BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Bombenanschlag in Mitrovica

Erstellt von Dissention, 06.05.2013, 14:21 Uhr · 30 Antworten · 1.817 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Genau, am Freitag ein serbisches Auto angegriffen, davor ein serbisches und bosniakisches Kind in den Rücken gestochen (von Albanern) und nun ein Sprengsatz in ein bosniakisches Haus ... klar die Serben sinds schuld ...

    Aber ich gebe dir Recht, plant eine Operation furtunë - wenn Taci nicht will, dann wählt die VV bitte in die absolute Mehrheit - und marschiert da ein - denn nur so kann man die Menschen dort überzeugen - und wenn nicht, vertreiben
    Nun gut, man soll durch Verhandlungen Menschen überzeugen! Davon bin ich auch überzeugt und vertrete auch diesen Standpunkt. Wie soll es aber weitergehen oder überhaupt funtkionieren, wenn kriminelle und illagale Strukturen knapp 14 Jahre lang nicht mit ihnen verhandeln lassen, die Abkommen ihres anerkannten Staates auch nicht akzeptieren und der Terror indes weiter geht? Hast du dafür eine plausible Erklärung?

    Und wie soll die Rückkehr der vertriebenen in diesem Landesteil funktionieren, wenn sie nicht einmal dazu bereit sind, über alltägliche Themen zu verhandeln?

    Ich versichere dir, dass eine schnelle, saubere und gezielte Aktion gegen die krminellen und illegalen Strukturen einen großen Erfolg für den Frieden und die Rückkehr der Vertriebenen mit sich bringen wird.

    Und von Vertreibung brauchst Du nicht reden und versuchen den kosovarischen Institutionen den schwarzen Peter unterzujubeln. Euer Staat, der Staat Serbien ist ausschließlich daran schuld, dass diese Lage entstanden ist und er ist weiterhin dafür verantwortlich, dass diese Lage bestehen bleibt. Wenn Serben aus dem Kosovo fliehen, dann auschließlich aus dem Grund, weil Serbien diesen Status Quo am Leben hält und den Serben im Kosovo das Leben dadurch schwer macht.

  2. #12
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    6.408
    was zum teufel ..

  3. #13

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Genau, am Freitag ein serbisches Auto angegriffen, davor ein serbisches und bosniakisches Kind in den Rücken gestochen (von Albanern) und nun ein Sprengsatz in ein bosniakisches Haus ... klar die Serben sinds schuld ...

    Aber ich gebe dir Recht, plant eine Operation furtunë - wenn Taci nicht will, dann wählt die VV bitte in die absolute Mehrheit - und marschiert da ein - denn nur so kann man die Menschen dort überzeugen - und wenn nicht, vertreiben
    Die Serben die mit Kosovo zusammenarbeiten werden von kriminellen Serben angegriffen.

  4. #14
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Nun gut, man soll durch Verhandlungen Menschen überzeugen! Davon bin ich auch überzeugt und vertrete auch diesen Standpunkt. Wie soll es aber weitergehen oder überhaupt funtkionieren, wenn kriminelle und illagale Strukturen knapp 14 Jahre lang nicht mit ihnen verhandeln lassen, die Abkommen ihres anerkannten Staates auch nicht akzeptieren und der Terror indes weiter geht? Hast du dafür eine plausible Erklärung?

    Und wie soll die Rückkehr der vertriebenen in diesem Landesteil funktionieren, wenn sie nicht einmal dazu bereit sind, über alltägliche Themen zu verhandeln?

    Ich versichere dir, dass eine schnelle, saubere und gezielte Aktion gegen die krminellen und illegalen Strukturen einen großen Erfolg für den Frieden und die Rückkehr der Vertriebenen mit sich bringen wird.

    Und von Vertreibung brauchst Du nicht reden und versuchen den kosovarischen Institutionen den schwarzen Peter unterzujubeln. Euer Staat, der Staat Serbien ist ausschließlich daran schuld, dass diese Lage entstanden ist und er ist weiterhin dafür verantwortlich, dass diese Lage bestehen bleibt. Wenn Serben aus dem Kosovo fliehen, dann auschließlich aus dem Grund, weil Serbien diesen Status Quo am Leben hält und den Serben im Kosovo das Leben dadurch schwer macht.
    Gewählte Politiker zählen für dich zu den kriminellen Strukturen? So so ... die 10000 die gegen das Abkommen protestieren auch?

    Kann sein, dass ich dich falsch verstehe - gegen wen soll sich denn diese "saubere" Aktion richten?

  5. #15
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Gewählte Politiker zählen für dich zu den kriminellen Strukturen? So so ... die 10000 die gegen das Abkommen protestieren auch?

    Kann sein, dass ich dich falsch verstehe - gegen wen soll sich denn diese "saubere" Aktion richten?
    Die Aktion soll sich gegen die illegalen Strukturen richten, unabhängig davon ob sie von Serbien bezahlt werden oder nicht. Gewählt können sie auch noch dutzend Male sein, wenn sie im Kosovo keine Wahlen nach kosovarischem Recht durchführen, dann bleiben sie illegal und wertlos. Das solltest du kappieren.

    Es können auch noch 100 000 Protestieren, wenn Serbien das Abkommen unterschreibt und sich auch für dessen Umsetzung einsetzt. Denn die Protestierenden richten sich damit nicht nur gegen Kosovo sondern auch gegen Serbien, den sie als einzig legitimen Staat anerkennen, der in ihrem Namen handeln darf. Was wollen also die Protestler, wenn Serbien das Abkommen unterzeichnet und für dessen Umsetzung ist?

    Eine Anwort auf meine Frage bist du mir dennoch schuldig:

    Wie soll es aber weitergehen oder überhaupt funtkionieren, wenn kriminelle und illagale Strukturen knapp 14 Jahre lang nicht mit ihnen verhandeln lassen, die Abkommen ihres anerkannten Staates auch nicht akzeptieren und der Terror indes weiter geht? Hast du dafür eine plausible Erklärung?

  6. #16
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Immer das selbe...

  7. #17
    Nonqimi
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Genau, am Freitag ein serbisches Auto angegriffen, davor ein serbisches und bosniakisches Kind in den Rücken gestochen (von Albanern) und nun ein Sprengsatz in ein bosniakisches Haus ... klar die Serben sinds schuld ...

    Aber ich gebe dir Recht, plant eine Operation furtunë - wenn Taci nicht will, dann wählt die VV bitte in die absolute Mehrheit - und marschiert da ein - denn nur so kann man die Menschen dort überzeugen - und wenn nicht, vertreiben
    Von wo weist du das es ein Albaner war?

  8. #18
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015

    AW: Bombenanschlag in Mitrovica

    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Genau, am Freitag ein serbisches Auto angegriffen, davor ein serbisches und bosniakisches Kind in den Rücken gestochen (von Albanern) und nun ein Sprengsatz in ein bosniakisches Haus ... klar die Serben sinds schuld ...

    Aber ich gebe dir Recht, plant eine Operation furtunë - wenn Taci nicht will, dann wählt die VV bitte in die absolute Mehrheit - und marschiert da ein - denn nur so kann man die Menschen dort überzeugen - und wenn nicht, vertreiben
    Wer von den 2 Jungs war Bosniake? Hab den Bericht auf RTS gesehen und der Name klang nicht Bosniakisch.

  9. #19
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wer von den 2 Jungs war Bosniake? Hab den Bericht auf RTS gesehen und der Name klang nicht Bosniakisch.
    Habe den Thread als es gescehen ist gepostet, finde ihn und dann weisst du welcher auch ein Bosniake war.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ardit1878 Beitrag anzeigen
    Von wo weist du das es ein Albaner war?
    Weil die Täter verhaftet wurden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Die Aktion soll sich gegen die illegalen Strukturen richten, unabhängig davon ob sie von Serbien bezahlt werden oder nicht. Gewählt können sie auch noch dutzend Male sein, wenn sie im Kosovo keine Wahlen nach kosovarischem Recht durchführen, dann bleiben sie illegal und wertlos. Das solltest du kappieren.

    Es können auch noch 100 000 Protestieren, wenn Serbien das Abkommen unterschreibt und sich auch für dessen Umsetzung einsetzt. Denn die Protestierenden richten sich damit nicht nur gegen Kosovo sondern auch gegen Serbien, den sie als einzig legitimen Staat anerkennen, der in ihrem Namen handeln darf. Was wollen also die Protestler, wenn Serbien das Abkommen unterzeichnet und für dessen Umsetzung ist?

    Eine Anwort auf meine Frage bist du mir dennoch schuldig:
    Die Strukturen sind die Einzigen, da ihr ein (für die Serben und ca. die Hälfte der Staaten auf dieser Welt) illegales Land seid sind dies die einzigen Strukturen die es dort gibt, ob ihr sie anerkennt oder nicht, wobei es ja dieses Jahr Wahlen gibt die beide Seiten anerkennen werden. Also komm mir nicht "solange" wir sie nicht akzeptieren, denn die einzige Möglichkeit dagegen vorzugehen ist bewaffnet, oder wie intelligente Menschen es tun, im Dialog.

    Wann genau hat Pristina denn versucht mit den Menschen dort zu verhandeln?

  10. #20
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015

    AW: Bombenanschlag in Mitrovica

    Zeig ihn mir doch, geht schneller als ich suchen muss. Es hies doch das der eine Junge Gorane war.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bombenanschlag in Mitrovica
    Von Ciciripi im Forum Kosovo
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 15:24
  2. Bombenanschlag in Istanbul
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 18:53
  3. Bombenanschlag in Weissrussland
    Von ökörtilos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 13:18
  4. Bombenanschlag in Mitrovica
    Von CrazyDardanian im Forum Kosovo
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 18:24
  5. Bombenanschlag auf EU-Hauptquartier
    Von Bloody im Forum Kosovo
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 18:20