BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 37 ErsteErste ... 23293031323334353637 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 367

BOSNIEN SOLL KOSOVO ANERKENNEN

Erstellt von 555-KS-555, 10.05.2009, 21:02 Uhr · 366 Antworten · 14.703 Aufrufe

  1. #321

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Das ist ein Fehler, die Grenzen der Bezirke sind aktuell, die Bevölkerungszusammensetzung ist von 1991.
    auf welches recht haben sich die serben berufen??
    wer gab ihnen das recht, eine eigene republik zu gründen?
    wurden sie verfolgt??

  2. #322

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Als die RS gegründet wurde gabe es keine SFRJ mehr.
    sah die jugoslawische verfassung eine mögliche trennung von BiH vor??
    =ja

    sah die jugoslawische verfassung vor, dass serbien das Militär ohne zustimmung aller republiken und der zwei autonomen provinzen befehligen durfte??
    = nein

    Serbien hat das recht mißbraucht, und macht es immer noch.
    selber wollte serbien sich nie an pflichten halten, alles wurde mit gewalt nach eigenem belieben geändert....

  3. #323

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von 555-KS-555 Beitrag anzeigen
    Vertreter der bosnischen Kosovaren haben Heute bei einer Medienkonferenz in Prishtina verlangt, dass Bosnien und Herzegowina die Unabhängigkeit und die Pässe des Kosovo anerkennen soll.

    Die bosnische Regierung sollte den Beschluss zur Anerkennung nicht noch weiter hinauszögern, schliesslich haben alle anderen Staaten des ehemaligen Jugoslawiens, ausser Serbien, den Kosovo bereits als Unabhängigen Staat anerkannt.

    Ausserdem verlangen die bosnischen Kosovaren eine intensivere Zusammenarbeit zwischen den Institutionen beider Länder.

    "Wir haben diese Initiative ergriffen, damit Bosnien und Herzegowina die Dokumente und die Unabhängigkeit des Kosovo anerkennt, aber wir wünschen uns auch eine vertiefte, institutionelle Zusammenarbeit unter den Bosniern im Kosovo und der Statusregulierung der Albaner in Bosnien", äusserte sich Xhezair Murati, ein Vertreter der bosnischen Kosovaren.

    Ein weiterer Vertreter der bosnischen Kosovaren, Sadik Idriz, meinte: "Es sind nicht nur die Bosnier. Es hat viele Albaner, die in Bosnien leben und arbeiten."

    Die kosovarischen Institutionen müssen sich laut Idriz mit dieser "sehr ernsten" Angelegenheit an die internationalen Institutionen wenden, um dieses Problem zu lösen.


    "Bosnien soll die Unabhängigkeit des Kosovo anerkennen"
    Klar Albaner arbeiten in Bosnien das genauso arm ist wie Kosovo und Albanien selbst. Ergibt voll keinen Sinn und das ist ein absolut lächerlicher Grund. Ich finds schon lustig wie die Albaner sich bemühen. NAja solange diese angeblich angesiedelten Albaner in Bosna nicht Bosna is Albania schreien bin ich zufrieden... aber meine Stimme habt ihr nicht aber is ja auch egal bin deutscher Staatsbürger. konzentriert euch mal auf die einflussreicheren großen Staaten China usw.. Wenn man die wählt ziehen andere direkt mit. Ich hab das Gefühl ihr wollt unseren Hass (Bosniaken Kroaten) gegen Serben schamlos ausnutzen. Das unterstütze ich nicht weils einfach hohl ist.

  4. #324
    SarayBosna


    Foto: Arhiv
    SDS: Radmanović i Špirić priznali nezavisnost Kosova
    "Špirić i Radmanović poslali vojnike BiH u Gruziju da zveckaju oružjem prema Rusiji, a sada prst u oko guraju i Srbiji", kažu u SDS-u...
    11.05.2009. 15:33
    Srpska demokratska stranka je pozvala predsjedavajućeg Predsjedništva BiH Nebojšu Radmanovića i predsjedavajućeg Vijeća ministara BiH Nikolu Špirića da objasne zašto su "indirektno priznali nezavisnost Kosova, pozivajući predstavnike Kosova i Metohije da sa kosovskim pasošima dođu na sjednicu Regionalnog vijeća za saradnju u Sarajevo".
    U ovoj stranci ocjenjuju da su Radmanović i Špirić na ovaj način "najbrutalnije prekršili Rezoluciju o nepriznavanju jednostrano proglašene nezavisnosti Kosova i Metohije i opredeljenjima Republike Srpske (RS), koju je usvojila Narodna skupština RS 21.februara 2008.godine".
    - Nažalost, Nebojša Radmanović i Nikola Špirić, nakon što su protivno interesima RS i BiH poslali vojnike BiH u Gruziju da zveckaju oružjem prema Rusiji, sada prst u oko guraju i Srbiji - ističe se u saopštenju.
    U SDS-u očekuju da će Narodna skupština RS analizirati "destruktivne poteze Radmanovića i Špirića, prije nego što srpske vojnike u Oružanim snagama BiH možda pošalju i na Kosovo i Metohiju da zveckaju oružjem prema Srbiji".


    DNEVNIAVAZ.BA - Dogadjaji - SDS: Radmanovi? i ?piri? priznali nezavisnost Kosova

    Die Serbisch Demokratische Partei (SDS) fordert von Radmanovic (Einer der 3 Präsidenten in BIH, der serbische) und Nikola Spiric (Ministerpräsident in BIH) eine Erklärung, wieso sie die Unabhängigkeit des Kosovo indirekt anerkannt haben, weil sie Kosovarische Vertreter nach Sarajevo riefen um die Angelegenheiten bezüglich der Kosovo Pässe zu klären.

    Dann sagen sie, das sie dadurch die Resolution auf brutalste Weise brechen würden und das sie nachdem sie auch noch bosnische Soldaten nach Gruzija (ich glaub abchasien oder wie das heißt) geschickt haben, würden sie jetzt wort wörtlich Serbien den Finger ins Auge rammen.

    Die destruktiven Züge von Radmanovic und Spiric werden jetzt in der RS untersucht, "bevor noch serbische Soldaten aus der bosnische Armee nach Kosovo geschickt werden." (Waren die Worte der SDS)

  5. #325
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    sah die jugoslawische verfassung eine mögliche trennung von BiH vor??
    =ja

    sah die jugoslawische verfassung vor, dass serbien das Militär ohne zustimmung aller republiken und der zwei autonomen provinzen befehligen durfte??
    = nein

    Serbien hat das recht mißbraucht, und macht es immer noch.
    selber wollte serbien sich nie an pflichten halten, alles wurde mit gewalt nach eigenem belieben geändert....
    Die Verfassung der SFRJ sah es vor das sich einzelne Teilrepubliken loslösen können. Die Verfassund der Sozialistischen Republik BiH sah es auch vor, dass sich einzelne Ethnien loslösen können sofern es diese wünschen.

  6. #326

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    was sagst du als bosnischer staatsangehöriger, dass Kosovaren (bosnischer Volkszugehörigkeit) nicht BiH besuchen können, weil BiH nicht Ihren Staat anerkennt?

    Sie können nach CG oder HR um Ihre ANgehörigen zu treffen.

    Das hätten sich die Seperatisten früher überlegen müssen. Das dieses Gebilde von nur so wenig Staaten anerkannt wird, war sehr früh klar.

  7. #327

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ja, das ist eure äußerst logische Logik. Die RS hat sich gar nicht als eigener Staat proklamiert. Wenn RS geht, gehen alle Serben aus Bosnien. Da könnt ihr euch sicher sein.

    rechtlich ist das korrekt. Die RS würde dann eigene Pässe bekommen und die Serben wäre nicht mehr bosnische Staatsbürger.

    Die Bosniaken hätten dann ein Restbosnien. Dein Vorschlag wurde schon oft unterbreitet, aber leider fehlt es bei den Bosniaken an Visionäre, die die Vorteile solch einer Lösung erkennen.

  8. #328

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    diesmal wird es schneller bomben regnen als vorher,
    BiH hat eine eigene Armee, Kroatien würde BiH helfen, die NATO und EU würde sofort ohne zögern den schuldigen auswendig machen.
    die BiH-Serben können jetzt nur noch verlieren- sie können nicht mehr auf retter der sfrj machen..
    ihr blockiert diesen staat,
    ihr erpresst dieses Land, sagt der mehrheit, was zu tun ist.
    das ist keine demokratie, sondern ein groß-serbische politik gegen alles was nicht serbien passt.
    ihr seht euch nicht als teil von BiH, sondern als serbischer Virus in BiH.
    ein Virus muß bekämpft werden.
    die serben von BiH sind staatsvolk, doch muss man die Mehrheit entscheiden lassen.
    es kann nicht sein, dass ein staatsvolk des landes BiH, auf Anweisungen eines anderen landes hört.
    es stellt sich die frage, ob es als staatsvolk ertragen werden kann.

    taschentuch reich....

    butzi,butzi....

    in der RS wird das gemacht, was die Leute dort wählen und bestimmen.

  9. #329

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    taschentuch reich....

    butzi,butzi....

    in der RS wird das gemacht, was die Leute dort wählen und bestimmen.
    Ersetzt mal Kroatien mit Albanien und BiH mit Kosovo. Das ist eher zutreffend

  10. #330

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Dardania Beitrag anzeigen
    Montenegro hat Kosovo anerkannt! Eure Brüder!
    Wessen Brüder ?

    Montenegriner sind keine Serben.

Ähnliche Themen

  1. Serbien soll Kosovo anerkennen !!!!!!
    Von SRB_boy im Forum Politik
    Antworten: 194
    Letzter Beitrag: 04.11.2013, 21:14
  2. Antworten: 997
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 22:22
  3. Soll Kosovo das Land Serbien anerkennen?
    Von Ionian Boy im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 15:41
  4. Antworten: 722
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 19:51