BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 124

DANKE USA DANKE NATO

Erstellt von rockafellA, 26.03.2009, 01:54 Uhr · 123 Antworten · 5.049 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Die USA haben Militärstützpunkte in den jeweiligen Ländern und haben sie nicht besetzt. ^^
    In GB gibt es auch haufenweise US-amerikanische Stützpunkte, sind die Briten nun auch besetzt?
    das ist nun mal so, wenn du mit der nato zusammen arbeitest.
    die nato hat kosova nicht besetzt, sondern schützt das land vor serbien.
    die amerikaner haben die brd vor den sowjets geschützt.

    oder haben die amerikaner die brd vor den sowjets geschützt??

    erkläre uns einmal was du unter besatzung verstehst...

  2. #82

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Die Amis mögen Länder besetzen, das geht vorbei, die mächtigen TÜRKEN haben die Eizellen des Balkans mit ihrem Samen besetzt, und das bleibt für immer.



    So sollte es heute in Prishtina und Tirana aussehen, wenn man dort wahre Dankbarkeit kennen würde.

  3. #83

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ja schreiber, alles wird gut!

  4. #84
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja und,sie sind aber trotzdem als besatzer nach deutschland gekommen.
    Red dich nicht raus du Wurm.
    Außerdem kann man sowieso nicht die Kosvofrage mit der Besatzung Deuschtlands oder Japans vergleichen.

    Zitat Zitat von The Rock Beitrag anzeigen
    Ja alles besetzt. Sag bloß du wusstest das nicht.
    Böse amerikanische Imperialisten!

    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    das ist nun mal so, wenn du mit der nato zusammen arbeitest.
    die nato hat kosova nicht besetzt, sondern schützt das land vor serbien.
    die amerikaner haben die brd vor den sowjets geschützt.

    oder haben die amerikaner die brd vor den sowjets geschützt??

    erkläre uns einmal was du unter besatzung verstehst...
    1. Haben die Kfor-Soldaten mehr damit zu tun den serbischen Bevölkerungsteil vor den Albanern zu schützen, als das Kosovo vor Serbien. ^^

    Naja, kommt darauf an wie mans sieht. Sie haben eigentlich nur Eingeninteressen verfolgt. Die BRD war da nur eine Schachfigur.

  5. #85

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Red dich nicht raus du Wurm.
    Außerdem kann man sowieso nicht die Kosvofrage mit der Besatzung Deuschtlands oder Japans vergleichen.
    bei was soll ich mich rausreden,das thema war besatzer.??

    Böse amerikanische Imperialisten!


    1. Haben die Kfor-Soldaten mehr damit zu tun den serbischen Bevölkerungsteil vor den Albanern zu schützen, als das Kosovo vor Serbien. ^^
    kein albanischer politiker,geistlicher oder partei hat dazu aufgerufen gegen die serben in den krieg zu ziehen.
    Naja, kommt darauf an wie mans sieht. Sie haben eigentlich nur Eingeninteressen verfolgt. Die BRD war da nur eine Schachfigur.
    interessiert doch keine sau,ob die amis da ihre eigenen interessen hatten,solange die sich mit dennen der deutschen oder in dem fall mit dennen der albaner übereinstimmen.

  6. #86

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    1. Haben die Kfor-Soldaten mehr damit zu tun den serbischen Bevölkerungsteil vor den Albanern zu schützen, als das Kosovo vor Serbien. ^^

    Naja, kommt darauf an wie mans sieht. Sie haben eigentlich nur Eingeninteressen verfolgt. Die BRD war da nur eine Schachfigur.
    warum ist dann kosova nicht auch eine schachfigur??
    warum sollten die amerikaner auch nicht in kosova ihre eigenen interessen verfolgen??

  7. #87
    bonbon
    Ich bin froh über den Einsatz der NATO, bzw USA. Natürlich freut sich kein normaler Mensch über den Tod von unschuldigen Zivilisten, aber - auch wenn es ein wenig einseitig ist - man freut sich, weil man an die Befreiung oder das "Ende des Schreckens" usw denkt... die Schattenseite ist in unseren Köpfen, in diesen Momenten, gar nicht präsent!
    Die Vorwürfe, dass man sich über den Tod von Unschuldigen freut, finde ich lächerlich. Betrachten wir es mal von der anderen Seite um besser zu verstehn was ich damit meine. Wenn ein Serbe an die Bombardierungen denkt, denkt er in erster Linie auch nur an die unschuldigen serbischen Zivilisten und die Nachteile für Serbien und nicht an das Ende der Vertreibung und der Morde in Kosovo. Und ja.. jetzt kommen gleich welche und behaupten, dass das doch erst mit den Bombardierungen angefangen hat blabla... Blödsinn, das war bereits im Gange und jeder weiss wohl, dass Milosevic sich nicht einfach zurückgezogen hätte... man hätte sich höchstens mehr Zeit für das töten und vertreiben gelassen.
    Deshalb denke und hoffe ich aber trotzdem, dass sich kein normaler Mensch über die unschuldigen albanischen Zivilisten gefreut hat.

    Ich finde, dass man, nach allem was in Bosnien geschehn ist, zu lange gewartet hat und zu viel verhandelt wurde. Natürlich wäre ein friedliche Lösung besser gewesen, aber die kam für die serbische Regierung ja selbst nicht in Frage.
    Traurig ist auch, dass immer Unschuldige für die Fehler der "Mächtigen" sterben müssen. Aber auch wenn es heute ein Trend geworden ist, den USA für alles mögliche die Schuld zu geben, kann man sie dafür bestimmt nicht verantwortlich machen. Ob es andere/bessere Millitärische Mittel gegeben hätte und ob man die "Ziele" genauer hätte überprüfen können, um unschuldige Opfer zu vermeiden? Kann sein... davon habe ich keine Ahnung.

  8. #88
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.103
    Ich hab diesen Tag nicht gefeiert und werde ihn auch nie feiern.

  9. #89
    bonbon
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Ich hab diesen Tag nicht gefeiert und werde ihn auch nie feiern.

    Ich feier diesen Tag auch nicht und ich kenne niemanden, der es tut!
    Vor 10 Jahren war man allerdings schon erleichtert und hat sich gefreut.

  10. #90

    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.917
    Es ist nur eine Frage der Zeit bis die Albaner für die Expandierungsgelüste der NATO bluten werden..Sich über etwas freuen was den Tod bringt, zeugt vom mangelndem IQ einiger User hier.....seht es ein, ihr wurdet von der NATO nur missbraucht für deren interessen....

Ähnliche Themen

  1. Danke an euch für meine ersten 100 DANKE
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 22:28