BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 112

Brüssel erwägt Autonomie für Nordkosovo

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 14.08.2011, 22:41 Uhr · 111 Antworten · 7.230 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Ich sehe nur zwei realistische Lösungsansätze abgesehen von eine schwerumsetzbaren Autonomie:

    1. "Abspaltung" des Nordens. Diese Sezession wäre im Grunde nur eine offizielle Grenzkorrektur denn Prishtina hat sowie keine Kontrolle über den Norden und die serbischen Parallelstrukturen in Nordkosovo betrachten sich sowieso weiterhin als integraler Bestandteil Serbiens.

    2. "Territorial Exchange" bzw. Gebietstausch -und zwar so wie es im optionalen Vorschlag der Internationalen Krisengruppe bereits 2010 erörtert wurde.
    Wer es lesen möchte: (Abschnitt III C)
    http://www.europarl.europa.eu/meetdo.../0916_04en.pdf

    Link war unvollständig, Seite 12 fehlt, hier ist es komplett:

    http://www.crisisgroup.org/~/media/F...0Opinion-1.pdf

  2. #22
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Im Endeffekt wird es im Nordteil eh zu sowas wie einer " Autonomie " kommen.
    Diese haben sie ja unformell schon...sehen sich als serbiches Staatsgebiet wollen keine Grenze etc. etc.

    Aber das is´ auch keine Lösung aber ich glaub die ist sowieso unmöglich

    Das Kosovo wie es jetzt ist wird immer in dieser "Luft" schweben. Für Knapp 95% und Eu ein Staat für 5 % und Serbien nix anderes als die ärmste Region.

    Ischt leider so.

    Das einzige was der Regierung in Pristina auch in Einfluss im Norden geben würde wäre die systematische Vertreibung der Serben aus dem Norden.


  3. #23

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Šumadinko Beitrag anzeigen

    Das einzige was der Regierung in Pristina auch in Einfluss im Norden geben würde wäre die systematische Vertreibung der Serben aus dem Norden.

    So habt ihr die Problem versucht zu lösen, in dem sie die Menschen vertrieben habt, sowas machen wir nicht.

  4. #24
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    So habt ihr die Problem versucht zu lösen, in dem sie die Menschen vertrieben habt, sowas machen wir nicht.
    Das war auch nur Spaß, hoffentlich macht ihr das nicht.
    Nur anders wirds nix mit dem Norden

  5. #25
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Am elegantesten wäre es, wenn Beograd die Finger vom Norden lässt, der Norden sich langsam in den Rest Kosovos integriert, und die Menschen dort alle miteinander in Frieden leben können.

    Allerdings ist dies nur Wunschdenken. Wahrscheinlicher ist, dass Brüssel (obwohl keines der betroffenen Staaten EU-Mitglied ist) Entscheidungen über die Köpfe der Menschen hinweg trifft, die jene Staatsmänner dann fromm befolgen, die noch zuvor dem eigenen Volk vorgaukelten nur im Interesse des eigenen Landes zu handeln.


    Weltpolitik .... immer echtes Entertainment.

  6. #26
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Am elegantesten wäre es, wenn Beograd die Finger vom Norden lässt, der Norden sich langsam in den Rest Kosovos integriert, und die Menschen dort alle miteinander in Frieden leben können.

    Allerdings ist dies nur Wunschdenken. Wahrscheinlicher ist, dass Brüssel (obwohl keines der betroffenen Staaten EU-Mitglied ist) Entscheidungen über die Köpfe der Menschen hinweg trifft, die jene Staatsmänner dann fromm befolgen, die noch zuvor dem eigenen Volk vorgaukelten nur im Interesse des eigenen Landes zu handeln.


    Weltpolitik .... immer echtes Entertainment.
    Mit welchem Argument sollen sich die Serben (aus dem Norden) in einen kosovarischen Staat integrieren wollen? Warum ist das Wunschdenken und warum ist das die eleganteste Lösung?

    Deine persönliche Meinung (die ich dir nicht abnehme) in allen Ehren, ich halte sie aber für absolut unrealistisch und anmassend.

    Ich denke trotzdem, dass es weder Gebietstausch noch eine Teilung nach ethnischen Grenzen geben wird. Die "Autonomie" die auch andere serbisch bewohnte Gebiete im Kosovo einbeziehen könnte ist die einzig realistische Lösung wie es scheint.

  7. #27
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Am elegantesten wäre es, wenn Beograd die Finger vom Norden lässt, der Norden sich langsam in den Rest Kosovos integriert, und die Menschen dort alle miteinander in Frieden leben können.
    Und wovon träumst du nachts?

  8. #28
    Avatar von DelijeSever

    Registriert seit
    19.07.2011
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von IbishKajtazi2.0 Beitrag anzeigen
    War es auch nie, es war eine föderative Einheit der Bundesrepublik Jugoslawien.
    Es war eine Autonome Provinz der SFRJ, welche zu Serbien gehörte!

    Die SFRJ bestand aus 6 Teilrepubliken
    (Serbien,Kroatien,Slowenien,Bosnien,Montenegro und Mazedonien)

    Und 2 Autonomen Provinzen (Vojvodina,Kosovo),welche Teile der Sozialistischen
    Teilrepublik Serbien waren.

    Aber deine Aussage das Kosovo nie zu Serbien gehörte, ist eine irreale möchtegern-Tatsache deiner Seits.

  9. #29
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Mit diesem Vorschlag ist das Problem noch lange nicht gelöst.
    Das ist kein Vorschlag mit der Autonomie, das ist purer Dreck

  10. #30
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Mit welchem Argument sollen sich die Serben (aus dem Norden) in einen kosovarischen Staat integrieren wollen? Warum ist das Wunschdenken und warum ist das die eleganteste Lösung?

    Deine persönliche Meinung (die ich dir nicht abnehme) in allen Ehren, ich halte sie aber für absolut unrealistisch und anmassend.

    Ich denke trotzdem, dass es weder Gebietstausch noch eine Teilung nach ethnischen Grenzen geben wird. Die "Autonomie" die auch andere serbisch bewohnte Gebiete im Kosovo einbeziehen könnte ist die einzig realistische Lösung wie es scheint.
    Zitat Zitat von tamjan Beitrag anzeigen
    Und wovon träumst du nachts?
    Leute, Leute, immer den KOMPLETTEN Beitrag lesen, dann klappts auch mit dem verstehen

    @Dissention: Wunschdenken, da es einfach nicht realisierbar ist.

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dreier-Zollunion erwägt Gemeinschaftswährung
    Von Friedrich der Große im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 21:51
  2. Antworten: 310
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 23:24
  3. IEA erwägt Öffnung der Reserven
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 16:52
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 18:00
  5. USA erwägt Anerkennung des Kosovo
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 12:59