BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 63 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 624

Edi Rama: "Die Unabhängigkeit von Kosova ist REALITÄT!"

Erstellt von Albani100, 10.11.2014, 15:27 Uhr · 623 Antworten · 26.363 Aufrufe

  1. #221
    Yashar
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du kennst mich scheinbar nicht.
    Bei mir sind Hohn, Ironie, Spott, Sarkasmus und Häme Teil meiner hellenisch-dionysischen Religion, die kein Moslem länger als 2 Minuten ertragen würde. Und bekanntlich sind ca. 90% der Albaner, die im serbischen Kosovo leben, stark islamisch-wahabitisiert.

    Aber das Kalifat des Forums schützt hier den Islam.
    Albaner in Kosovë sind fast ausschließlich Hanafiten du Genie!

  2. #222
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Bei mir sind Hohn, Ironie, Spott, Sarkasmus und Häme Teil meiner hellenisch-dionysischen Religion, die kein Moslem länger als 2 Minuten ertragen würde.
    aaahahahahahahahahahaa ...

  3. #223

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Albaner in Kosovë sind fast ausschließlich Hanafiten du Genie!
    Und?
    Haben sie der Menschheit was Besonderes für ihre Weiterentwicklung gegeben?

  4. #224
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Aalbi Beitrag anzeigen
    Naja, es als "Befreiung" zu titulieren, ist dann doch etwas makaber.
    Es war eine Befreiung aus Sicht der dort lebenden Serben....die Osmanen welche die Serben Jahrhunderte unterdrückten waren 1912 besiegt und das Kosovo polje wieder in serbischer Hand.
    Die Albaner, welche kurz zuvor (Liga von Prizren) selbst noch einen Aufstand gegen die Osmanen unternommen hatten und mit den 14 Punkten des Hasan Prishtina einen Teilerfolg erzielten, sahen sich 1912 gezwungen auf türkischer Seite zu den Waffen zu greifen, da nur der Erhalt des OR auch den Zusammenhalt des alb. Siedlungsgebiet bedeutete. Man darf nicht vergessen das es im 1.Balkankrieg um mehr als Kosovo ging, die Türken wurden vom Balkanbund bis Edirne zurückgeschlagen.

    Aus albanischer Sicht waren die Serben natürlich keine Befreier...insbesondere die zahlreichen dokumentierten Kriegsverbrechen an den Albanern (ganze Dörfer wurden dem Erdboden gleich gemacht) geben leider ein trauriges Bild von der, damals zwar militärisch siegreichen aber in ihrem rücksichtslos brutalen Vorgehen den verhassten Osmanen in nichts nachstehenden, serbischen Armee.

  5. #225
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du kennst mich scheinbar nicht.
    Bei mir sind Hohn, Ironie, Spott, Sarkasmus und Häme Teil meiner hellenisch-dionysischen Religion, die kein Moslem länger als 2 Minuten ertragen würde. Und bekanntlich sind ca. 90% der Albaner, die im serbischen Kosovo leben, stark islamisch-wahabitisiert.

    Aber das Kalifat des Forums schützt hier den Islam.

    Kennst Du Thilo Sarrazin eigentlich persönlich?
    Dann müsstest Du wissen, wie intelligent der Mann ist.
    Ich habe ihn kennengelernt im Kreis von über 500 geladenen Personen in Berlin (2001/2002), und jedesmal wenn er sprach gab es eine absolute Stille. Ein Beleg dafür, dass wahrscheinlich kein Albaner darunter war.



  6. #226
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Persönlich fand ich die Aussage vom zotri Rama nicht Provozierend, dieser sprach ja nur davon dass man weiter komme wenn man eben der Tatsache ins Auge sehe.
    Was ich aber viel Interessanter/Löblicher fand, die Aussage dass die Preshevé Albaner, beziehungsweise die Albaner in Serbien, doch die gleichen Rechte erhalten sollten/dürften wie sie auch Belgrad in Kosovo u. anderen Orten verlangt..



    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du kennst mich scheinbar nicht.
    Bei mir sind Hohn, Ironie, Spott, Sarkasmus und Häme Teil meiner hellenisch-dionysischen Religion, die kein Moslem länger als 2 Minuten ertragen würde. Und bekanntlich sind ca. 90% der Albaner, die im serbischen Kosovo leben, stark islamisch-wahabitisiert.

    Aber das Kalifat des Forums schützt hier den Islam.

    Kennst Du Thilo Sarrazin eigentlich persönlich?
    Dann müsstest Du wissen, wie intelligent der Mann ist.
    Ich habe ihn kennengelernt im Kreis von über 500 geladenen Personen in Berlin (2001/2002), und jedesmal wenn er sprach gab es eine absolute Stille. Ein Beleg dafür, dass wahrscheinlich kein Albaner darunter war.
    Nein natürlich nicht, diese waren zu dieser Zeit dabei in Griechenland ihre Kinder Quote einzuhalten, beziehungsweise zu verbessern

  7. #227
    koelner
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Wo soll ich anfangen?

    Beim Fussballspiel wurde sein Bruder, Olsi Rama, von Ministerpräsident, Staatsoberhaupt und Aussenminister direkt beschuldigt, bei der Installation und Steuerung der Drohne mitgewirkt zu haben. Bis heute hat die serbische Polizei hierzu keine Beweise liefern können.Beim Empfang gab es beim Flughafen Belgrad nur die serbische Nationalflagge, der Mast, der eigentlich für die albanische reserviert gewesen wäre, war leer.Bei der Pressekonferenz gab es am Schluss nicht einmal ein Händeschütteln, das für den Beginn neuer Verhandlungen symbolisch gewesen wäre. Vucic entfernte sich wortlos von Rama. Vucic musste ja bei seinem Milosevic-Alter schmollen gehen und mit dem serbischen Patriarchen und Ultra-Rassist Irinej "Kosovo-Je-Srbija" singen gehen.
    Hm, wenn das mal nicht überbewertet wird. Also die Anschuldigung gegen seinen Bruder ist vielleicht albern gewesen, aber schon ein paar Tage her.

    Und bei der Fahne bist du sicher? Das Bild was hier im Thread gepostet wurde, vom Abschreiten der militärischen Ehrenformation, geht so in Ordnung. Es wird immer nur die Fahne des Gastgebers präsentiert, und der ausländische Besucher bleibt davor stehen und verbeugt sich. Das ist überall so. Aber vielleicht meinst du nicht dieses Bild.

    Dass Vucic ihm nach der Pressekonferenz nicht die Hand gegeben hat kann ich ehrlich gesagt ein bisschen nachvollziehen. Wenn sie wirklich abgesprochen haben, Kosovo nicht nazusprechen und Rama es dann doch tut. Das ist für Vucic schon eine kleine Demütigung wenn man sich die Situation in Serbien vor Augen hält. Medien und Volk in Serbien reagieren extrem sensibel auf dieses Thema. Da kann Vucic schwer den guten Samariter gegenüber Rama geben. Immerhin hat er gesagt, dass er die Einladung nach Tirana annehmen wird.

  8. #228

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Nein natürlich nicht, diese waren zu dieser Zeit dabei in Griechenland ihre Kinder Quote einzuhalten, beziehungsweise zu verbessern
    Das ist uns bewußt, doch werden wir den serbischen Fehler nicht begehen.

    Regelmäßig sollen an Wochenenden Lastwagen mit aufgegriffenen illegalen Albanern nach Nordalbanien fahren und dort ihre Fuhre auskippen.

    Und an der Grenze wird der Schiessbefehl wieder eingeläutet, so habe ich irgendwo gelesen.

  9. #229
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen

    Aber das Kalifat des Forums schützt hier den Islam.
    I]
    Niemand darf sie schlagen. Dafür stehe ich mit meinem Namen.

  10. #230
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Hm, wenn das mal nicht überbewertet wird. Also die Anschuldigung gegen seinen Bruder ist vielleicht albern gewesen, aber schon ein paar Tage her.

    Und bei der Fahne bist du sicher? Das Bild was hier im Thread gepostet wurde, vom Abschreiten der militärischen Ehrenformation, geht so in Ordnung. Es wird immer nur die Fahne des Gastgebers präsentiert, und der ausländische Besucher bleibt davor stehen und verbeugt sich. Das ist überall so. Aber vielleicht meinst du nicht dieses Bild.

    Das geht auch in Ordnung und ist auch normal, bloß wurde unser Ministerpräsident mit garkeiner albanischen Flagge empfangen.
    Nirgendwo hing eine Flagge und das ist nicht normal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 21:27
  2. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 21:32
  3. Edi Rama gewinnt die Welt Bürgermeister Wahl
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 18:28
  4. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 01.12.2004, 16:11
  5. Keine angst vor der unabhängigkeit von Kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 23:27