihe.. 10 Scharfschützen mit einem 50 Caliber würden langen um die Männer die den Kopf raushalten von 2000 Metern zu treffen und den Kopf explodieren zu lassen.
    Ja wahnsinns Vergleich, toll, bravo! Was brigt Dir ein .50 er gegen einen Hauptkampanzer? Freundlich anklopfen oder was???
    Ich hoffe nicht das ein nächsten Krieg gibt, denn dabei hättest auch Du bei Grundlage dieser Daten kein Kosovo und Albanien mehr.
    Und das weitrehin nur im Vergleich ohne Bündnisse.

    Mein Vergleich ist weiterhin sachlich auf Grundlage der zur Verfügung stehenden Quellen. Wenn Dich das kränkt, kannst du natürlich gerne versuchen weiter persönlich zu werden .
    Ausserdem wer sagt das ich Theoretiker bin .

    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Serbien hat auch Natostandart... Gegen Albanien hättet ihr doch keine Chance. Nur weil du ein paar Waffen aufzählst die gut sind heisst das nicht dass jeder Soldat so rumrennt. Geh du mal raus es gibt kein Jugo mehr! Träumer!
    Und krank bist du auch.. Nuklearwaffen das ich nicht lache Albanien hatte bis etwa 2004 chemische Waffen die hätten für die vollständige Zerstörung Serbiens gelangt!
    Ach komm schon, der Vergleich ist doch lächerlich

    Die Albanischen Streitkräfte zeigten nach dem Lotterieaufstand im Jahre 1997 Auflösungserscheinungen und befinden sich gerade in einer Umstrukturierungsphase. Sie werden an deren Ende 16.500 Mann unter Waffen haben. Die Streitkräfte teilen sich dabei in die drei klassischen Sektoren:

    • Heer 8.300 (20.000 Reserve)
    • Luftwaffe 1.400
    • Marine 1.600


    Einwohnerzahl: 3.170.048 (1. Januar 2008)

    Serbien
    In der Serbischen Armee verrichten, ohne Ministerium, 28.000 Offiziere, Unteroffiziere und Soldaten ihren Dienst. Die Streitkräfte sollten nach ursprünglichen Plänen bis 2010 zu einem Berufsheer umgewandelt werden und dann aus ca. 21.000 Mann bestehen. Da sich die Sicherheitslage in Folge der einseitigen Unabhängigkeitserklärung des Kosovo jedoch maßgeblich verändert hat, peilt man nun eine Aufstockung der Streitkräfte um 2.000 Mann - auf dann insgesamt 30.000 Soldaten an.

    Einwohnerzahl: 7.498.001[2] (April 2002)2

    Wehrtaugliche Bevölkerung: Bevölkerung: insgesamt (Männer und Frauen; Alter 15–49): 2.579.620


    Also wer zieht in welchem Vergleich den kürzeren??? Die Serben haben schon bald mehr wehrtaugliche Bevölkerung als Albanien Einwohner.
    Und Du kannst Dir vorstellen wie das aussieht wenn die alle paramilitärsichen Kräfte und Cedos aktivieren.



    Das ist doch ein völlig unrealistische Annahme dass das Kosovo noch irgend eine Chance dabei hätte...

  6. #76

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Ja wahnsinns vergleich. Toll bravo! Was brigt Dir ein .50 er gegen einen Hauptkampanzer? Freundlcih anklopfen oder was???
    Ausserdem wer sagt das ich Theoretiker bin . Mein Vergleich ist weiterhin sachlich auf Grundlage der zur Verfügung stehenden Quellen.



    Ach komm schon, der Vergleich ist doch lächerlich

    Die Albanischen Streitkräfte zeigten nach dem Lotterieaufstand im Jahre 1997 Auflösungserscheinungen und befinden sich gerade in einer Umstrukturierungsphase. Sie werden an deren Ende 16.500 Mann unter Waffen haben. Die Streitkräfte teilen sich dabei in die drei klassischen Sektoren:

    • Heer 8.300 (20.000 Reserve)
    • Luftwaffe 1.400
    • Marine 1.600


    Einwohnerzahl: 3.170.048 (1. Januar 2008)

    Serbien
    In der Serbischen Armee verrichten, ohne Ministerium, 28.000 Offiziere, Unteroffiziere und Soldaten ihren Dienst. Die Streitkräfte sollten nach ursprünglichen Plänen bis 2010 zu einem Berufsheer umgewandelt werden und dann aus ca. 21.000 Mann bestehen. Da sich die Sicherheitslage in Folge der einseitigen Unabhängigkeitserklärung des Kosovo jedoch maßgeblich verändert hat, peilt man nun eine Aufstockung der Streitkräfte um 2.000 Mann - auf dann insgesamt 30.000 Soldaten an.

    Einwohnerzahl: 7.498.001[2] (April 2002)2

    Wehrtaugliche Bevölkerung: Bevölkerung: insgesamt (Männer und Frauen; Alter 15–49): 2.579.620


    Also wer zieht in welchem Vergleich den kürzeren??? Die Serben haben schon bald mehr wehrtaugliche Bevölkerung als Albanien Einwohner.
    Und Du kannst Dir vorstellen wie das aussieht wenn die alle paramilitärsichen Kräfte und Cedos aktivieren.



    Das ist doch ein völlig unrealistische Annahme dass das Kosovo noch irgend eine Chance dabei hätte...
    I.M siehts nicht gut aus. Serbien wusste die Entwicklung zu verhindern. Aber eben nur auf die Technik und die Zahl kommts nicht drauf an.

  7. #77

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Achja zum 50 Caliber.. Damit meine ich die Typen die oben beim Panzer am Mg sind.

  8. #78
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    I.M siehts nicht gut aus. Serbien wusste die Entwicklung zu verhindern. Aber eben nur auf die Technik und die Zahl kommts nicht drauf an.
    Genau, und deswegen ist die Nato und die EU unverzichtbar für die Friedenssicherung.

  9. #79

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Genau, und deswegen ist die Nato und die EU unverzichtbar für die Friedenssicherung.
    Nicht nur die Serben sind das Problem. Die Menschen dort unten sind nach dem Krieg ziemlich kaputt gegangen. Die würden sich wahrscheinlich gegenseitig umbringen auch ohne Serben.

  10. #80

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Oh ja, das hat jetzt die EU in den Grundfesten erschüttert.
    Sie bibbern ja förmlich vor dem künstlichen Staat der
    nur existiert weil die EU und die USA den Arsch deckt und rettet.
    So eine grosse Tat wie ein hinterhältiger Anschalg ohne Bekenntnis
    zeigt die Wahre grösse, was?

    ten wie sie wolltWas meinste wie lange es noche in Kosovo gibt wenn sich die
    multinationalen Truppen zurück ziehen?
    Ich glaube dann wird Srebrenica in den Schatten rücken wenn
    die radikalen Serben so können.


    Vielelicht kapierst mal das ein Kosovo genauso wie ein Serbien nur
    als Mitglied der internationalen Staatengenmeinschaft überleben kann....

    Du Hirnrambo freust Dich gerade darüber das die die Hand die Dich füttert
    und schützt verletzt wird. Das zeigt erst euer wahres Gesicht, nicht wahr?
    Es kann kein Kosovo ohne die Integration in den Binnenmarkt geben.



    siehst du mein cetnikoider faschist, darum ist kosovo unabhängig, euch kann niemand mehr vertrauen.

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bombenanschlag in Istanbul
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 18:53
  2. Bombenanschlag in Weissrussland
    Von ökörtilos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 13:18
  3. Bombenanschlag in Mitrovica
    Von CrazyDardanian im Forum Kosovo
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 18:24
  4. Bombenanschlag in Indien
    Von Helios im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 10:22
  5. Bombenanschlag in London
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 10:00