BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Bundestagabgeordnete rechtfertigen NATO-Luftschläge...

Erstellt von rockafellA, 26.03.2009, 23:27 Uhr · 30 Antworten · 2.280 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Da sieht man wieder mal wer die richtigen Faschisten sind.
    du meinst die neuen kommunisten....
    die alten linken, die noch älteren national-sozialisten...

  2. #12

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Aber die Höhe ist doch dieser Satz:

    "Es habe keine vernünftige Alternative gegeben. Anders hätte der Kosovo-Krieg nicht beendet werden können, erklärt der CDU-Politiker"

    Oh jebem vam mater seljacku,

    Wer hat sofort die Unabhängigkeit Kroatiens und Sloweniens mit Idioten an der Spitze anerkannt?
    Wer hat Waffen an sie geliefert und einen riesen Profit daraus gemacht?
    Wer hat während dem Angriff auf Kroatien und Bosnien dann wegeguckt, anstatt Milosevic DANN zu beseitigen?
    Wer?
    Bitte, sagt mir wer?
    Eine riesen große Unverschämtheit anschließend zu behaupten man hätte keine anderen Optionen gehabt, da krieg ich einfach nur Wut auf diese Geier



    ihr macht es euch zu einfach in dem ihr die schuld der serben einfach alles auf milo abwälzt,mein freund die ganze serbische elite damals war daran involviert.

  3. #13
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja ich hab verstanden was er gesagt hat,und ich hab im gegensatz zu dir auch verstanden was er nicht gesagt hat.

    und zwar die hundertausende vertriebenen albaner,und das 80prozent der häuser von den kosovaren zerstört oder geplündert wurden,15 000 tote albaner kinder,frauen,alte und tausende vergewaltigte frauen usw.usf.

    ja mein freund dass alles hat er mit keinem wort erwähnt
    Wozu denn auch ( er leugnet es aber auch nicht ), er meint aber doch nur, so wie ich auch gesagt habe, dass die NATO einfach übertrieben hat.
    Was Milosevic mit den Albanern in Kosovo gemacht hat, ist doch schlimm genug, es ist doch der Punkt wie die NATO reagiert hat, einfach zu übertrieben.

  4. #14

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Thimio Beitrag anzeigen
    Wozu denn auch ( er leugnet es aber auch nicht ), er meint aber doch nur, so wie ich auch gesagt habe, dass die NATO einfach übertrieben hat.
    Was Milosevic mit den Albanern in Kosovo gemacht hat, ist doch schlimm genug, es ist doch der Punkt wie die NATO reagiert hat, einfach zu übertrieben.




    übertrieben????

    mein freund israel hat bei libanon und gaza übertrieben reagiert


    was wäre denn angebracht gewesen???
    ihr meckert immer rum von wegen übertrieben und so,macht mal paar vorschläge wie sie hätten reagieren sollen.???

  5. #15

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ihr macht es euch zu einfach in dem ihr die schuld der serben einfach alles auf milo abwälzt,mein freund die ganze serbische elite damals war daran involviert.
    Du spuckst gerade den Leuten ins Gesicht, die ihn abschafften und gegen seine Politk waren

    Du hast doch überhaupt keine Ahnung, wie damals die Regierungen gebildet wurden, aber hauptsache Geschichten von serbischer Weltverschwörung und Belgrad-Machtkontrolle erzählen.

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wie hätte man nach deiner meinung reagieren sollen??
    serbien hatte seit 1997 Massaker an die albaner verübt.
    1999 hat die nato endlich eingegriffen.

    zu früh oder zu spät??

    nach meiner meinung hätte die nato bereits nach Vukovar serbien wie damals nazi-deutschland zerstören müssen.

    die ganzen toten in HR, in BiH und Kosovo hätte es nie gegeben.
    die serben sind der überzeugung, dass die nato schuld an allem ist.
    aber woran ist die nato schuld??
    daran, dass die serben nur ein srebrnica und vukovar vollenden konnten??

    das es dadurch kein groß-serbien wie groß-griechenland und groß-rumänien gibt??

  7. #17

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du spuckst gerade den Leuten ins Gesicht, die ihn abschafften und gegen seine Politk waren

    Du hast doch überhaupt keine Ahnung, wie damals die Regierungen gebildet wurden, aber hauptsache Geschichten von serbischer Weltverschwörung und Belgrad-Machtkontrolle erzählen.


    du meinst vojo kostunica dem würd ich nicht nur ins gesicht spucken sondern volle pulle ins gesicht scheissen.


    serbische weltverschwörung???

    ich kenne nur eine anti-serbische weltverschwörung.

  8. #18
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    übertrieben????

    mein freund israel hat bei libanon und gaza übertrieben reagiert


    was wäre denn angebracht gewesen???
    ihr meckert immer rum von wegen übertrieben und so,macht mal paar vorschläge wie sie hätten reagieren sollen.???
    Du vertauscht wieder Sachen hier bleib bei Kosovo NATO.
    Aufjedenfall nicht so übertrieben wie die es gemacht haben.
    Man könnte zb. bei den Uranbomben anfangen.
    Anschliessend vlt. nur Militärische Ziele angreifen so, dass das Militär geschwächt wird, und nicht die Schulen, Krankenhäuser, allgemein die ganzen Ziele die Lebenswichtig für die Zivilisten sind, ohne, dass der ganze Angrif Jahrzehntelange schwerwiegende Folgen für Serbien haben wird.

  9. #19

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Thimio Beitrag anzeigen
    Du vertauscht wieder Sachen hier bleib bei Kosovo NATO.
    Aufjedenfall nicht so übertrieben wie die es gemacht haben.
    Man könnte zb. bei den Uranbomben anfangen.
    Anschliessend vlt. nur Militärische Ziele angreifen so, dass das Militär geschwächt wird, und nicht die Schulen, Krankenhäuser, allgemein die ganzen Ziele die Lebenswichtig für die Zivilisten sind, ohne, dass der ganze Angrif Jahrzehntelange schwerwiegende Folgen für Serbien haben wird.



    aah so du kritisierst die nato strategie bei dem kosovo-krieg???
    ja mir wäre es auch lieber sie wären mit einer halben million soldaten ins kosovo direkt einmarschiert und hätten die serben dort ausseinander genommen,aber man kann nicht alle im leben haben.

  10. #20

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von dhjetshi Beitrag anzeigen
    Ja hier darf man alles Lügen Propaganda verbreiten einfach alles!

    Vor allem die Porpaganda der Lalbaner ist hier sehr verbreitet....

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkische Luftschläge gegen PKK Verstecke im Norden des Iraks
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 13:28
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 22:28
  3. NATO skup u Beogradu - NATO Konferenz in Belgrad
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 21:38
  4. Massive Luftschläge gegen Gadaffis Truppen
    Von Leo im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 12:08
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 20:35