BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

ehepaar aus kragujevac nach kosova ausgewandert

Erstellt von MIC SOKOLI, 31.10.2009, 16:44 Uhr · 45 Antworten · 9.348 Aufrufe

  1. #21
    Emir
    Edit

  2. #22
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Daćo Beitrag anzeigen
    Ja du hast recht, "Kosova" ist so ein tolerantes Land.
    Endlich haben sie sich von den Cedos abgespalten, um eine neue friedliche Welt aufzubauen.

    Du bist echt lächerlich.
    Echt.

  3. #23

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    das ehepaar demolli, albaner und serbin-mit kindern,
    jahrzehnte in serbien-kragujevac wohnhaft, sind aufgrund serbischer angriffe nach kosova ausgewandert.
    die polizei hat nichts zu deren schutz beigetragen, obwohl die ehefrau serbin ist.
    aufgrund ihres ehemannes war die familie immer fashistischen beschimpfungen, angriffen, etc. ausgesetzt.
    nach der unabhängigkeit sahen sie nur die möglichkeit,
    im freien land, in denen alle menschen die gleiche rechte genießen,
    auszuwandern- republika e kosoves.

    http://www.kosova.com/artikulli/57156

    wish them a nice trip....one way.

  4. #24

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Ich wette serbinnen die mit Albanern verheiratet sind haben es in Kosovo viel besser als in Serbien. Ich glaube Albaner haben auch nichts gegen Serbinnen/Serben die auch mit Albanern/Albanerinnen verheiratet sind oder umgekehrt. Serben sind da ganz anders gelaunt wie es ausieht mit albanisch serbischen Mischehen.
    Wir müssen nicht erwähnen, welchen Ruf die "Siptari", wie man sie nennt, in den Balkanstaaten haben. Sollte diesem Ruf auch nur ein Teil der Wahrheit entsprechen sehe ich schwarz

  5. #25
    Emir
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wir müssen nicht erwähnen, welchen Ruf die "Siptari", wie man sie nennt, in den Balkanstaaten haben. Sollte diesem Ruf auch nur ein Teil der Wahrheit entsprechen sehe ich schwarz
    Welchen Ruf haben die den ?

  6. #26

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wir müssen nicht erwähnen, welchen Ruf die "Siptari", wie man sie nennt, in den Balkanstaaten haben. Sollte diesem Ruf auch nur ein Teil der Wahrheit entsprechen sehe ich schwarz
    die juden waren einst die sündenböcke im deutschen reich,
    die albaner die sündenböcke in jugoslawien.
    die deutschen haben für die juden viele märchen in die welt gesetzt,
    die serben und griechen für die albaner.

  7. #27
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wir müssen nicht erwähnen, welchen Ruf die "Siptari", wie man sie nennt, in den Balkanstaaten haben. Sollte diesem Ruf auch nur ein Teil der Wahrheit entsprechen sehe ich schwarz

    Für dich heißt es immer noch Albaner, oder von mir aus kannst auch Vater sagen

  8. #28
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    falsch,
    was meinst du wie die serbischen nachnamen bei vielen albanern vorkommen??

    es gibt genug albanisch-serbische misch-ehen in kosova,
    sie lebten da, sie leben, und sie werden auch in zukunft dort leben.
    ich kenne einen serben, kosovo-serben, der ist mit einer kosovarin verheiratet.
    der fährt nie nach serbien, die albanische familie hat ihn nach jahren erst akzeptiert.
    er kann albanisch, hängt mit uns rum,
    wegen seinen angehörigen fragt man nicht...
    keiner will ihn irgendwie angreifen...

    wir respektieren ihn, wie er ist...
    moslem ist er nicht, irgendwie atheist...
    seine frau ist muslimin...
    wir hoffen das er muslim wird...
    Bist du normal? zum Islam zu konvertieren nur aus sozialen Gründen ist strikt im Islam untersagt! Nur aus Überzeugung zum Glauben und wenn man den Galuebn ausleb ist es erlaubt, nicht zum Beispiel um jetzt nur um ne Muslimin zu heiraten oder in der Ehe Konflikten mit dem Eltern aus dem Weg zu gehen indem man zum Muslimen wird, und den Rest des Lebens weiterhin auf Atheist, Christ usw. weitermacht. Du hast Ahnung vom Islam ej... besser Atheist als zum Islam zu konvertieren nur um die Bedürfnisse seiner Kosovarenfreunde oder den der kosovarischen Schwiegereltern zufriedenzustellen.

  9. #29
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    das ehepaar demolli, albaner und serbin-mit kindern,
    jahrzehnte in serbien-kragujevac wohnhaft, sind aufgrund serbischer angriffe nach kosova ausgewandert.
    die polizei hat nichts zu deren schutz beigetragen, obwohl die ehefrau serbin ist.
    aufgrund ihres ehemannes war die familie immer fashistischen beschimpfungen, angriffen, etc. ausgesetzt.
    nach der unabhängigkeit sahen sie nur die möglichkeit,
    im freien land, in denen alle menschen die gleiche rechte genießen,
    auszuwandern- republika e kosoves.

  10. #30
    benutzer1
    Neider.
    Ihr habt mein Mitleid!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausgewandert nach Istanbul
    Von Baba im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 13:02
  2. Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 21:27
  3. Kroatien schickt Soldaten nach Kosova
    Von albo im Forum Politik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 11:06
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 21:29
  5. usa auch nach abzug der Nato in Kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 17:02