BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 125

die erfindung organhandel: beweisvideo

Erstellt von MIC SOKOLI, 12.08.2009, 14:22 Uhr · 124 Antworten · 5.083 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von donmarkos Beitrag anzeigen
    Liebe Albaner/Kosovaren ich bezweifle, dass die Albanischen Politiker / UCK Anführer so dumm sind und nicht schon längst die meisten/wichtigsten Beweise vernichtet / entsorgt haben.
    So dass diese ein ganz normaler versuch ist den prozess für sich zu gewinnen, außerdem waren es nicht die serben die dieses gerücht in die welt gesetzt haben , sondern Carla del Ponte. Es ist ebenfalls bekannt das chinesischen gefangenen in china organe entnommen werden und verkauft werden , es ist also klar, dass dies auch in anderen ländern praktiziert wird und das es kein einzelfall ist
    hast du beweisse dafür?
    hast du beweise das es beweise wegen einen angeblichen organhandel gibt?und kannst du beweissen das die KLA army die beweise vernichtet hat?
    ich jedoch betrachte das video das vor kurzem ausgestrahlt wurde als genialen beweiss!
    derStandard.at

  2. #82

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von Baklava Beitrag anzeigen
    Also gibst du es zu, dass es Albaner sind
    diese leute wurden festgenommen es sind zu 100% serben gewesen
    wie arm ihr serben doch seid jetzt muesst ihr schon serben als albaner abstempeln um euch aus der scheisse rauszureden










    TV-Sender bringt Aufnahme von serbischen Spionen

    13. August 2009, 12:18



    Vermeintliche Mitarbeiter des serbischen Nachrichtendienstes waren um Falschaussagen über Handel mit Organen bemüht

    Pristina - Der kosovarische TV-Sender RTK hat eine Aufnahme von drei vermeintlichen Mitarbeitern des serbischen Nachrichtendienstes BIA gesendet, die versuchten, ihre Landsleute zu Falschaussagen über den mutmaßlichen Handel mit Organen von im Jahr 1999 im Kosovo gekidnappten Serben anzustiften. Alle drei wurden im Juni bei einer Aktion der kosovarischen Polizei festgenommen. Die BIA hatte daraufhin bestritten, dass es sich um ihre Mitarbeiter handeln würde. Im Gespräch mit einem potenziellen Zeugen hatten die drei Männer, wie in der von RTK ausgestrahlten Aufnahme zu sehen ist, behauptet, dass Serbien auch bis zu 100.000 Euro für Falschaussagen in diesem Fall zu zahlen bereit wäre.
    Mangel an Beweisen
    Die frühere Chefanklägerin des Haager UNO-Kriegsverbrechertribunals, Carla del Ponte, hatte in ihrem im Vorjahr veröffentlichten Buch "La caccia" (dt. Titel: "Im Namen der Anklage") über diese mutmaßlich in Albanien verübten Verbrechen berichtet. Das Haager Tribunal hatte sich 2004 damit befasst, wegen mangelnder Beweise allerdings nie Ermittlungen eingeleitet.
    Die Belgrader Sonderstaatsanwaltschaft für Kriegsverbrechen ermittelt seit eineinhalb Jahren zum mutmaßlichen Organhandel. Damit ist seit Juni 2008 auch ein Sonderberichterstatter des Europarates, Dick Marty, befasst, der im Rahmen seiner Ermittlungen kürzlich Belgrad und Tirana besuchte. (APA)

    derStandard.at

  3. #83
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von donmarkos Beitrag anzeigen
    Liebe Albaner/Kosovaren ich bezweifle, dass die Albanischen Politiker / UCK Anführer so dumm sind und nicht schon längst die meisten/wichtigsten Beweise vernichtet / entsorgt haben.
    So dass diese ein ganz normaler versuch ist den prozess für sich zu gewinnen, außerdem waren es nicht die serben die dieses gerücht in die welt gesetzt haben , sondern Carla del Ponte. Es ist ebenfalls bekannt das chinesischen gefangenen in china organe entnommen werden und verkauft werden , es ist also klar, dass dies auch in anderen ländern praktiziert wird und das es kein einzelfall ist

    An ALLE ALBANER!!!! Lasst diese Menschen einfach nur Reden !!!!

    Bitte lasst solche Themen mit den Serben, lasst es einfach !!!

    Seht ihr was für ein Müll hier geredt wird. China wird mit Kosova bzw. andere Länder auf der Welt verglichen, weil die in China das tun müssen ja automatisch die Albaner das auch tun.
    Also muss es Deutschland auch demnächst tun.

    Lasst es einfach die sind nicht gebildet genug um eine menschliche Art zu sprechen.
    Unglaublich kein WUNDER, dass alle so schnell wie möglich aus Jugo rauswollten. jez verstehe ich all die Kroaten, Bosnier und Albaner!!

    Jez verstehe ich sie ALLE!!!

    Ich weiss es ist schwer so viel Scheisse sich anhören zu müssen, aber anscheinend wollen die sich nicht ändern!!!!!


    Leni kta qena se kta nuk kokan kerka hiq nuk jan te ksaj tokes!! pasha nonen jo!!!

    KUKUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU ehhhhhhhhhhhhh!!! budall budall bre qe kokan!! iiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

    papapapapapa............. eh qfar njerz hej !!! pa fjal po mbes!!!

  4. #84
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Vukcevic – Ziel der Verhaftungen von Serbien ist die Niederspielung der Untersuchung
    „Die Verhaftungen von Serben und das Abspielen von aufgenomennen Telefongesprächen in welchen Menschen angeblich überredet werden, im Falle des Organhandels im Kosovo und in Albanien zu zeugen hat es zum Ziel, die Untersuchungen der Organe Serbiens zu kompromitieren und die Untersuchung als solche niederzuspielen“, erklärte der Staatsanwalt Serbiens für Kriegsverbrechen, Vladimir Vukcevic. Die Radio-Television des Kosovo spielte im Programm drei Aufnahmen von Telefongesprächen dreier Serben vor, die vor zwei Monaten im Kosovo unter dem Verdacht verhaftet wurden, dass sie Geld für Zeugenaussagen im Falle der Entführungen von Serben und des Verkaufs ihrer Organe 1999 angeboten haben. Vukcevic sagte dem Belgrader Blatt Politika, dass die Albaner sich bedroht fühlen und deshalb versuchen, die Untersuchung in den Hintergrund zu schieben. „Wieso sind diese Aufnahmen gerade jetzt erschienen? Wahrscheinlich, um jemanden zu schützen, weil wir alle wissen, wer für den Organhandel verantwortlich war“, sagte Vukcevic. Bei der Untersuchung der Entführungen von 300 bis 500 Serben vom Kosovo zwischen 1999 und 2001 hat die Staatsanwaltschaft Angaben über Verbindungen der albanischen politischen Spitze mit organisiertem Verbrechen gefunden. Diesen Angaben zufolge hat der ehemalige Kosovo-Premier Ramush Haradinaj den Transport der Serben nach Albanien organisiert, und es gibt Indizien, dass diesen Menschen vitale Organe entnommen worden waren, schreibt Politika. Albanische Offizielle schlossen letzte Woche die Möglichkeit aus, dass dieser Staat in Anwesenheit ausländischer Beobachter eine Untersuchung dieses Falles durchführt, und Bewohner des Dorfes Burel, wo sich das improvisierte Krankenhaus, wo den Gefangenen Organe entnommen wurden, angeblich befand, haben das Team des Sonderberichtserstatters des Europarats, Dick Marty daran gehindert, den Ort zu besuchen. Vukcevic meint, dass Albanien dafür die Konsequenzen tragen wird. „Kein Land, dass sich für demokratisch ausgibt darf den Sonderberichtserstatter des Europarats an einer Untersuchung hindern, vor allem wenn es ums Schicksal mehrerer hundert Menschen geht“, sagte Vukcevic.

  5. #85
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von Smitko Beitrag anzeigen
    Vukcevic – Ziel der Verhaftungen von Serbien ist die Niederspielung der Untersuchung
    „Die Verhaftungen von Serben und das Abspielen von aufgenomennen Telefongesprächen in welchen Menschen angeblich überredet werden, im Falle des Organhandels im Kosovo und in Albanien zu zeugen hat es zum Ziel, die Untersuchungen der Organe Serbiens zu kompromitieren und die Untersuchung als solche niederzuspielen“, erklärte der Staatsanwalt Serbiens für Kriegsverbrechen, Vladimir Vukcevic. Die Radio-Television des Kosovo spielte im Programm drei Aufnahmen von Telefongesprächen dreier Serben vor, die vor zwei Monaten im Kosovo unter dem Verdacht verhaftet wurden, dass sie Geld für Zeugenaussagen im Falle der Entführungen von Serben und des Verkaufs ihrer Organe 1999 angeboten haben. Vukcevic sagte dem Belgrader Blatt Politika, dass die Albaner sich bedroht fühlen und deshalb versuchen, die Untersuchung in den Hintergrund zu schieben. „Wieso sind diese Aufnahmen gerade jetzt erschienen? Wahrscheinlich, um jemanden zu schützen, weil wir alle wissen, wer für den Organhandel verantwortlich war“, sagte Vukcevic. Bei der Untersuchung der Entführungen von 300 bis 500 Serben vom Kosovo zwischen 1999 und 2001 hat die Staatsanwaltschaft Angaben über Verbindungen der albanischen politischen Spitze mit organisiertem Verbrechen gefunden. Diesen Angaben zufolge hat der ehemalige Kosovo-Premier Ramush Haradinaj den Transport der Serben nach Albanien organisiert, und es gibt Indizien, dass diesen Menschen vitale Organe entnommen worden waren, schreibt Politika. Albanische Offizielle schlossen letzte Woche die Möglichkeit aus, dass dieser Staat in Anwesenheit ausländischer Beobachter eine Untersuchung dieses Falles durchführt, und Bewohner des Dorfes Burel, wo sich das improvisierte Krankenhaus, wo den Gefangenen Organe entnommen wurden, angeblich befand, haben das Team des Sonderberichtserstatters des Europarats, Dick Marty daran gehindert, den Ort zu besuchen. Vukcevic meint, dass Albanien dafür die Konsequenzen tragen wird. „Kein Land, dass sich für demokratisch ausgibt darf den Sonderberichtserstatter des Europarats an einer Untersuchung hindern, vor allem wenn es ums Schicksal mehrerer hundert Menschen geht“, sagte Vukcevic.



    KOLLEGA UND LEUTE!!!!!!!!!!!

    Kapiert ihr es nicht, ich meine ALLE?!?!?!

    Es wird so immer und immer und immer und immer weitergehen.
    Diese Themen sind SO AUSGELUTSCHT und Schwachsinnig.
    Das wir NIEMALS zu einem Ergebnis kommen werden.

    Dieses: "Nein ihr wart es", "nein ihr"
    "nein unser Land" , "nein unser Land"

    usw. usw. usw.


    Boah sowas kotzt echt an!!!! Keiner hat Fakten keiner hat Beweise und jeder will hier alles wissen und jeder ist zum Detektiv geworden.

    SUPER LEUTZ MACHT WEITER SO!!!
    USA UND DER REST FICKEN UNSERE LÄNDER SO WIE SIE WOLLEN, NICHT WIE WIR ES WOLLEN!!!!

  6. #86
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von TheAlbull Beitrag anzeigen
    KOLLEGA UND LEUTE!!!!!!!!!!!

    Kapiert ihr es nicht, ich meine ALLE?!?!?!

    Es wird so immer und immer und immer und immer weitergehen.
    Diese Themen sind SO AUSGELUTSCHT und Schwachsinnig.
    Das wir NIEMALS zu einem Ergebnis kommen werden.

    Dieses: "Nein ihr wart es", "nein ihr"
    "nein unser Land" , "nein unser Land"

    usw. usw. usw.


    Boah sowas kotzt echt an!!!! Keiner hat Fakten keiner hat Beweise und jeder will hier alles wissen und jeder ist zum Detektiv geworden.

    SUPER LEUTZ MACHT WEITER SO!!!
    USA UND DER REST FICKEN UNSERE LÄNDER SO WIE SIE WOLLEN, NICHT WIE WIR ES WOLLEN!!!!
    Darum gehts doch garnicht. Es geht hier nicht um die Schuld der einzelnen Völker, sondern ein Kriegsverbrechen aufzudecken. Auch geht es nicht um die Statusfrage, du vermischst hier Themen. Dir passt es wahrscheinlich nur nicht, dass es sich dabei um kein serbisches Verbrechen handelt. Das in dem Artikel sind keine Detektive sondern eine unabhängige juristische Institution. Lass sie ihre Arbeit machen.

  7. #87
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Smitko Beitrag anzeigen
    Darum gehts doch garnicht. Es geht hier nicht um die Schuld der einzelnen Völker, sondern ein Kriegsverbrechen aufzudecken. Auch geht es nicht um die Statusfrage, du vermischst hier Themen. Dir passt es wahrscheinlich nur nicht, dass es sich dabei um kein serbisches Verbrechen handelt. Das in dem Artikel sind keine Detektive sondern eine unabhängige juristische Institution. Lass sie ihre Arbeit machen.

    Seit wann interessieren sich die Serben für die strafrechtliche Aufklärung von Kriegsverbrechen ?

    Der meistgesuchte Kriegsverbrecher der Welt Ratko Mladic (Serbe) ist immernoch auf freiem Fuss, obwohl er seit Jahrzehnten wegen Völkermordes und schwerer Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt ist, warum interessiert das nicht die serbische Justiz ?

    Im Kosovo werden immernoch 2000 Albaner vermisst, die während des Krieges im Kosovo nach Serbien verschleppt und in Massengräbern verscharrt wurden, warum interessiert das nicht die serbische Justiz ?


    Wir alle wissen um was es Serbien geht, der vermeintliche "Organhandel" wird politisch instrumentalisiert und richtet sich gegen die Unabhängigkeit des Kosovo !


    Tut mir leid, aber nach dem abscheulichsten Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Srebrenica und in vielen anderen Orten des ehemaligen Jugoslawien , kauft euch Serben niemand mehr die Opferrolle ab.

  8. #88
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Seit wann interessieren sich die Serben für die strafrechtliche Aufklärung von Kriegsverbrechen ?

    Der grösste Kriegsverbrecher auf dem Balkan Ratko Mladic (Serbe) ist immernoch auf freiem Fuss, obwohl er seit Jahrzehnten wegen Völkermordes und schwerer Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt ist.

    Im Kosovo werden immernoch 2000 Albaner vermisst, die während dem Krieg nach Serbien verschleppt und in Massengräbern verscharrt wurden, warum interessiert das nicht die serbische Justiz ?


    Wir alle wissen um was es Serbien geht, der vermeintliche "Organhandel" wird politisch instrumentalisiert und richtet sich gegen die Unabhängigkeit des Kosovo !


    Tut mir leid, aber nach dem abscheulichsten Verbrechen gegen die Menschlichkeit auf dem Balkan, kauft euch Serben niemand mehr die Opferrolle ab.



    BRAAAAAAVVVVVVVVVVOOOOOOOOOOO!!!!!!!!!!!!!!!!!!





    Absolut nichts mehr hinzuzufügen!!!!!!!!!!!!!!!!!



  9. #89

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    im video, des senders rtk werden drei serbische geheimagenten zu sehen sein.
    als das vermeintliche opfer fragt, wer geld zahlen wird, wenn er vor gericht lügen soll, antworten die serbischen beamten:
    die republik serbien.

    RTK

    die republik serbien bezahlt menschen für falschaussagen.

    nichts neues aus serbien...

    Also ich hab mir das Video angesehen, diese angeblichen Serben reden aber sehr "Dialektreich". Genau da wo man diese Ermittlungen machen will, kommt dieses Video heraus,komisch. Ausserdem sind noch ein paar sachen aufällig

    Warum der komische Akzent der beteiligten?
    Warum sagt der eine Srb und nicht Srbija?
    Warum betonen die das extra? (Würden Geheimagenten überhaupt jemals sowas aussprechen?)
    Warum ist die Synchronität des Videos so versaut?(Ich mein man sieht ein Video wo sich Menschen im Park unterhalten, aber der Ton passt garnicht Zu den Mundbewegungen)

  10. #90

    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    395
    Zitat Zitat von AulOn Beitrag anzeigen
    Seit wann interessieren sich die Serben für die strafrechtliche Aufklärung von Kriegsverbrechen ?

    Der meistgesuchte Kriegsverbrecher der Welt Ratko Mladic (Serbe) ist immernoch auf freiem Fuss, obwohl er seit Jahrzehnten wegen Völkermordes und schwerer Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt ist, warum interessiert das nicht die serbische Justiz ?

    Im Kosovo werden immernoch 2000 Albaner vermisst, die während des Krieges im Kosovo nach Serbien verschleppt und in Massengräbern verscharrt wurden, warum interessiert das nicht die serbische Justiz ?


    Wir alle wissen um was es Serbien geht, der vermeintliche "Organhandel" wird politisch instrumentalisiert und richtet sich gegen die Unabhängigkeit des Kosovo !


    Tut mir leid, aber nach dem abscheulichsten Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Srebrenica und in vielen anderen Orten des ehemaligen Jugoslawien , kauft euch Serben niemand mehr die Opferrolle ab.

    Mladic ist der einzige der noch fehlt, anstonsten sind die meissten hinter Gittern oder vorm Gericht.

Ähnliche Themen

  1. Geister gibt es wirklich laut wissenschaftler beweisvideo!!
    Von DerPate im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 02:54
  2. Beste Erfindung der Welt
    Von Shqiptar90 im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 19:58
  3. Kriegsverbrecher Dudakovic mit Beweisvideo
    Von Serbian Eagle im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 22:13
  4. Die Erfindung des Jahres !
    Von KraljEvo im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 16:05
  5. Die Erfindung von Al Qaida
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 21:09