BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 201

Demonstration gegen Jabllanovic in Prishtina

Erstellt von Cameria, 23.01.2015, 19:40 Uhr · 200 Antworten · 12.317 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Cameria

    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    2.361

    Demonstration gegen Jabllanovic in Prishtina

    Volksprotest gegen Jablanovic!

    Der Vorsitzende der Bewegung VETEVENDOSJE!, Albin Kurti und die Vorsitzende der Organisation "Thirrjet e Nenave", Nysrete Kumanova rufen zum Volksprotest am kommenden Samstag auf!

    In einer Pressekonferenz riefen sie die Bürger Kosovas auf, sowie die Parteivertreter um am Protest teilzunehmen.
    Am Samstag, um 14 Uhr findet der Protest in Prishtina statt. Man fordert von dem Ministerpräsidenten, Isa Mustafa, dass er den serbischen Minister Jablanovic entlässt.
    leader-opposition-party-albin.jpg
    -


    Am kommenden Samstag wird sich auch die Frauengruppe Kosovas dem Volksprotest anschließen. Außerdem auch die albanische bekannte Rockband, JERICHO. Die Frauengruppe, sowie die Rockband rufen die Bürger Kosovas auf am Protest teilzunehmen.
    Gestern bei einem Spiel hielten die Mitglieder von PLISAT ein Plakat gegen den serbischen Minister, Jablanovic hoch und man hörte folgende Parole:
    "Trepça gehört Kosova; Kosova ist Albanien!". Auch Plisat wird sich dem Volksprotest am Samstag anschließen!


    10685529_1047962851887629_5627102769634767847_n.jpg

    -

    Die Partei AAK schließt sich dem Protest an !

    AAK i mbështet dhe do t’iu bashkohet protestave

    -

    Um die 20.ooo Schüler aus Prishtina werden anscheinend an dem Protest teilnehmen !

    Portali Indeksonline - 20.000 nxënës të Prishtinës do ti bashkohen protestës të shtunën

    -

    Albin Kurti ruft zum Protest auf !



    -

    Veteranen der Uck schließen sich für Morgen an dem Protest an !

    Veteranët mbështesin minatorët dhe protestën kundër Jabllanoviqit - Aktuale - Zeri

    -


    Die Partei Nisma schließt sich dem Protest an !

    Partia e Limajt përkrahë protestën kundër Jabllanoviqit - Aktuale - Zeri

    10933746_10152499905797000_3070140067789062645_n.jpg

  2. #2
    Avatar von Krompir

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    440
    Wäre nicht schlecht, wenn mit einem Satz drin stehen würde WARUM das alles passieren soll ^^

  3. #3
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Noch mehr Hetze gegen Serben, typisch für die Faschisten von der VV.

    Jablanovic

  4. #4
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.608
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Noch mehr Hetze gegen Serben, typisch für die Faschisten von der VV.

    Jablanovic
    Es ist ein Volksprotest. Wie du oben liest schließen sich auch andere Parteien nicht nur die Vetevendosje an. Wenn jemand faschistisch ist dann die "Serbische Liste". Die Vetevendosje hat sich nie abfällig gegenüber Kosovoserben geäußert.

  5. #5
    Avatar von KS.Rosu

    Registriert seit
    29.09.2011
    Beiträge
    1.380
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Noch mehr Hetze gegen Serben, typisch für die Faschisten von der VV.

    Jablanovic

    Für was genau ist denn der Daumen hoch für Jablanovic?
    Für das Leugnen der Kriegsverbrechen an Albanern?
    Oder das er die Mütter beleidigt hat die ihre Söhne im Krieg verloren haben durch serb. Kriegsverbrecher.
    Oder das sich die Pussy dann im nachhinein nach einem Vieraugengespräch mit Rambo(Ramush Haradinaj) im kosovarischen Parlament öffentlich entschuldigt hat für seine dummen Aussagen.

    Die Vv sind keine Faschisten auch wenn sich das so einige Serben wünschen .
    Sie sind nur kompromisslos gegenüber Serben die Bspw.Kriegsverbrechen an uns leugnen und das ist auch RICHTIG so!!!!

  6. #6
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Es ist ein Volksprotest. Wie du oben liest schließen sich auch andere Parteien nicht nur die Vetevendosje an. Wenn jemand faschistisch ist dann die "Serbische Liste". Die Vetevendosje hat sich nie abfällig gegenüber Kosovoserben geäußert.
    Jede Handlung der VV ist antiserbisch, wobei es erstaunlich wäre, wenn ihr verblödeten Diasporakids das anders sehen würdet

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von KS.Rosu Beitrag anzeigen
    Für was genau ist denn der Daumen hoch für Jablanovic?
    Für das Leugnen der Kriegsverbrechen an Albanern?
    Oder das er die Mütter beleidigt hat die ihre Söhne im Krieg verloren haben durch serb. Kriegsverbrecher.
    Oder das sich die Pussy dann im nachhinein nach einem Vieraugengespräch mit Rambo(Ramush Haradinaj) im kosovarischen Parlament öffentlich entschuldigt hat für seine dummen Aussagen.

    Die Vv sind keine Faschisten auch wenn sich das so einige Serben wünschen .
    Sie sind nur kompromisslos gegenüber Serben die Bspw.Kriegsverbrechen an uns leugnen und das ist auch RICHTIG so!!!!
    Wenn mich ein bekannter Mörder und Kriegsverbrecher bedrohen würde, hätte ich mich auch entschuldigt ... jedoch hatte Jablanovic recht, die VV-Anhänger in Rahovac sind Wilde.

  7. #7
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.608
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Jede Handlung der VV ist antiserbisch, wobei es erstaunlich wäre, wenn ihr verblödeten Diasporakids das anders sehen würdet
    Ihre Handlungen sind genauer gesagt Anti-Serbien. Serbien ist wiederum anti-albanisch und anti-Kosovostaat. Die serbische Liste ist nichts anderes als ein verlängerter Arm der serbischen Regierung. Denn dort wurde sie gegründet.

  8. #8
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Ihre Handlungen sind genauer gesagt Anti-Serbien. Serbien ist wiederum anti-albanisch und anti-Kosovostaat. Die serbische Liste ist nichts anderes als ein verlängerter Arm der serbischen Regierung. Denn dort wurde sie gegründet.
    Was auch sonst, Kosovo ist auch Serbien.

  9. #9
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.608
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Was auch sonst, Kosovo ist auch Serbien.
    Für die albanischen Bewohner ist es nicht Serbien und wird es niemals sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wenn mich ein bekannter Mörder und Kriegsverbrecher bedrohen würde, hätte ich mich auch entschuldigt ... jedoch hatte Jablanovic recht, die VV-Anhänger in Rahovac sind Wilde.
    Die Mütter in Gjakove haben genau so wie die Vetevendosje-Anhänger den Besuch der serben in Gjakove abgelehnt. Außerdem waren es Vetevendosje Anhänger die in Gjakova leben und selber vielleicht Verwandte im Krieg verloren haben. Aber soweit kann ein Cetnik wie Jablanopick nicht denken.

  10. #10
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Was auch sonst, Kosovo ist auch Serbien.
    Freundchen...
    Kosovo und Metochien wenn ich bitten darf

Seite 1 von 21 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Demonstration gegen Misshandlungen in russ. Armee
    Von Schiptar im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 14:42
  2. Razzia gegen Islamistenszene in Deutschland und Belgien
    Von Krajisnik im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 15:06
  3. Rassismus gegen Muslime in Makedonien!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 22:43
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2004, 18:31
  5. Kundgebung gegen UN-Verwaltung in Prishtina
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 18:20