BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Bundestagabgeordnete rechtfertigen NATO-Luftschläge...

Erstellt von rockafellA, 26.03.2009, 23:27 Uhr · 30 Antworten · 2.281 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du spuckst gerade den Leuten ins Gesicht, die ihn abschafften und gegen seine Politk waren

    Du hast doch überhaupt keine Ahnung, wie damals die Regierungen gebildet wurden, aber hauptsache Geschichten von serbischer Weltverschwörung und Belgrad-Machtkontrolle erzählen.
    "Urteil stärkt die Position Kosovos" - Internationale Strafgerichte - derStandard.at/International

    Trotz seines hochrangigen Status hätte man im Kosovo Milutinovic aber nicht als "big player" gesehen. Sein Freispruch wiege politisch weniger als die Schuldsprüche gegen seine Mitangeklagten, meint Vedran Dzihic. Fünf ehemalige Regierungs- und Militärfunktionäre wurden der Kriegsverbrechen im Kosovo für schuldig befunden. Der ehemalige jugoslawische Vizepremier Nikola Sainovic (60) wurde zu 22 Jahren Haft verurteilt.

    Hohe Haftstrafen sprach das Haager Gericht auch für vier Generäle aus: Dragoljub Ojdanic (67) wurde zu 15 Jahren, Nebojsa Pavkovic (62) zu 22 Jahren, Vladimir Lazarevic (59) zu 15 Jahren und Sreten Lukic (53) zu 22 Jahren Haft verurteilt. Den Verurteilten werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Verstöße gegen das Kriegsrecht angelastet, die auf die Vertreibung albanischer Zivilisten aus dem Kosovo abzielten.

    Dieses Urteil dokumentiere damit, dass im Frühjahr 1999 systematisch und organisiert gegen die Albaner im Kosovo vorgegangen wurde. "Das stärkt natürlich die Verhandlungsposition des Kosovo gegenüber Serbien," so Dzihic. (red)
    An der heutigen serbischen Regierung sitzen die Sozialisten die am Völkermord,Terrorismus,Vertreibungen, Vergewaltigungen an den Kosovaren beteiligt gewesen sind.

    Was würde man über die BRD denken, wenn die NSDAP erneut Minister in der BRD stellt, an der Regierung beteiligt wäre??

    aber die serben haben nichts gegen die NPD,



    alle rufen dem NPD - Mann zu...

  2. #22

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    wie hätte man nach deiner meinung reagieren sollen??
    serbien hatte seit 1997 Massaker an die albaner verübt.
    1999 hat die nato endlich eingegriffen.

    zu früh oder zu spät??

    nach meiner meinung hätte die nato bereits nach Vukovar serbien wie damals nazi-deutschland zerstören müssen.

    die ganzen toten in HR, in BiH und Kosovo hätte es nie gegeben.
    die serben sind der überzeugung, dass die nato schuld an allem ist.
    aber woran ist die nato schuld??
    daran, dass die serben nur ein srebrnica und vukovar vollenden konnten??

    das es dadurch kein groß-serbien wie groß-griechenland und groß-rumänien gibt??
    Jetzt stellt sich bloß die Frage,was Serbien bzw. SRJ mit Vukovar oder Srebrenica am Hut hatte,nämlich NICHTS,Idiot.....

  3. #23
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    aah so du kritisierst die nato strategie bei dem kosovo-krieg???
    ja mir wäre es auch lieber sie wären mit einer halben million soldaten ins kosovo direkt einmarschiert und hätten die serben dort ausseinander genommen,aber man kann nicht alle im leben haben.
    Genauuuu das mache ich, wie auch in den anderen Thread, du hast es verstanden endliiiich
    Und ja man kann es wenn man will, und die NATO hätte auch die Macht dazu mit so vielen Soladten einzumaschieren.
    Meiner Meinung nach, war es ein grosser Fehler für die NATO mit so einer Agression einzugreiffen.

  4. #24

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Thimio Beitrag anzeigen
    Genauuuu das mache ich, wie auch in den anderen Thread, du hast es verstanden endliiiich
    Und ja man kann es wenn man will, und die NATO hätte auch die Macht dazu mit so vielen Soladten einzumaschieren.
    Meiner Meinung nach, war es ein grosser Fehler für die NATO mit so einer Agression einzugreiffen.


    aber dass die nato eingreifen musste siehst du schon ein oder???


    ja wenn man im krieg ist,dann schaut man halt immer wie man seine eigene verluste am geringsten hält.

  5. #25

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von Thimio Beitrag anzeigen
    Genauuuu das mache ich, wie auch in den anderen Thread, du hast es verstanden endliiiich
    Und ja man kann es wenn man will, und die NATO hätte auch die Macht dazu mit so vielen Soladten einzumaschieren.
    .


    Schöner Witz

  6. #26
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    aber dass die nato eingreifen musste siehst du schon ein oder???


    ja wenn man im krieg ist,dann schaut man halt immer wie man seine eigene verluste am geringsten hält.
    Ja, es konnte ja nicht weiter gehen.
    ja wenn man im krieg ist,dann schaut man halt immer wie man seine eigene verluste am geringsten hält.
    Gerhard Schröder hat selbst gesagt, das es da Humanitäre Probleme gab.
    So er benutzt das Wort Humanitär, die Uranbomben die Angriffe auf Zivilisten waren nicht Humanitär.

  7. #27

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Generalstab Beitrag anzeigen
    Jetzt stellt sich bloß die Frage,was Serbien bzw. SRJ mit Vukovar oder Srebrenica am Hut hatte,nämlich NICHTS,Idiot.....
    sicherlich, es waren die jugoslawen aus belgrad mit martic, milosevic und karadzic mit mladic...

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi..._plan_1991.jpg

  8. #28
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Aber die Höhe ist doch dieser Satz:

    "Es habe keine vernünftige Alternative gegeben. Anders hätte der Kosovo-Krieg nicht beendet werden können, erklärt der CDU-Politiker"

    Oh jebem vam mater seljacku,

    Wer hat sofort die Unabhängigkeit Kroatiens und Sloweniens mit Idioten an der Spitze anerkannt?
    Wer hat Waffen an sie geliefert und einen riesen Profit daraus gemacht?
    Wer hat mit diesen Maßnahmen den Krieg erst ermöglicht?
    Wer hat während dem Angriff auf Kroatien und Bosnien wegeguckt, anstatt Milosevic DANN zu beseitigen?
    Wer?
    Bitte, sagt mir wer?
    Eine riesen große Unverschämtheit anschließend zu behaupten man hätte keine anderen Optionen gehabt, da krieg ich einfach nur Wut auf diese Geier
    Ach man du nervst du pseudo jugoslawe....
    Was suchst du für Theorien, wenn doch die beweis Lage erdrücken ist.
    Was die Nato gemacht hat war richtig.
    Wer nicht hört der muss fühlen und ihr wart spätestens nach Bosnien fällig.

    Also halt die fresse du hässliche kommu-facke....

  9. #29

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Ach man du nervst du pseudo jugoslawe....
    Was suchst du für Theorien, wenn doch die beweis Lage erdrücken ist.
    Was die Nato gemacht hat war richtig.
    Wer nicht hört der muss fühlen und ihr wart spätestens nach Bosnien fällig.

    Also halt die fresse du hässliche kommu-facke....
    Ich stimme dir zu, 1980 hätte man die Betroffenen verhauen müssen und verhindern sollen, dass die großalbanischen Pläne weiter Schaden anrichten.
    Dann wäre das alles nicht passiert

  10. #30

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    289
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    sicherlich, es waren die jugoslawen aus belgrad mit martic, milosevic und karadzic mit mladic...

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi..._plan_1991.jpg

    Hahaha,noch ein schönerer Witz,aber am schönsten ist die Karte,stellt sich jetzt wieder die Frage,was du uns damit zeigen wolltest ?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkische Luftschläge gegen PKK Verstecke im Norden des Iraks
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 13:28
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 22:28
  3. NATO skup u Beogradu - NATO Konferenz in Belgrad
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 21:38
  4. Massive Luftschläge gegen Gadaffis Truppen
    Von Leo im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 12:08
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 20:35