BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 102

Çka kanë të përbashkët Vehabizmi dhe Bashkësia Islame e Kosovës?

Erstellt von FloKrass, 18.11.2012, 20:04 Uhr · 101 Antworten · 4.515 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Vehabizimi nuk i takon kombit shqiptar

  2. #62

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ok. nehmen wir mal an es wäre so wie du sagst. macht dies sie also zu einer sekte?
    zum vergleich: unser prophet mohammed (as) sagte: "ich schwöre bei dem, in dessen hand meine seele ist..." jeder muslim weiß, dass man sich dies nicht vorstellen darf. zeig mir einen muslim, der das gegenteil behauptet.
    Sie so genannten "Salafis" interpretieren Hand als Hand. Ihre Ausrede: Allahs Hand gleicht nicht der menschlichen Hand. Eine Hand ist eine Hand und damit wird ein organischer Körperteil gemeint - wenn wir also sagen, dass Allah (azza wa jal) eine Hand hat, die nicht der menschlichen Hand gleicht, dann ist "Hand" nur ein inhaltsloses Wort, das keinen Sinn ergibt. Bei manchen Muslimen fehlt es an Metaphorik Akhî.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    doch die imame gehören nicht alle der hanafitischen rechtsschule an und so entstehen diese ganzen streitereien, weil sie meinen ja man muss so beten und nicht so. Klar gehören fast alle muslime dort der hanafitischen rechtsschule an, muss auf alle imame aber nicht zutreffen. Ich habe schon oft geschichten gehört, dass sich leute z.b. in der moschee gestritten haben, weil sie sich uneinig darüber sind wie sie richtig beten weil leute kommen und denen erzählen man muss anders beten. solche probleme gab es früher nicht, weil früher der großteil der imame wirklich der einen rechtsschule gefolgt sind.
    Dann gibt es noch so Leute die kommen in die Moschee und beten TOTAL anders, wo der Imam dann auch sagt, du so macht man das nicht, entweder du betest richtig oder bitte verlass die moschee. Es haben sich zuviele gruppen gebildet die alle meinen sie kennen den richtigen weg.
    Das mit dem bezahlen, ist nochmal ne andre geschichte, das gibt es schon immer dort, liegt auch daran dass die menschen garnicht wissen dass sie eigentlich eine sünde damit begehen wenn sie zu so einem quacksalber hingehen.
    Sazan hat aber recht. Die absolute Mehrheit der bosnischen, albanischen und türkischen Muslime folgen der Hanadiyya-Rechtsschule. Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass es im Kosovo Imame gibt, die z.B. der hanbalitischen Rechtsschule folgen, etc.

  3. #63
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ok. nehmen wir mal an es wäre so wie du sagst. macht dies sie also zu einer sekte?
    zum vergleich: unser prophet mohammed (as) sagte: "ich schwöre bei dem, in dessen hand meine seele ist..." jeder muslim weiß, dass man sich dies nicht vorstellen darf. zeig mir einen muslim, der das gegenteil behauptet.
    Und genau das unterscheidet einen wahren Muslim von einem Wahabiten: der Wahabit interpretiert das wortwörtlich und leitet daraus, dass Gott Hände hat, sogar Füße und Zunge sprechen sie Gott zu, und dass er auf einem Thron sitzt, etc.pp. Ist das nicht alles Kufar? Die Vorstellung Gottes ist bei ihnen anthropomorphistisch, was wir Sunniten völlig ablehnen.

  4. #64
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    doch die imame gehören nicht alle der hanafitischen rechtsschule an und so entstehen diese ganzen streitereien, weil sie meinen ja man muss so beten und nicht so. Klar gehören fast alle muslime dort der hanafitischen rechtsschule an, muss auf alle imame aber nicht zutreffen. Ich habe schon oft geschichten gehört, dass sich leute z.b. in der moschee gestritten haben, weil sie sich uneinig darüber sind wie sie richtig beten weil leute kommen und denen erzählen man muss anders beten. solche probleme gab es früher nicht, weil früher der großteil der imame wirklich der einen rechtsschule gefolgt sind.
    Dann gibt es noch so Leute die kommen in die Moschee und beten TOTAL anders, wo der Imam dann auch sagt, du so macht man das nicht, entweder du betest richtig oder bitte verlass die moschee. Es haben sich zuviele gruppen gebildet die alle meinen sie kennen den richtigen weg.
    Das mit dem bezahlen, ist nochmal ne andre geschichte, das gibt es schon immer dort, liegt auch daran dass die menschen garnicht wissen dass sie eigentlich eine sünde damit begehen wenn sie zu so einem quacksalber hingehen.
    es ist immer das selbe bei uns.. jeder will besser bescheid wissen als der andere, was aber in ks nichts mit den rechtsschulen zu tun haben muss. das gebet an sich ist überall gleich. es gibt halt so kleine abweichungen...z.b. wie weit oben man die hände beim gebet hat (brusthöhe, bauchhöhe..) oder ob man den boden zuerst mit den knien oder den händen berührt.. das wars dann aber auch.. deswegen schmeißt man einen menschen aber nicht aus der moschee
    daran sieht man auch wie schnell man menschen verunsichern kann... unglaublich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Und genau das unterscheidet einen wahren Muslim von einem Wahabiten: der Wahabit interpretiert das wortwörtlich und leitet daraus, dass Gott Hände hat, sogar Füße und Zunge sprechen sie Gott zu, und dass er auf einem Thron sitzt, etc.pp. Ist das nicht alles Kufar? Die Vorstellung Gottes ist bei ihnen anthropomorphistisch, was wir Sunniten völlig ablehnen.
    wenn allah (azza wajjal) im koran die "hand" erwähnt, dann darf man es auch so zitieren, es sich aber nicht vorstellen. sobald man es sich vorstellt oder mit der schöpfung allahs vergleicht, ist es kuffr. zeigt mir doch muslime die das machen.

  5. #65

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    wenn allah (azza wajjal) im koran die "hand" erwähnt, dann darf man es auch so zitieren, es sich aber nicht vorstellen. sobald man es sich vorstellt oder mit der schöpfung allahs vergleicht, ist es kuffr. zeigt mir doch muslime die das machen.
    Wenn man sagt, dass Hand = Hand bedeutet, dann ist es an und für sich schon ein Vergleich, denn man schreibt Allah (azza wa jal) ein Körperteil zu, auch wenn man dann sagt, dass man sich die Hand nicht vorstellen soll. "Hand" bleibt somit ein inhaltsloses Wort. Allah (azza wa jal) sagt im Qur'ân, dass wir uns an Allahs Sein halten sollten, damit wir uns nicht spalten. Auch hier ist "Allahs Seil" nur eine symbolische Beschreibung.

  6. #66
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Wieso Akhî und nicht Vlla? - Kannst du deine eigene Sprache nicht?

  7. #67
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    es ist immer das selbe bei uns.. jeder will besser bescheid wissen als der andere, was aber in ks nichts mit den rechtsschulen zu tun haben muss. das gebet an sich ist überall gleich. es gibt halt so kleine abweichungen...z.b. wie weit oben man die hände beim gebet hat (brusthöhe, bauchhöhe..) oder ob man den boden zuerst mit den knien oder den händen berührt.. das wars dann aber auch.. deswegen schmeißt man einen menschen aber nicht aus der moschee
    daran sieht man auch wie schnell man menschen verunsichern kann... unglaublich.

    - - - Aktualisiert - - -



    wenn allah (azza wajjal) im koran die "hand" erwähnt, dann darf man es auch so zitieren, es sich aber nicht vorstellen. sobald man es sich vorstellt oder mit der schöpfung allahs vergleicht, ist es kuffr. zeigt mir doch muslime die das machen.
    ich weiss nicht inwiefern sie anders gebetet haben, ich hab nur gehört dass es schon desöfteren vorgekommen ist dass leute rausgeschmissen wurden, weil sie nicht islamisch beten
    Es gab schon so fälle, wo die z.b. hin und her getänzelt sind beim beten, und die wurden halt rausgeschmissen oder so kein plan, da gings halt nicht um brusthöhe oder bauchhöhe.

    außerdem hat ein imam einen gleich zum ungläubigen erklärt weil er einen westlichen Hut getragen hat, weil alle was sich nach westlichen stil kleiden sind ungläubige : Die geschichte weiss ich sogar aus erster hand weil mein vater war dabei wo das passiert ist.

  8. #68

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Wieso Akhî und nicht Vlla? - Kannst du deine eigene Sprache nicht?
    Wieso schreibst du mich auf Deutsch an? Kannst du deine eigene Sprache nicht? Verschone mich mit diesem Nationalismus-Gequake.

  9. #69
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Wieso schreibst du mich auf Deutsch an? Kannst du deine eigene Sprache nicht? Verschone mich mit diesem Nationalismus-Gequake.
    Damit auch Nicht-Albaner es verstehen. Also: wieso?

  10. #70

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Damit auch Nicht-Albaner es verstehen. Also: wieso?
    Damit auch nicht-albanische Muslime es verstehen.

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bashkesia e Islame e Kosoves hilft syrischen Flüchtlingen
    Von Ciciripi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 23:33
  2. Prizren, promovohet abetarja e përbashkët
    Von Ciciripi im Forum Kosovo
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 16:33
  3. Çamëria, përse kanë frikë grekët?
    Von AGRON im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 282
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 14:42
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 01:00
  5. Kane & Lynch:Dead Men
    Von Sultan Mehmet im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 10:20