BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 38 ErsteErste ... 283435363738
Ergebnis 371 bis 375 von 375

Erdogan: Kosovo ist zu klein, um über den Islam zu reden

Erstellt von FloKrass, 01.10.2013, 17:03 Uhr · 374 Antworten · 20.083 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Die Zeit des osmanischen Reiches ist die goldene Zeit der Bosniaken. Der gesamte Adel bestand aus Bosniaken. Das Land wurde zwischen den bosniakischen Beg's, Aga's und Pascha's aufgeteilt. Bis uns die Jugoslawen dann das Land wieder wegnahmen und den Serben und Kroaten gaben.
    Kein Wunder wenn man Osmanen in den Arsch kriecht. Die Muslime des Balkans (Albaner, Bosniaken) hatten allgemein einen viel besseren Stand. Dagegen wurden Christen gefoltert, Frauen vergewaltigt, viele Kinder entführt (inklusive islamischer Gehirnwäsche) und lebten in einem pseudoliberalen Gottesstaat. Isti kurac kao ustase i cetnici, samo druga pakovanje. Einfach nur krank wie man diese verfluchten Sultane feiern kann. Aber ihr seid ja schließlich nicht diejenigen die 500 Jahre leiden mussten und stempelt diese Heuchler als Brüder ab.

  2. #372
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    Wasn hier los? Sultanverehrer, Türkische Albaner, Kommunisten, Möchtegern Osmanen, coole Kroaten, orthodoxe Märtyrer und einfache Kosovo Albaner. Hier ist alles vetreten...
    alle reden am Thema vorbei, Thread eindeutig gefailt deswegen gebe ich dem ganzen fail das sogenannte i-Tüpfelchen mit dem hier

    Kosovo ist Serbien hehehe
    Und ich ess grad nen Döner

    so jetzt kann geschlossen werden hier...

  3. #373

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    UN: Belgrad und Priština sollten am Wählerverzeichnis zusammenarbeiten

    24. 10 2013. - 20:45 -- MRS


    Der UN-Sonderberichterstatter für Menschenrechte von intern Vertriebene Chaloka Beyani rief die serbische Regierung und Priština auf, zusammenzuarbeiten, so dass alle Vertriebenen in die Wählerverzeichnisse aufgenommen werden. Beyani rief Belgrad und Pristina auf, auch in der Suche nach einer dauerhaften Lösung für das Problem der Vertriebenen zusammenzuarbeiten. Ihm zufolge ist es am wichtigsten, eine dauerhafte Unterkunft für die Vertriebenen zu schaffen, wie auch Arbeitsplätze, Wasser- und Energieversorgung, Bildung und Gesundheitsschutz zu sichern.







  4. #374

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Kein Wunder wenn man Osmanen in den Arsch kriecht. Die Muslime des Balkans (Albaner, Bosniaken) hatten allgemein einen viel besseren Stand. Dagegen wurden Christen gefoltert, Frauen vergewaltigt, viele Kinder entführt (inklusive islamischer Gehirnwäsche) und lebten in einem pseudoliberalen Gottesstaat. Isti kurac kao ustase i cetnici, samo druga pakovanje. Einfach nur krank wie man diese verfluchten Sultane feiern kann. Aber ihr seid ja schließlich nicht diejenigen die 500 Jahre leiden mussten und stempelt diese Heuchler als Brüder ab.
    Ja das ist euer Bier. Genau wie es unser Bier ist, dass unsere Nachbarn uns aus BiH töten und/oder vertreiben wollten, sind diese unsere Brüder oder was?

  5. #375
    Avatar von albani

    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    61
    Recht hat er doch. Muss man zugeben.

Seite 38 von 38 ErsteErste ... 283435363738

Ähnliche Themen

  1. Lass uns über Jesus reden.
    Von Märchenprinz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 23:11
  2. über den Islam in Kosovo & Albanien
    Von Kryzat im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 456
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 22:20
  3. Wie manche Österreicher über uns reden
    Von Vera im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 15:45