BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Deutsche Abgeordnete mahnen Serbien zur Lösung der Kosovo-Frage

Erstellt von Adem, 30.12.2009, 23:21 Uhr · 33 Antworten · 1.806 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von Mare-89 Beitrag anzeigen
    lest dir mein satz durch !!!
    oder lern deutsch

    du abscheulichkeit der menscheit dreck aus der kanalisation

    es heißt lies dir meinen satz durch

    bevor du urteilst wirf dir ein spiegel vor deine fresse

  2. #22

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von Nosferatu Beitrag anzeigen
    Und du bist ein internationaler juristischer Experte auf dem Gebiet, ja? Das Obige würde nur zutreffen, würde Serbien sich einem Staat anschliessen wollen. Doch das ist bei der EU nicht der Fall.

    diese staaten würden doch nur serbien so annerkennen wie es in der realität so ist nämlich ohne das kosovo

    und serbien dürfte also nur als solches rein denn es wäre nicht akzeptabel für die eu dass dann alle kosovo albaner einfach so einen eu pass bekommen könnten

  3. #23
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    "ist im Voelkerrecht eine Abspaltung rechtswidrig aber sie verbietet es nicht"
    Das Recht kann ein Verhalten gebieten und verbieten, eine Abspaltung wird nirgends verboten.

  4. #24

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Das Recht kann ein Verhalten gebieten und verbieten, eine Abspaltung wird nirgends verboten.
    Und wenn,sollte man vor der eigenen Türe kehren.
    Vojvodina war Ungarisch und wird heute von Serbien besetzt.(Kriegsbeute? wie Kosovo)
    Albanien wurde zu der gleichen Zeit wie Ungarn zerstückelt.
    Und heute wirft man jemanden was vor was man selber hunderte von Jahren selber praktiziert hat.

  5. #25
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Und wenn,sollte man vor der eigenen Türe kehren.
    Vojvodina war Ungarisch und wird heute von Serbien besetzt.(Kriegsbeute? wie Kosovo)
    Albanien wurde zu der gleichen Zeit wie Ungarn zerstückelt.
    Und heute wirft man jemanden was vor was man selber hunderte von Jahren selber praktiziert hat.
    Was sagt uns das jetzt?
    Königsberg war auch Deutsch...
    Danzig war auch Deutsch...

    Früher hat man Kriege gemacht um Territorium, zu gewinnen war ja auch normal früher und die Vojvodina ist schon seit fast 100 Jahren an Serbien gebunden.
    Also erzähl mir nix die Vojvodina von Serbien besetzt wird.

  6. #26

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von C-walker Beitrag anzeigen
    Was sagt uns das jetzt?
    Königsberg war auch Deutsch...
    Danzig war auch Deutsch...

    Früher hat man Kriege gemacht um Territorium, zu gewinnen war ja auch normal früher und die Vojvodina ist schon seit fast 100 Jahren an Serbien gebunden.
    Also erzähl mir nix die Vojvodina von Serbien besetzt wird.
    ja und den letzten krieg habt ihr verloren und basta!


    als wir friedlich lebten habt ihr mit kanonen aus russland auf uns geschossen sowas hatten wir noch nie gesehen gehabt also kommt uns nicht mit usa hat uns geholfen das ist ein weitz im vergleich dazu wie russland euch geholfen hat seit jahrhundeten ihr habt doch euren ersten ländlichen besitz den russen zu verdanken also pssht


    und kosovo ist seit tausenden von jahren an das albanische volk gebunden ende aus jetzt pssht reicht doch wirklich

    ihr wart nicht einmal dort und labbert sone scheiße irgendwann fängt ihr auch uns unsere geschichte beizubringen ein witz seit ihr wie dieser eine verwirrte rumäne der meinte die orthdoxen albaner bildeten die identität der heutigen albos

  7. #27

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von C-walker Beitrag anzeigen
    Was sagt uns das jetzt?
    Königsberg war auch Deutsch...
    Danzig war auch Deutsch...

    Früher hat man Kriege gemacht um Territorium, zu gewinnen war ja auch normal früher und die Vojvodina ist schon seit fast 100 Jahren an Serbien gebunden.
    Also erzähl mir nix die Vojvodina von Serbien besetzt wird.

    Und wie lange war es Ungarisch?

  8. #28
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Es ist doch völlig wurscht, was hier debattiert wird: Vojvodina, Kosovo, Zypern. Gehts noch?

    Es geht doch hier um die Aussage des CDU´ler, oder nicht? Könnt ihr nicht ein Mal (!!) bei dem Threadthema bleiben, ohne direkt eure Geschichtswälzer rauszukramen und territoriale Gegebenheiten des 13. Jahrhunderts aufzudecken?

    Zum Thema: Keine Suppe wird so heiß gegessen, wie sie gekocht wird. Warten wir doch erst einmal ab, wie sich das alles weiter entwickelt. Die Türkei wartet schon seit ewigen Zeiten auf einen EU-BEitritt, und bevor Serbien sich ernsthafte Gedanken darüber machen sollte, wird Kroatien in die EU aufgenommen.
    Es ist sowieso fraglich, inwiefern die EU ein Segenstopf für Serbien bedeuten würde, von daher: alle Mann ruhig Blut.

  9. #29
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Zitat Zitat von Hamza Beitrag anzeigen
    ja und den letzten krieg habt ihr verloren und basta!


    als wir friedlich lebten habt ihr mit kanonen aus russland auf uns geschossen sowas hatten wir noch nie gesehen gehabt also kommt uns nicht mit usa hat uns geholfen das ist ein weitz im vergleich dazu wie russland euch geholfen hat seit jahrhundeten ihr habt doch euren ersten ländlichen besitz den russen zu verdanken also pssht


    und kosovo ist seit tausenden von jahren an das albanische volk gebunden ende aus jetzt pssht reicht doch wirklich

    ihr wart nicht einmal dort und labbert sone scheiße irgendwann fängt ihr auch uns unsere geschichte beizubringen ein witz seit ihr wie dieser eine verwirrte rumäne der meinte die orthdoxen albaner bildeten die identität der heutigen albos
    Lächerlich dann müsste Deutschland jetzt auch halb Polen wieder verlangen
    Und wo hab ich was mit Russland geschrieben oder mit USA hast du überhaupt gelesen was ich geschrieben hab.

  10. #30

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von C-walker Beitrag anzeigen
    Lächerlich dann müsste Deutschland jetzt auch halb Polen wieder verlangen
    Und wo hab ich was mit Russland geschrieben oder mit USA hast du überhaupt gelesen was ich geschrieben hab.

    falsch die besiedelung ostdeutschlandes fing im 900 jahrhundert an und noch später davor war es slawisch außerdem haben wir keine 6millionen juden umgebracht sondern denen geholfen zu entfliehen du stinktier ihr kamt in unser land und nich wir in euer!
    ein großer unterschied

    die deutschen kamen ins polnische gebiet eingedrunen schon seit dem frühen mitelalter und weil sie schuld am 2weltkrieg haben die polen ihr uraltes gebiet zurück bekommen aber welches im osten verloren
    wir dagegen haben nur gebiete verloren du spasst und wir waren nie der agressor ihr habt unterdrückt provoziert assimiliert und gemordet massakriert und nicht nur ein volk !

    wir sind autochton die deutschen in polen und ostdeutschland nicht!


    wow mein vater hate rech serben verdrehen sachen nach belieben !

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 20:15
  2. Schreibers Lösung der Kosovo-Frage
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 14:59
  3. Tadic will Parlamentswahlen in Serbien vor Kosovo-Lösung
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 21:01
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 19:44
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2005, 18:38