BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Daçic: Es bleibt nichts anderes übrig, ausser Kosovo anzuerkennen

Erstellt von FloKrass, 28.02.2013, 18:16 Uhr · 38 Antworten · 2.303 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Hört sich gut an.

  2. #22
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Die Gemeinschaft/Assoziation scheint beschlossen zu sein, mit welchen Rechten ist halt die Frage - wenn man sich wegen der Rechte nicht einigen kann dann gibt es nächste Woche keinen Beschluss.

    die rechte welche die serben im norden haben werden gehören laut europäischen spezialisten betreffend minderheiten-rechte zu den besten was es in europa gibt........

    für serbien will man den europa-weg weiterführen ist das das maximum......

    alles andere sind nur die letzten zuckungen der serbischen regierung um die radikalen etwas milder zu stimmen.

    Der KOSOVA-ZUG ist für serbien längst abgefahren.

    in kosova wird es sicherlich keine 2.srpska a la bosnien geben.
    das die serben mit den minderheiten-rechten sehr gut zurechtkommen zeigen im übrigen die kommunen welche sich nicht im norden befinden!!!!!

  3. #23

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Ich verstehe schon, aber es ist mehr als eine Aussage zu verstehen, dass die Internationale Gemeinschaft "unfair" ist gegenüber Serbien und dass die Faktoren, die Serbien unterstützen wachgerüttelt werden.
    Also sagt er, "Serbien wird so an die Wand gedrückt, dass nichts mehr übrig bleibt".
    Diese Aussage ist nicht als Tatsache zu vertehen, sondern als verzweifelte Person, um mit dem Scheitern zu drohen, um soviel wie möglich daraus herauszuholen. Was er gut erreicht.

  4. #24
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ...
    Der KOSOVA-ZUG ist für serbien längst abgefahren.

    in kosova wird es sicherlich keine 2.srpska a la bosnien geben.
    das die serben mit den minderheiten-rechten sehr gut zurechtkommen zeigen im übrigen die kommunen welche sich nicht im norden befinden!!!!!
    Es ist echt daneben, die ~1000 km² (oder ~1/10 der Fläche des Kosovo) große serbische Kosovo-Nordspitze mit der ~25 000 km² (oder 5/10 der Fläche von B.&H.) großen serbischen Republik in Bosnien und Herzegowina zu vergleichen.
    Die serbische Republik ist ~25x so groß wie die serbische Kosovo-Norspitze.
    Die serbische Republik hat mehr als ~35x mehr Einwohner als die serbische Kosovo-Nordspitze.

    Serbien hat - was Territorien angeht - am meisten verloren und das zu unrecht (aus ethnologischer Sicht). Es reicht auch mal mit der Zerstückelung und Verteufelung von alles was Serbisch ist.

    Vor allem wenn Kosovo-Albaner solche Vergleiche machen, welche sich ja zu einem Teil eine Vereinigung mit Albanien oder gar ein Großalbanien wünschen, stinkt es gewaltig nach Doppelmoral, Heuchelei und Hass (Serbenhass).








    Macedonian

  5. #25
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen

    die rechte welche die serben im norden haben werden gehören laut europäischen spezialisten betreffend minderheiten-rechte zu den besten was es in europa gibt........

    für serbien will man den europa-weg weiterführen ist das das maximum......

    alles andere sind nur die letzten zuckungen der serbischen regierung um die radikalen etwas milder zu stimmen.

    Der KOSOVA-ZUG ist für serbien längst abgefahren.

    in kosova wird es sicherlich keine 2.srpska a la bosnien geben.
    das die serben mit den minderheiten-rechten sehr gut zurechtkommen zeigen im übrigen die kommunen welche sich nicht im norden befinden!!!!!
    Wie schon einige male geschrieben, führ dir deine Minderheitenrechte rektal ein bitte.

    Diese Minderheitenrechte waren der Preis für die Unabhängigkeit - doch sie reichen nunmal den dort lebenden Serben nicht. Die Serben im Süden machen "das Beste aus ihrer Lage", den Staat mögen oder sich damit identifizieren tun sie sicherlich nicht.

  6. #26
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Ihr dürft eure Vertreter frei wählen, eure Sprache sprechen, eure Religion frei ausüben, serbisch in der Schule sprechen, darin unterrichtet werden und habt 10 Sitze im Parlament, die fix sind...
    was wollt ihr mehr, eure scheiß Autonomie könnt ihr euch sonst wo reinstecken.
    Seid lieber froh, das wir nicht mehr auf euch losgehen à la März 2004 du Spast.

  7. #27
    Gast829627
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Ihr dürft eure Vertreter frei wählen, eure Sprache sprechen, eure Religion frei ausüben, serbisch in der Schule sprechen, darin unterrichtet werden und habt 10 Sitze im Parlament, die fix sind...
    was wollt ihr mehr, eure scheiß Autonomie könnt ihr euch sonst wo reinstecken.
    Seid lieber froh, das wir nicht mehr auf euch losgehen à la März 2004 du Spast.


  8. #28

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    nur ne frage der zeit bis serbien kosovo anerkennen wird.

  9. #29
    Gast829627
    Zitat Zitat von PACO Beitrag anzeigen
    nur ne frage der zeit bis serbien kosovo anerkennen wird.


    nur ne frage der zeit bis ausserirdische landen................

  10. #30
    Avatar von KUQeZI

    Registriert seit
    29.02.2012
    Beiträge
    469
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Es ist echt daneben, die ~1000 km² (oder ~1/10 der Fläche des Kosovo) große serbische Kosovo-Nordspitze mit der ~25 000 km² (oder 5/10 der Fläche von B.&H.) großen serbischen Republik in Bosnien und Herzegowina zu vergleichen.
    Die serbische Republik ist ~25x so groß wie die serbische Kosovo-Norspitze.
    Die serbische Republik hat mehr als ~35x mehr Einwohner als die serbische Kosovo-Nordspitze.

    Serbien hat - was Territorien angeht - am meisten verloren und das zu unrecht (aus ethnologischer Sicht). Es reicht auch mal mit der Zerstückelung und Verteufelung von alles was Serbisch ist.

    Vor allem wenn Kosovo-Albaner solche Vergleiche machen, welche sich ja zu einem Teil eine Vereinigung mit Albanien oder gar ein Großalbanien wünschen, stinkt es gewaltig nach Doppelmoral, Heuchelei und Hass (Serbenhass).








    Macedonian
    dein spiel mit den zahlen ist ja ganz schön und beim ersten blick könnte man denke das es ein sinvoller post ist mit viel hintergrundwissen aber letztendlich ist es ganz einfach. wenn es zu einer autonomie kommen würde, wären die politischen und wirtschaftlichen konsequenzen gleich schlimm wie in bosnien auch wenn das gebiet in kosova um einiges kleiner ist.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 12:32
  2. Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 16:00
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 16:41
  4. Del Ponte in Belgrad: Ausser Spesen nichts gewesen
    Von Yutaka im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 20:30