BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 26 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 259

Doku: Prizren, 1 von 18 Serben die übrig geblieben sind

Erstellt von Der_Buchhalter, 24.06.2008, 22:08 Uhr · 258 Antworten · 12.434 Aufrufe

  1. #21
    Popeye
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Was ist? Probleme?

    .
    Was los? Ich fand dein Spruch geil.

  2. #22

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Zitat Zitat von Jon_Allie Beitrag anzeigen
    Belassen wir es doch bei einem "Schade" für den alten Herrn. Sonst fangen wir wieder an uns die Köpfe einzuschlagen.
    Ein "Schade" ? Das klingt schon fast Provokant.

    Ich würde es eher als eine Tragödie bezeichnen.

  3. #23

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Srs Beitrag anzeigen
    Ein "Schade" ? Das klingt schon fast Provokant.

    Ich würde es eher als eine Tragödie bezeichnen.
    Eine Tragödie würde sich aber sarkastisch anhören...

  4. #24

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Mitte Mai 2008 wurd sie das erste mal ausgestrahlt (B92).
    Und wann waren die Wahlen?

  5. #25

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    es ist einfach so, wenn es uns ausländer z.b. in der schweiz nicht gefällt können wir uns ja verpissen! dasselbe für euch dort, und für alles ausländer auf der welt

  6. #26

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Und wann waren die Wahlen?
    11 Mai.....

  7. #27

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Zitat Zitat von Jon_Allie Beitrag anzeigen
    Eine Tragödie würde sich aber sarkastisch anhören...
    In anbetracht dessen das dieser Mann ja noch lebt wiederspiegelt es doch nur seinen weiteren Lebensablauf, daher passt "Tragödie" wie Angegossen.

    Ein Schade währe vielleicht bei einem Toten die richtige wahl...

  8. #28
    Marija
    es ist einfach so, wenn es uns ausländer z.b. in der schweiz nicht gefällt können wir uns ja verpissen! dasselbe für euch dort, und für alles ausländer auf der welt
    Das eine ist, wenn es dir nicht mehr gefällt aus freien Stücken/freiem Willen, jedoch ist's ne andere Geschichte, wenn du quasi dazu genötigt wirst, bzw. Arschtritte kriegst, die dazu da sind, jemanden zu vertreiben, der eigentlich ruhig vor sich hin lebt und niemanden angreift oder sich in irgend einer anderen Weise negativ bemerkbar macht, ausser dass er wohl anscheinend eine unpassende Nationalität hat. Bitte verwechsel da nicht Kraut und Rüben, Anspielungen sind ned nötig.

  9. #29
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    Zitat Zitat von Albanian-Force Beitrag anzeigen
    es ist einfach so, wenn es uns ausländer z.b. in der schweiz nicht gefällt können wir uns ja verpissen! dasselbe für euch dort, und für alles ausländer auf der welt
    Es ist doch so:

    Wenn ein Serbe im Kosovo einen Albaner angreift, dann ist es ein serbischer Nationalist.

    Greift ein Albaner einen Serben an, so sieht er es als sein Recht an, weil der Serbe schließlich ein Ausländer in diesem Land ist und wenn ihm die Behandlung dort nicht gefällt, dann kann er gehen. Habe ich dich da richtig verstanden ?

  10. #30

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Bosnali Beitrag anzeigen
    Was los? Ich fand dein Spruch geil.
    Er steht nunmal nicht auf Kurden, tja, pech gehabt!

    @Šljivovica, ich bin für ein friedliches Zusammenleben, aber bevor man als Serbe in die Opferrolle reinschlüpft, sollte man vielleicht auch mal durchleuchten warum ein friedliches Leben zwischen Albanern und Serben in KS Heute so schwierig geworden ist?!

    Was man nämlich nicht erwähnt, sind die über 800'000 KS-Albaner die vertrieben wurden. Dass diese vertriebenen Albaner nach ihrer Flucht in ihre zerstörten Häuser zurückkehren und die Serben nicht in Arm nehmen, ist logisch nachvollziehbar. Die meisten Serben flohen deswegen auch schon zu diesem Zeitpunkt nach Serbien, einige weil sie Blut an den Händen hatten, andere einfach weil sie Angst vor der Rache der Albaner hatten. Diejenigen Serben, die geblieben sind, sind meistens diejenigen die sich während dem Krieg nichts zu Schulden kommen haben lassen. Ich verurteile die Terrorisierung solcher Serben durch Albaner auch, anderseits würde es einem albanischen Opa im Norden Kosovas wo nur Serben leben, nicht anders gehen und wenn du was anderes behauptest, lügst du!

Seite 3 von 26 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 15.04.2015, 00:20
  2. Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 13:06
  3. Wo sind die laizistischen Araber geblieben?
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 19:10
  4. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 01:37
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 10:00