BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Dialog zwischen Serben und Albanern?

Teilnehmer
21. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • - Dialog muss sein

    13 61,90%
  • - Dialog darf nicht sein

    3 14,29%
  • - Nerv nicht du Toskin, was weißt Du schon von Kosovarischen u. Serbischen Beziehungen

    5 23,81%
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Dialog

Erstellt von Eli, 11.05.2011, 15:12 Uhr · 41 Antworten · 3.088 Aufrufe

  1. #21
    GregorSamsa
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Das Thema ist Dialog!



    Mag sein das viele das Thema als unnötig halten,ich jedoch finde es wichtig das man sich austauschen sollte u. sich austauschen kann, denn in deutschland leben ja die Albaner aus dem Kosovo Mazedonien u. MNE auch friedlich nebeneinander, wieso also sollte das in diesem Forum nicht gehen, es stimmt wohl das hier viele Nationalstolz sind, ja auch ich bin Stolz auf meine Nation u. das wird mir niemand nehmen können, doch dennoch stelle ich meine Nation nicht über die deren anderen, ein Serbe kann u. darf genauso Stolz auf sein Land sein wie ich auf meines bin, nur sollte man wie schon geschrieben einander respektieren u. nicht Beleidigen.

    Die vergangenheit (die nicht so weit entfernt ist) hat uns gelehrt was wir eben nicht dürfen uns sollten, also wacht auf u. erkennt es selbst, ein Freundliches und respektvolles ''MITEINANDER'' sollte hier wie auch im reallen leben ermöglicht werden, denn Hass und Verurteilung führt zu nichts u. wieder nichts...


    Seit Stolz auf euer Land seit Nationalstolz aber seit es mit Ehre und würde, u. Respekt.

    Deinen Gedanken finde ich keineswegs unnötig. Den thread allerdings und besonders die 3 anspruchslosen Wahlmöglichkeiten.

    Ich finde dein Vorhaben ja sehr putzig aber du müsstest, nach all dieser Zeit hier im Forum, doch gemerkt haben, dass du nicht die Einzige gewesen bist, die mit so einer Idee aufgetaucht ist. Auf gut Deutsch: wurde schon X mal durchgekaut.

    Natürlich geht nichts ohne Dialog voran! Ich weiß jetzt nicht was du lesen möchtest, was du nicht schon früher X mal durchgelesen hast.

    Ich hoffe du verstehst was ich meine.

    MfG

  2. #22
    IbishKajtazi
    Umfrage ist drin. Nächstes Mal gefälligts noch eine Leitfrage stellen.

  3. #23
    Avatar von KumanoWar

    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    201
    Carl entscheide dich mal. Du erwähnst hier Nordmitrovica an Serbien anzugliedern und af der anderen seite willst du, das Presheva unter Serbien bleibt ... muti keq qka koka

  4. #24
    Avatar von PriZrenChick

    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Danke scheinst ne Liebe zu sein ^_^ war ich aber letzens schon!
    ich weiss nicht wo du in kosova warst aber wie du willst bist trotzdem herzlich eingeladen. kannst dich immer noch umentscheiden

    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Du kennst Albano und Romina Power nicht??? Die Italo-Pop-Band schlechthin?? ;-D

    Nein, ist mir echt schon untergekommen. Zwar hier in Deutschland, ist aber nicht meine Erfindung! Den Namen gibts übrigens auch in Italien, wie schon kurz angedeutet
    naja

    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Ja das wünsche ich mir! Aber dafür müssen die Albaner auch die Serben verstehen. Es ist nicht hilfreich nur von Dardanien und Illyrien zu sprechen und wir waren zuerst da, denn sowas baut Hass auf serbischer Seite auf! Teilweise verstehe ich die Albaner ja schon...
    ok das ist deine sichtweise. ja was für ein hass? beziehst du dich hier aufs forum oder in deinem täglichen leben?

    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    Es gibt auch viele Faschos bei den Serben, aber wir haben da gut aufgeräumt, auch wenn jeder Serbe behauptet "Kosovo je Srbija", so hassen nur die Wenigsten die Albaner! Das ist ne Angelegenheit der Souveränität des Landes, denn sonst kommen noch der Sandzak und die Vojvodina mit der Unabhängigkeit und das Presevotal und was weiß ich wer noch. Jede Unabhängigkeit wird mit massivem Blutvergießen einhergehen, da muß doch mal Schluß sein. Machen sich in Westeuropa alle 2 Jahre irgendwelche Staaten unabhängig?
    mann kann nicht sagen wir haben aufgeräumt jeder sollte für sich selber sprechen wie gesagt nationalisten und faschos gibts überall.

    nein zu einem blutvergiessen wird es nicht mehr kommen das ist passé aber das ist ein anderes thema der sandzak die vojvodina und der presevotal. hier geht es nur drum um ein friedliches zusammenleben der serben & albaner.

    soweit ich dich verstanden habe würdest du nur mit albanern zusammenleben wenn kosova serbisch bleibt richtig oder irre ich mich da?

  5. #25
    Bendzavid
    Ej Ardian hat recht: Carl Arschkrappe setz dich selber auf Igno oder lass dich sperren.

  6. #26
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Umfrage ist drin. Nächstes Mal gefälligts noch eine Leitfrage stellen.
    Dialog KOSOVA-SERBIEN ?


    a kishe mujt ket thread edhe ket me ba bashk, tematika e njejt!!

  7. #27
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    Original von PriZrenChic
    soweit ich dich verstanden habe würdest du nur mit albanern zusammenleben wenn kosova serbisch bleibt richtig oder irre ich mich da?
    NEIN!!! Ich bin für ein unabhängiges Kosovo, so wie auch eine Mehrheit der Serben. Die Albaner dort müssen jetzt auf eigenen Füssen stehen.

    Ich bin aber für eine Rückkehr der Flüchtlinge, egal ob Roma, Serbe oder sonstwer. Und für eine Abspaltung der serbischen Dörfer und Gebiete!

    Wenn keine Serben mehr im Kosovo leben, dann gibt es defacto auch keine Probleme der Albaner mit den Serben mehr, so einfach ist die Rechnung. Das Vertrauen nämlich auf beiden Seiten ist nicht gegeben, die Serben dort werden nie ein albanisches Kosovo in dem sie leben akzeptieren! Die Albaner dort werden nie wieder unter Serben leben wollen! Eine Trennung ist das sinnvollste.

    Bedenk mal, dass die Serben im Kosovo auch immer ein politischer Grund für Serbien sein können einzumarschieren. Wenn jetzt ein Massker an irgendwelchen Zivilsten stattfindet, egal ob fingiert oder echt, so kann sich die serbische Führung rausnehmen dort einzumarschieren. Und egal was die albanische Propaganda sagt, die serbische Armee ist immer noch sehr stark und modernisiert gerade ihr Material. Ich willkein Blutvergießen, deswegen sollte man diese Option ausschließen.

    Ich hoffe du verstehst mich jetzt! Ich will das Albaner und Serben gleichberechtigte Nachbarn sind die sich respektieren können! Alles andere wurde mir hvon den "kindern" hier in den Mund gelegt

  8. #28
    Avatar von KumanoWar

    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von Carl Marks Beitrag anzeigen
    NEIN!!! Ich bin für ein unabhängiges Kosovo, so wie auch eine Mehrheit der Serben. Die Albaner dort müssen jetzt auf eigenen Füssen stehen.

    Ich bin aber für eine Rückkehr der Flüchtlinge, egal ob Roma, Serbe oder sonstwer. Und für eine Abspaltung der serbischen Dörfer und Gebiete!

    Wenn keine Serben mehr im Kosovo leben, dann gibt es defacto auch keine Probleme der Albaner mit den Serben mehr, so einfach ist die Rechnung. Das Vertrauen nämlich auf beiden Seiten ist nicht gegeben, die Serben dort werden nie ein albanisches Kosovo in dem sie leben akzeptieren! Die Albaner dort werden nie wieder unter Serben leben wollen! Eine Trennung ist das sinnvollste.

    Bedenk mal, dass die Serben im Kosovo auch immer ein politischer Grund für Serbien sein können einzumarschieren. Wenn jetzt ein Massker an irgendwelchen Zivilsten stattfindet, egal ob fingiert oder echt, so kann sich die serbische Führung rausnehmen dort einzumarschieren. Und egal was die albanische Propaganda sagt, die serbische Armee ist immer noch sehr stark und modernisiert gerade ihr Material. Ich willkein Blutvergießen, deswegen sollte man diese Option ausschließen.

    Ich hoffe du verstehst mich jetzt! Ich will das Albaner und Serben gleichberechtigte Nachbarn sind die sich respektieren können! Alles andere wurde mir hvon den "kindern" hier in den Mund gelegt
    Qifsha kikirezin e nonens... Es wird nichts mehr gespalten in Kosovo, das wird ein geträumter Traum bleiben. Wenn es zu einer abstpaltung kommen wird, dann wird dies balkanweit passieren: sprich Preshava, West FYROM, RS, usw. Aber doch nicht nur Nord Mitrovica... wie gesagt : qifsha kikirezin e nones

  9. #29

    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    498
    Ein UN-Protektorat wäre noch eine mögliche Lösung. UN wird von Serbien akzeptiert (wünschen sich eh eine Art UNMIK 2 Mission dort) und könnte auch für die Kosovo Regierung eine Lösung sein, da sie sich dort eh nicht wirklich rein trauen.

  10. #30
    Avatar von KumanoWar

    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von Scuidgy Beitrag anzeigen
    Ein UN-Protektorat wäre noch eine mögliche Lösung. UN wird von Serbien akzeptiert (wünschen sich eh eine Art UNMIK 2 Mission dort) und könnte auch für die Kosovo Regierung eine Lösung sein, da sie sich dort eh nicht wirklich rein trauen.

    Status von Kosova ist entschieden---> UNABHÄNGIG danke für Vedständniss

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DIALOG AUFRUF ZUR FRIEDENSFÖRDERUNG
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.06.2014, 20:22
  2. Dialog KOSOVA-SERBIEN ?
    Von @rdi im Forum Kosovo
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 18:21
  3. Dialog aus dem Schützengraben
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 02:08
  4. DIALOG AUFRUF ZUR FRIEDENSFÖRDERUNG
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 20:59
  5. Interreligiöser Dialog auf dem Balkan
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2004, 13:53