BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 160

Dacic: "Kosova ist Serbien" ist eine Lüge

Erstellt von Jean Gardi, 07.03.2013, 16:46 Uhr · 159 Antworten · 7.936 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    503
    Zitat Zitat von Kushtra Beitrag anzeigen

    ich bin ein Verräter?? Du Lutscher pass auf was du hier schreibst, wenn ich damit meine das die Serben kein Anspruch auf albanisches Gebiet haben, dann ist Presheva und co mit eingeschlossen!! Wo waren die Helden als die Statue in Preshev entfernt wurde?? Da hieß es noch von den gewählten Pussys in Preshev: ,,wir werden zurück tretten, wenn die Serben die Statue entfernen!! Hast du gesehen wie die Statue ohne protest entfernt wurde?? Wie viele von diesen gewählten Pussys haben ihr Mandat abgegeben?? Keiner...also pass auf mosum shit fore, se ski lidhje me ket problem!
    Haha das Problem ist, ich meinte das mit Verräter nicht als Beleidigung, nein, sondern als Resultat deiner Aussage. Albanisches Land, wo die serbische Fahne weht? Wenn wir die Zwang behalten wollen, dann benehmen wir uns wie Milosevic zu Jugoslawien-Zeiten. Das Volk will es nicht und das muss respektiert werden, ebenso dürfen wir das gleiche für die Albaner im Presevo-Tal fordern. Albaner sind allgemein die größten Labbersäcke, oder wurdest du selber noch nie von unseren Politikern und Funktionören enttäuscht?

    - - - Aktualisiert - - -


    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen

    Ja Jahrhundert lang haben die uns wie ihre Schweine geschlachtet und wir müssen Kompromisse machen. Ich empfehe dir den Ahtisaari Plan durchzulesen, ein besseren Kompromiss findest nirgendswo. Den Serben sind mehr Rechte garantiert als den Albanern in Preshev, so muss unsere inkompetente Regierung das gleiche für die Albaner in Preshev fordern, alles andere wäre unfair!!
    Das ist wie, wenn man einem Pferd Milch gibt, das ist besser als Wasser für dich, aber nicht für das Pferd. Versteht du nicht, dass die deine Rechte nicht wollen und noch weniger deinen Staat.

  2. #42
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von berisha22 Beitrag anzeigen
    Haha das Problem ist, ich meinte das mit Verräter nicht als Beleidigung, nein, sondern als Resultat deiner Aussage. Albanisches Land, wo die serbische Fahne weht? Wenn wir die Zwang behalten wollen, dann benehmen wir uns wie Milosevic zu Jugoslawien-Zeiten. Das Volk will es nicht und das muss respektiert werden, ebenso dürfen wir das gleiche für die Albaner im Presevo-Tal fordern. Albaner sind allgemein die größten Labbersäcke, oder wurdest du selber noch nie von unseren Politikern und Funktionören enttäuscht?
    Welches Volk will das denn nicht? Du sprichst mal wieder Müll! Ausserdem bedenkst du nicht, dass aus diesem Teil, der dir zufolge an Serbien abgetreten werden soll, 22 000 Albaner vertrieben worden sind. Was soll mit ihnen und ihren Eigentum werden? Und weiterhin bedenkst du nicht, dass der nördliche Teil der Stadt Mitrovica immer mehrheitlich albanisch besiedelt war, heute ist er serbisch. Soll also die Grenze durch die Straßen der Stadt verlaufen? Und an wen soll der Gazivodsse fallen, der in 30-40 Jahren lebenswichtig für Kosovo sein wird? Meinst du die Serben geben ihn her? Du sprichst mal wieder unqualifizierten Müll und wirfst anderen User Verrat vor, ohne dir überhaupt richtig Gedanken über das Problem gemacht zu haben.

  3. #43
    Avatar von Jon Snow

    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    1.128
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen

    Ja Jahrhundert lang haben die uns wie ihre Schweine geschlachtet und wir müssen Kompromisse machen. Ich empfehe dir den Ahtisaari Plan durchzulesen, ein besseren Kompromiss findest nirgendswo. Den Serben sind mehr Rechte garantiert als den Albanern in Preshev, so muss unsere inkompetente Regierung das gleiche für die Albaner in Preshev fordern, alles andere wäre unfair!!
    Werd ich mir mal durchlesen.

  4. #44

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    35
    Ich werde genau so wie du von unsren Politikern jeden Tag entäuscht. Also wir mussten durch die Serben immer leiden und wir garantieren den Serben alles was wir nie von denen bekommen haben und da glaubst du das die Serben noch ein Anspruch haben zu mucken?? Das sind im übrigen nicht die serbische Bevölkerung die sowas sagt, sondern irgendwelche Krimminelle, die nur ein Interesse haben, das der Norden ein unkontrolliertes Gebiet bleibt und der serbische Staat hat auch ein interesse daran das Kosova es nicht schafft seine innere Angelegenheiten zu regelen. Zumal muss einfach die serbische Regierung die Gelder für den Norden zudrehen und dann würdest du sehen wie gerne sich die Serben doch in Kosov integrieren können. Die amys und die eu wollen keine Teilung, wenn es zu einer Teilung kommt dann aber richtig und wir holen uns alles was uns zusteht !

  5. #45
    Avatar von Jon Snow

    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    1.128
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Welches Volk will das denn nicht? Du sprichst mal wieder Müll! Ausserdem bedenkst du nicht, dass aus diesem Teil, der dir zufolge an Serbien abgetreten werden soll, 22 000 Albaner vertrieben worden sind. Was soll mit ihnen und ihren Eigentum werden? Und weiterhin bedenkst du nicht, dass der nördliche Teil der Stadt Mitrovica immer mehrheitlich albanisch besiedelt war, heute ist er serbisch. Soll also die Grenze durch die Straßen der Stadt verlaufen? Und an wen soll der Gazivodsse fallen, der in 30-40 Jahren lebenswichtig für Kosovo sein wird? Meinst du die Serben geben ihn her? Du sprichst mal wieder unqualifizierten Müll und wirfst anderen User Verrat vor, ohne dir überhaupt richtig Gedanken über das Problem gemacht zu haben.
    Junge schau das ist das problem. Was vergangenheit war ist vergangenheit. Im kosovo haben früher auch mehr serben gelebt und die haben sich dann verpisst oder wurden verjagt. Und noch viel früher sah die besiedlung noch anderst aus.

  6. #46

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436
    Ich verstehe nicht warum Serbien nicht einfach mit der EU bricht und dieser neuen Ost-EU beitritt (ich vergesse den Namen immer), die von Russland und um Russland herum aufgebaut wird. Ich kritisiere hier nicht nur die Serben, warum macht der Kreml nicht diesbezüglich Angebote? Wir haben doch durch das Gas und Erdöl soviel Kohle dass wir Serbien am Laufen halten könnten.
    Stattdessen müssen die serbischen Politiker und mit ihnen das Volk sich erniedrigen lassen. Ich verstehe es wirklich nicht!

  7. #47

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Junge schau das ist das problem. Was vergangenheit war ist vergangenheit. Im kosovo haben früher auch mehr serben gelebt und die haben sich dann verpisst oder wurden verjagt. Und noch viel früher sah die besiedlung noch anderst aus.
    Du labberst Müll, wenn du hier schreibst die Serben wurden verjagt, nenne mir mal eine Epoche wo die Albaner die Serben mal angegriffen haben oder wo die Albaner die Serben vertrieben haben? Ich kann dir genau das Gegenteil belegen! Lies dir das Buch von Noel Malcolm ( Kosovo a short history) durch und am besten noch von Leo Freundlich Albanian (Albaniens Golgatha : anklageakten gegen die Vernichter des Albanervolkes : Freundlich, Leo : Free Download & Streaming : Internet Archive) kannst dir kostenlos runter laden. Im übrigen werden in den beiden Büchern auch serbische Quellen benutzt!

  8. #48
    Mulinho
    Ich verstehe das ehrlich gesagt auch nicht, warum das grosse Reich da nicht interveniert, sie haben doch Öl in Übermassen, dass auf einen Schlag alle innenpolitischen Probleme (gab es überhaupt welche?) gelöst wurden. Echt sehr fragliche Aktion bzw. das passive Verhalten des Kremls.

  9. #49

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    Junge schau das ist das problem. Was vergangenheit war ist vergangenheit. Im kosovo haben früher auch mehr serben gelebt und die haben sich dann verpisst oder wurden verjagt. Und noch viel früher sah die besiedlung noch anderst aus.
    Es ist nicht lange her, das sehr viele unschuldige Menschen umgebracht wurden, ich rede hier nicht von Soldaten sondern von Frauen Kindern und älteren Menschen und das über 20000 Frauen vergewaltigt wurden und jetzt verlangst du die Vergangenheit zu vergessen? Niemals, ich bin offen für ein Neuanfang in dem alle Menschn friedlich miteinander Leben aber Vergessen und Vergeben kann meine Generation nicht!

  10. #50
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Zitat Zitat von Schakalow Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht warum Serbien nicht einfach mit der EU bricht und dieser neuen Ost-EU beitritt (ich vergesse den Namen immer), die von Russland und um Russland herum aufgebaut wird. Ich kritisiere hier nicht nur die Serben, warum macht der Kreml nicht diesbezüglich Angebote? Wir haben doch durch das Gas und Erdöl soviel Kohle dass wir Serbien am Laufen halten könnten.
    Stattdessen müssen die serbischen Politiker und mit ihnen das Volk sich erniedrigen lassen. Ich verstehe es wirklich nicht!
    Ich Versteh auch nicht wiso nicht einfach die Serben wider nach Russland gehn und damit wäre alles gelöst da haben sie genug land

Seite 5 von 16 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Thaci : " Dacic handelt wie kleiner Milosevic "
    Von Albani100 im Forum Kosovo
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 10:51
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 18:03
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 00:08