BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 160

Dacic: "Kosova ist Serbien" ist eine Lüge

Erstellt von Jean Gardi, 07.03.2013, 16:46 Uhr · 159 Antworten · 7.941 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von Flakron Beitrag anzeigen
    Wo Krieg herrscht gibt es Gewalt gegen Frauen


    Sie nahm die Anwesenden mit auf eine geschichtliche Zeitreise und erinnerte an die Zeit des II. Weltkrieges als hunderttausende Frauen, vor allem Jüdinnen und Roma-Frauen, Wiederständlerinnen und Frauen in den von Deutschland besetzten Gebieten vergewaltigt wurden. Später fielen dann die deutschen Frauen den Besatzungsmächten zum Opfer.
    Sie führte aus, dass während des Krieges in Bosnien-Herzigowina von 1992 bis 1995 mehr als 20.000 Frauen vergewaltigt wurden. Im Kosovo waren es in den Jahren 1998 und 1999 zwischen 23.000 und 45.000 und während des Völkermordes in Ruanda geht man von 90% der weiblichen Bevölkerung aus, wobei diese außerdem auch systematich mit HIV infiziert wurden


    „Kein Krieg auf den Körpern von Frauen“ - Gelsenkirchen - lokalkompass.de
    lokalkompass ... was zum Geier ist das? Dahinter steht "Westdeutsche Verlags- und Werbegesellschaft mbH & Co. KG", und die selbst geben keine weitere Quelle an, ziemlich dürftig wie ich finde

  2. #62

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    35
    Den Russen geht es heute so gut, dass die sogar ihre demokratische Verfassung noch demokratischer machen und einen ewigen Herrscher haben! Momentmal, ach fuck in der Vergangenheit hat das ja auch mit dem ewigen Herrscher geklappt, hmmm aber trotzdem , die Russen machen schon alles Richtig und Osteuropa ist eh doof, das die nicht sich an Russland orientieren und so vielleicht irgendwann mal die Russen Autofabriken im Balkan öfnet oder was produzieren nochmal die Russen, stimmt Waffen wie Kalaschnikow aaa fuck Kalaschnikof ist pleite aber da wird sich bestimmt was produktives finden

  3. #63
    Mulinho
    Zitat Zitat von Schakalow Beitrag anzeigen
    Alles Propaganda!

    - - - Aktualisiert - - -



    Vergleiche nicht mit 1990 sondern mit der Zeit Mitte bis Ende der 90er. Russland aus der damaligen Situation wieder auf die Beine zu bringen, das war schon eine Leistung.
    Das stimmt allerdings! Nur ist Russland (noch) kein allzu grosser Player. Sie bessern sich, aber die ungerechte Verteilung des Vermögens ist schon ein gewaltiges Problem und das solltest du einsehen.

  4. #64

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von Schakalow Beitrag anzeigen
    Alles Propaganda!

    na zeig mal quellen, in denen steht, dass serben vertrieben wurden, und bitte keine serbischen , russischen

  5. #65

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von Kushtra Beitrag anzeigen
    Den Russen geht es heute so gut, dass die sogar ihre demokratische Verfassung noch demokratischer machen und einen ewigen Herrscher haben! Momentmal, ach fuck in der Vergangenheit hat das ja auch mit dem ewigen Herrscher geklappt, hmmm aber trotzdem , die Russen machen schon alles Richtig und Osteuropa ist eh doof, das die nicht sich an Russland orientieren und so vielleicht irgendwann mal die Russen Autofabriken im Balkan öfnet oder was produzieren nochmal die Russen, stimmt Waffen wie Kalaschnikow aaa fuck Kalaschnikof ist pleite aber da wird sich bestimmt was produktives finden
    AK-47 ist immer noch erste Wahl wenn man richtig aufräumen will. Das Ding versagt nie. ^^

    Osteuropa wacht langsam aber sicher auf. Rumänien und Bulgarien sehen ja dieser Tage was für respektierte Miglieder der EU sie sind. Und die Schulden werden mehr und mehr.

    Die werden sich noch den Warschauer Pakt zurückwünschen!

  6. #66

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Schakalow Beitrag anzeigen
    AK-47 ist immer noch erste Wahl wenn man richtig aufräumen will. Das Ding versagt nie. ^^

    Osteuropa wacht langsam aber sicher auf. Rumänien und Bulgarien sehen ja dieser Tage was für respektierte Miglieder der EU sie sind. Und die Schulden werden mehr und mehr.

    Die werden sich noch den Warschauer Pakt zurückwünschen!
    Jap AK-47 ist auch die Waffe die am Weltfrieden am meisten mitgewirkt hat. Wie viele Russen wurden mit einer AK-47 in Afghanistan, in Tschetschenien in Kosovo ( da sind übrigens auch Russen gefallen, nicht wundern) gekillt? Das ist ja mal scheiße wenn man durch die Waffe aus der eigenen Produktion getötet wird. Und im übrigen, ja von der Quallität eine AK hat hier niemand was geschrieben es geht um die Firma Kalashnikov die pleite ist. Und die Russen haben nur Rohstoffe aber nicht die Geistigen kapazitäten um der EU was engegen zu setzen oder fahren die Russen russische autos....auuu wenn der Russe ein 7er BMW oder oder x6 sieht bekommt er gleich einen steifen!!

  7. #67

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    lokalkompass ... was zum Geier ist das? Dahinter steht "Westdeutsche Verlags- und Werbegesellschaft mbH & Co. KG", und die selbst geben keine weitere Quelle an, ziemlich dürftig wie ich finde
    es sind auch nur zahlen, welche spekuliert werden. Diese Zahlen werden oft mit anderen Kriegsgebieten verglichen und so stellt sich das Resultat am Ende raus, denn wie viele Frauen und Kinder wirklich vergewaltigt wurden, wird man nie erfahren, aber als logisch denkender mensch kannst du dir sicher sein, dass es mehr Vergewaltigungen, als Tote gab. Ich hab dir da eine Quelle gegeben und falls du dich mehr mit dem thema beschäftigen willst, ist es dein Ding. Und im Endeffekt, ob es nun 10,20,30 oder 40 tausend vergewaltigte Frauen und Kinder waren, spielt keine Rolle, denn es ist alles gleich schlimm.

  8. #68

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von Kushtra Beitrag anzeigen
    Und die Russen haben nur Rohstoffe aber nicht die Geistigen kapazitäten um der EU was engegen zu setzen oder fahren die Russen russische autos....auuu wenn der Russe ein 7er BMW oder oder x6 sieht bekommt er gleich einen steifen!!
    Du sagst EU, meinst aber eigentlich Deutschland.

    Die EU ist ein sinkendes Schiff. Eigentlich traurig was aus dem vielversprechenden Projekt geworden ist.

  9. #69
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von Flakron Beitrag anzeigen
    es sind auch nur zahlen, welche spekuliert werden. Diese Zahlen werden oft mit anderen Kriegsgebieten verglichen und so stellt sich das Resultat am Ende raus, denn wie viele Frauen und Kinder wirklich vergewaltigt wurden, wird man nie erfahren, aber als logisch denkender mensch kannst du dir sicher sein, dass es mehr Vergewaltigungen, als Tote gab. Ich hab dir da eine Quelle gegeben und falls du dich mehr mit dem thema beschäftigen willst, ist es dein Ding. Und im Endeffekt, ob es nun 10,20,30 oder 40 tausend vergewaltigte Frauen und Kinder waren, spielt keine Rolle, denn es ist alles gleich schlimm.
    Nicht wirklich überzeugend, aber meinetwegen

  10. #70

    Registriert seit
    17.12.2011
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich überzeugend, aber meinetwegen
    überzeug dich selbst, wenn es dich interessiert

Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 02:15
  2. Thaci : " Dacic handelt wie kleiner Milosevic "
    Von Albani100 im Forum Kosovo
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 10:51
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 18:03
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 00:08