BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

ehepaar aus kragujevac nach kosova ausgewandert

Erstellt von MIC SOKOLI, 31.10.2009, 16:44 Uhr · 45 Antworten · 9.353 Aufrufe

  1. #41
    Mulinho
    Zitat Zitat von Daćo Beitrag anzeigen
    Ja du hast recht, "Kosova" ist so ein tolerantes Land.
    Endlich haben sie sich von den Cedos abgespalten, um eine neue friedliche Welt aufzubauen.

    Sorry aber dieses Bild ist so dämlich. Die Albaner im Kosovo haben die orthodoxen Kirchen nicht wegen ihres Glaubens abgefackelt, sondern weil sie serbisch waren.
    Wenn muslimische Albaner etwas gegen Christen hätten, würden sie ja ihre eigenen christlichen Landsleute auch verachten müssen, tun sie aber nicht.

    Ich finde es schade, dass religiöse Bauten dran glauben müssen, auch wenn ich zum Teil Verständnis für diese Taten habe

  2. #42

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    illyrer wissen es besser als weißrussen...

    Deswegen sind auch sie so Wirtschaftlich stark, du bist wahrscheinlich nur ein Illyresierter Slawe. Schade das es keine mehr Illyrer mehr gibt.

    Besser in Minsk eine Flasche Vodka zu trinken, als in Pristina ein Glas Wasser.

  3. #43

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Blesav Beitrag anzeigen
    Deswegen sind auch sie so Wirtschaftlich stark, du bist wahrscheinlich nur ein Illyresierter Slawe. Schade das es keine mehr Illyrer mehr gibt.

    Besser in Minsk eine Flasche Vodka zu trinken, als in Pristina ein Glas Wasser.
    ich lebe in einem land, was die republik kosova als unabhängigen staatn anerkannt hat.
    lebst du in moskau oder minsk??

    ich hoffe nicht, dass du in einem staat lebst, welches diplomatische beziehungen mit der rep. kosova aufgenommen hat,
    denn ansonsten mußt du, wie es der serbische außenminister fordert,
    dass land verlassen.

    ich hoffe du stehst hinter deiner regierung...


    Auswärtiges Amt - Kosovo: Vertretungen Kosovo


  4. #44

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    ich lebe in einem land, was die republik kosova als unabhängigen staatn anerkannt hat.
    lebst du in moskau oder minsk??

    ich hoffe nicht, dass du in einem staat lebst, welches diplomatische beziehungen mit der rep. kosova aufgenommen hat,
    denn ansonsten mußt du, wie es der serbische außenminister fordert,
    dass land verlassen.

    ich hoffe du stehst hinter deiner regierung...


    Auswärtiges Amt - Kosovo: Vertretungen Kosovo


    Wieso ich könnte genau so als Deutscher in Minsk Urlaub machen. Aso, hab nicht gewusst das Kosovo anerkannt ist, wann ist das Fußballmatch zwischen Kosovo und Serbien?? Aja, ihr habt ja keine Manschaft, fragt die UEFA ob ihr eine haben dürft, aja ihr müsst ja in der UNO sein. NAch unabhängig hört sich das nicht ganz an.Überall ist es besser als in Pristina, ich galub das sogar Minsk besser ist als Pristina.

  5. #45

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    klar, ein deutscher wird auch in minsk urlaub machen...
    eher fliegt er dort hin um sich eine frau zu holen...

    zum thema..
    ich denke, dass die serben/albaner paare eher nach deutschland und in andere länder leben würden, als in serbien oder deren unterstützer staaten wie russland, china usw...

    andere serben wie du leben ja auch lieber in den staaten, die die republik kosova anerkannt haben.

    ich könnte nie in russland leben...

  6. #46

    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    das ehepaar demolli, albaner und serbin-mit kindern,
    jahrzehnte in serbien-kragujevac wohnhaft, sind aufgrund serbischer angriffe nach kosova ausgewandert.
    die polizei hat nichts zu deren schutz beigetragen, obwohl die ehefrau serbin ist.
    aufgrund ihres ehemannes war die familie immer fashistischen beschimpfungen, angriffen, etc. ausgesetzt.
    nach der unabhängigkeit sahen sie nur die möglichkeit,
    im freien land, in denen alle menschen die gleiche rechte genießen,
    auszuwandern- republika e kosoves.

    Kosova.com - KMDLNJ: Familja Demolli, e përndjekur nga Kragujevci
    Kenne viele serbische polizisten wie civille die damals albansiche frauen aus dem kosovo mit nach serbien genommen haben und mit den kinder haben . Naja damals war das egal was du wars du warst jugo

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Ausgewandert nach Istanbul
    Von Baba im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 13:02
  2. Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 21:27
  3. Kroatien schickt Soldaten nach Kosova
    Von albo im Forum Politik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 11:06
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 30.03.2005, 21:29
  5. usa auch nach abzug der Nato in Kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 17:02