BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 22 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 217

Ehemaliger serbischer Polizist spricht über Verbrechen an albanischen Zivilisten

Erstellt von Ardian, 31.03.2015, 16:44 Uhr · 216 Antworten · 12.453 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    40
    Da loggt man sich ein und es läuft hier endlich mal

    Grb, Slobo hat sich im Gericht gut gehalten, liegt an der Vorbereitung. Mit Vorbereitung sind auch die Verwischung der Tatvorgänge sowie der Erschaffung von Alibis Und co. vor, während und nachdem Krieg gemeint. Du, deine Quelle ist über 10 Jahre alt und dementsprechend nicht aktuell, in dieser zeit hat sich einiges getan. Ein Plan zu systematischen Vertreibung der Kosovo Albaner wurde attestiert und 6 ranghohe Militärs sowie Politiker deswegen zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Massaker werden in Kosovon gefunden, ehemalige Beteiligte sagen aus, Kosovo Albaner Leichen werden in Serbien (!) gefunden ( letztens erst unter einer zubetonierten Strasse ) und vor allem der PLAN wurde bestätigt, und du sagst hier er wäre wohl nie verurteilt worden, lel. Who knows ?

    Ich hab ihm letzten Beitrag all deine Behauptungen widerlegt, mehr muss ich eigentlich nicht mehr schreiben. Dein Waffenarsenal Gelabber tut hier auch nichts zur Sache und ist völlig irrelevant.

    Welche Frage hab ich dir nicht beantwortet ?

    Ramush hat serbische Polizisten, Paramillitärs sowie regulär Streitkräfte getötet, also kein Verbrechen. Dass Serbien die Paramillitärs mit Ausrüstung und allem drum und dran ausgerüstet hat, hätte man ihm auch noch angelastet btw. Auch wenn diese "offiziell" nicht unter dem Kommando der regulären Streitkräfte standen.

  2. #112
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.382
    Zitat Zitat von 8und4 Beitrag anzeigen
    Da loggt man sich ein und es läuft hier endlich mal

    Grb, Slobo hat sich im Gericht gut gehalten, liegt an der Vorbereitung. Mit Vorbereitung sind auch die Verwischung der Tatvorgänge sowie der Erschaffung von Alibis Und co. vor, während und nachdem Krieg gemeint. Du, deine Quelle ist über 10 Jahre alt und dementsprechend nicht aktuell, in dieser zeit hat sich einiges getan. Ein Plan zu systematischen Vertreibung der Kosovo Albaner wurde attestiert und 6 ranghohe Militärs sowie Politiker deswegen zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Massaker werden in Kosovon gefunden, ehemalige Beteiligte sagen aus, Kosovo Albaner Leichen werden in Serbien (!) gefunden ( letztens erst unter einer zubetonierten Strasse ) und vor allem der PLAN wurde bestätigt, und du sagst hier er wäre wohl nie verurteilt worden, lel. Who knows ?

    Ich hab ihm letzten Beitrag all deine Behauptungen widerlegt, mehr muss ich eigentlich nicht mehr schreiben. Dein Waffenarsenal Gelabber tut hier auch nichts zur Sache und ist völlig irrelevant.

    Welche Frage hab ich dir nicht beantwortet ?

    Ramush hat serbische Polizisten, Paramillitärs sowie regulär Streitkräfte getötet, also kein Verbrechen. Dass Serbien die Paramillitärs mit Ausrüstung und allem drum und dran ausgerüstet hat, hätte man ihm auch noch angelastet btw. Auch wenn diese "offiziell" nicht unter dem Kommando der regulären Streitkräfte standen.
    Meinst du Para-Militärs in gesamten SFRJ-Krieg? Denn in KosMet-Krieg gab es nur die Schakale und die Polizei-Einheit JSO von der als Para-Militär gesprochen wird

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Grb sollte am besten aus dem Thread gesperrt werden. Wo bleiben die mods?
    Meinungsfreiheit?

  3. #113

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Grb Beitrag anzeigen
    Albaner tuen dies hier gerne, LÜGEN verbreiten, wenn sie keine Möglichkeit sehen ernstfhaft zu diskutieren. Da ich kein Albaner bin, habe ich keinen Grund zu lügen. Du versuchst ebenso verzweifelt wie Edin Dzeko dies als indiz abzutun. Hättest du einmal in deinem Leben etwas vernünftiges getan, und dir die Verhandlungen angeschaut, dann würdest du nicht so daher reden. Ein verzweifelter Versuch zusammen mit dem Fussballer hier von Manchester City es als Lüge abzustempeln. Wieder einmal fehlgeschlagen, langsam reicht es Jungs, ihr blamiert euch ein um das andere Mal und macht einfach weiter.
    Die Quellen sind vorhanden, man muss sie nur durchlesen. Ausser wenn man nicht lesen kann wie Dzeko dann würde ich es auch als Lüge ansehen.
    Wenn es nie Offiziel Bestätigt wurde, ist es noch kein Beweis. Und Übrigens prüfen Gerichte alles, auch jeden kleinsten scheiss um auf die Spur zu kommen, das heisst aber nicht, das es ein Beweis ist, du tust hier jedes mal jede Argumentation als Lüge deklarieren, und behauptest, man könne nicht diskutieren mit uns, das ist falsch, durch deine dreistigkeit nicht Bestätigtes als Wahrheit zu deklarieren, kann man keine diskussion mit dir führen weil jedes mal wenn du keine Argumente mehr hast, so ein Stuss wie jetzt von dir kommt. Und Albaner als Lügner darzustellen ist Hetze und Rassismus.

  4. #114

    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Und weil es ihn nicht gab, muss man auch Zeugen ermorden:

    Kosovo: Zeuge in Kriegsverbrecher-Prozess tot in deutschem Park | ZEIT ONLINE





    Und im Übrigen gilt hier für alle

    Das Balkan-Prinzip: Kriegsverbrecher sind immer die anderen


    Das Balkan-Prinzip: Kriegsverbrecher sind immer die anderen « DiePresse.com
    Omg, du Vollidiot. Serbien wurde der systematischen Vertreibung ( = ethnische Säuberung ) durch überführt, so ein "Hufeisenplan" hat existiert und wurde so im Haager Tribunal attestiert. Ob er nun Hufeisenplan oder sonst wie hiess, spielt keine Rolle, einzig die Existenz! Nun weiter, da es keinen geplanten oder besser gesagt gezielte Massenmord der Kosovo Serben durch die UCK gab, wurde auch keiner Angeklagt deswegen. Wieso kann keiner deswegen angeklagt werden ? Weil es keinen gab ! Es handelt sich hierbei nur um Einzelfälle durch Einzelpersonen. Deswegen wurde ja auch extra ein Sondergericht gegründet, dass sich mit diesen Einzelfällen befasst und diesen nachgeht. Kapiert ?

    Zu deinem Bericht kann ich nur sagen dass sich die Person selbst umgebracht hat. Ob dies jetzt Limaj unschuldig macht, kann ich dir nicht sagen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Meinst du Para-Militärs in gesamten SFRJ-Krieg? Denn in KosMet-Krieg gab es nur die Schakale und die Polizei-Einheit JSO von der als Para-Militär gesprochen wird

    - - - Aktualisiert - - -


    Meinungsfreiheit?
    Keine Ahnung was oder welche anderen Paramillitärs in den anderen YU-Kriegen verwickelt waren und ob diese auch dort von der regulären Armee ausgerüstet wurden, aber "offiziell" nicht unter ihrem Kommando standen. Im Kosovo wars jedenfalls so. War das deine Frage ?

  5. #115

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    „Sieht man das Geschehen und auch die Aussagen von Scharping in der Gesamtschau, so muss man festhalten, dass er immer übertrieben hat, immer auch am Rande dessen war, was die Wahrheit ist, bis hin zu Falschaussagen, wenn wir den Hufeisenplan nehmen. Und ich glaube, es lässt sich damit erklären, dass er versucht hat, durch diese Übertreibungen und Überhöhungen sich selber unantastbar zu machen.“
    Dieter S. Lutz, Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik

  6. #116

    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    40
    Der Plan wurde im Haager Gericht attestiert, was läuft bei euch schief ihr Idioten ?


    Btw

    Auch Karl Lamers von der CDU wußte, daß "Milosevic die Nato-Luftschläge nutzt, um die schon lange geplante Vertreibung der Albaner mit brutaler Konsequenz umzusetzen und so auch noch den Schein eines ursächlichen Zusammenhangs zwischen beiden herzustellen ...

  7. #117
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Meinst du Para-Militärs in gesamten SFRJ-Krieg? Denn in KosMet-Krieg gab es nur die Schakale und die Polizei-Einheit JSO von der als Para-Militär gesprochen wird

    - - - Aktualisiert - - -


    Meinungsfreiheit?
    Heißt Meiungsfreiheit dass man dreist lügen darf? Nein

  8. #118

    Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    40
    Lese mich hier durch und seh hier seine üblichen Lügen und dann verleugnet er ernsthaft noch das Massaker in Srebrenica bei euch läuft, rückwärts, aber läuft.

  9. #119
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Der Oberserbe Vuk Draskovic gibt selber zu das Serben die Hauptverantwortluchen für Verbrechen sind.

    Es sind mehr Menschen in Sarajevo von serbischen Geanaten getötet worden als Serben von Nato Bomben so seine Aussage.


  10. #120

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Richtig wie viele Serben wurden den von NATO Bomben getötet? 2000 wurden getötet während der Bombardierungen Serbiens, während die Belagerung Sarajevos, Notabene die Längste in der Geschichte des 20.Jahrhunderts etwa 11000 Zivilisten zum Opfer Fielen.

    Quelle: Sie begann mit der Einnahme des internationalen Flughafens im Vorort Ilidža durch die Jugoslawische Volksarmee in der Nacht vom 4. auf den 5. April 1992 und endete am 29. Februar 1996 durch das Eingreifen westlicher Staaten. Sie ist mit 1.425 Tagen die längste Belagerung im 20. Jahrhundert. Die Luftbrücke, die zur Versorgung von Hunderttausenden eingeschlossenen Menschen aufrechterhalten wurde, dauerte länger als die Berliner Luftbrücke.Während der Belagerung wurden nach Schätzungen etwa 11.000 Menschen (darunter 1600 Kinder) getötet und 56.000, teilweise schwer, verletzt.[1]
    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Belagerung_von_Sarajevo

    http://de.m.wikipedia.org/wiki/Kosovokrieg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 01:46
  2. Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 16:56
  3. Serbisch/Griechische Verbrechen an Albanern
    Von Adem im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 12:43
  4. 13 Höllander angeklagt wegen Verbrechen an serbischen Zivilisten
    Von Hercegovac im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 06:22
  5. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 13:49