BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 113

erneuter Import-Verbot für Serbien?

Erstellt von Albanese, 07.12.2011, 19:23 Uhr · 112 Antworten · 7.961 Aufrufe

  1. #41
    Mulinho
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Das sind nationalistische Mythen. Die werden von den nationalistischen Albanern aufrecht erhalten, wärend die neutralen Albaner daran glauben.

    Ich habe demletzt einen älteren, albanischen Kellner kennengelernt. Der fand die SFRJ in Ordnung. Bloß der Kommunismus hat ihn gestört.
    Was? Kein Bäcker oder Eisverkäufer? Hatte der wenigstens einen Affenschwanz? Sonst glaube ich dir kein Wort!

  2. #42

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Was? Kein Bäcker oder Eisverkäufer? Hatte der wenigstens einen Affenschwanz? Sonst glaube ich dir kein Wort!
    Und was willst du mit deinem arrogant-spöttischen Beitrag jetzt konkret sagen?

  3. #43
    Mulinho
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Und was willst du mit deinem arrogant-spöttischen Beitrag jetzt konkret sagen?
    Ich antworte nur auf deine Ignoranz

  4. #44

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich antworte nur auf deine Ignoranz
    Welche Ignoranz? Was wird von mir ignoriert? Dass die Albaner in der SFRJ, aufgrund nationalistischer Beweggründe, bewusst unterdrückt und ausgebeutet wurden? Das brauche ich nicht zu ignorieren, dass ist nämlich nicht wahr.

  5. #45
    Mulinho
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Welche Ignoranz? Was wird von mir ignoriert? Dass die Albaner in der SFRJ, aufgrund nationalistischer Beweggründe, bewusst unterdrückt und ausgebeutet wurden? Das brauche ich nicht zu ignorieren, dass ist nämlich nicht wahr.
    Mach dich nicht lächerlich, aus welchen Beweggründen wurden sie denn sonst als Bürger 2. Klasse deklariert?

    Der Jugoslawien-Krieg: Handbuch zu ... - Dunja Melčić - Google Bücher

  6. #46

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Mach dich nicht lächerlich, aus welchen Beweggründen wurden sie denn sonst als Bürger 2. Klasse deklariert?

    Der Jugoslawien-Krieg: Handbuch zu ... - Dunja Melčić - Google Bücher
    Und was genau soll ich dort jetzt nachlesen?

    Ich glaube, du betrachtest die jugoslawische Geschichte zu banal und du pickst dir nur bestimmte Ereignisse raus, die mit deinen Behauptungen übereinstimmen. Es gab serbische Nationalisten und vorallem nach dem Tod von Tito wurden deren Stimmen laut. Das bestreitet ja niemand. Die Grenzen zwischen Kommunismus und Nationalismus wurden immer dünner und das Differenzieren fiel zunehmen schwerer.
    Von nationaler Unterdrückung oder gar Ausbeutung kann trotzdem nicht die Rede sein. Unterricht auf albanisch oder eine Universität in Prishtina sprechen dafür.
    Vielleicht erwartest du auch von kommunistischen Staaten mehr, als was sie bieten können und interpretierst da Albanerfeindlichkeit hinein. Dabei sind kommunistische Staaten generell 'Bürgerfeindlich'.

  7. #47
    Mulinho
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Und was genau soll ich dort jetzt nachlesen?

    Ich glaube, du betrachtest die jugoslawische Geschichte zu banal und du pickst dir nur bestimmte Ereignisse raus, die mit deinen Behauptungen übereinstimmen. Es gab serbische Nationalisten und vorallem nach dem Tod von Tito wurden deren Stimmen laut. Das bestreitet ja niemand. Die Grenzen zwischen Kommunismus und Nationalismus wurden immer dünner und das Differenzieren fiel zunehmen schwerer.
    Von nationaler Unterdrückung oder gar Ausbeutung kann trotzdem nicht die Rede sein. Unterricht auf albanisch oder eine Universität in Prishtina sprechen dafür.
    Vielleicht erwartest du auch von kommunistischen Staaten mehr, als was sie bieten können und interpretierst da Albanerfeindlichkeit hinein. Dabei sind kommunistische Staaten generell 'Bürgerfeindlich'.
    WIe kann man nur so ein Ignorant sein? DARAUF kommt es ja auch an in dieser Geschichte!

    Ich picke einige Einzelheiten aus? Mein lieber Freund, die Zeit von 1981 - 1997 ist nicht gerade ein Bruchstück der gesamtjugoslawischen Zeit des Kosovo.

    Du behauptest immer noch, dass es keine Ausbeutungen und Unterdrückungen während dieser Zeit gab?

    Was Tito angeht, ist eine andere Story, aber Tito hat ja nicht von Anfang bis Schluss gelebt. Die Firma, um die es hier geht, wurde 1978 eröffnet, da hatte Tito nur noch wenige Jahre vor sich. Was danach kam, interessiert euch ja nicht, obwohl das der springende Punkt ist.

    DAS ist Ignoranz aufs Übelste.

  8. #48

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen

    DAS ist Ignoranz aufs Übelste.
    Das selbe könnte ich auch dir unterstellen. Du pickst dir Einzelheiten raus und ignorierst den Rest.

    Achja, ich spreche hier von der SFRJ und nicht von der SRJ. Die 90er sind für diese Diskussion irrelevant. Die SRJ war ein kommunistischer, vom Nationalismus und Kriminalität getränkter, kaputter Staat. Darüber brauchen wir uns auch nicht zu streiten.

    Und die 80er sind, wie ich schon sagte, eine Übergangszeit, in der die Grenzen zum Nationalismus immer dünner wurden. Von einer Vollkommenheit in seiner politischen Ideologie kann man hier nicht sprechen. Der Nationalismus machte sich übrigens nicht nur bei den Serben breit.

  9. #49
    Mulinho
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Das selbe könnte ich auch dir unterstellen. Du pickst dir Einzelheiten raus und ignorierst den Rest.

    Achja, ich spreche hier von der SFRJ und nicht von der SRJ. Die 90er sind für diese Diskussion irrelevant. Die SRJ war ein kommunistischer, vom Nationalismus und Kriminalität getränkter, kaputter Staat. Darüber brauchen wir uns auch nicht zu streiten.

    Und die 80er sind, wie ich schon sagte, eine Übergangszeit, in der die Grenzen zum Nationalismus immer dünner wurden. Von einer Vollkommenheit in seiner politischen Ideologie kann man hier nicht sprechen. Der Nationalismus machte sich übrigens nicht nur bei den Serben breit.
    Du sprichst also über die Zeit von 1966 - in die 80er Jahre. Über die Blühungszeit unter Tito, die knapp 2 Jahrzehnte anhielt. 2 Jahrzehnte in einem Zeitraum von fast 4 Jahrzehnten.

    Und wann wurde die Firma Jugoterm nochmals eröffnet?
    Macht es Klick?

  10. #50

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von mulinho Beitrag anzeigen
    du sprichst also über die zeit von 1966 - in die 80er jahre. über die blühungszeit unter tito, die knapp 2 jahrzehnte anhielt. 2 jahrzehnte in einem zeitraum von fast 4 jahrzehnten.

    Und wann wurde die firma jugoterm nochmals eröffnet?
    Macht es klick?
    1978

    Und nein, es macht nicht klick, was willst du damit sagen?

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Export - Import Geschäfte
    Von Samoti im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 12:10
  2. Filmtipp: import export!
    Von meko im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 11:06
  3. Filmtipp: import export!
    Von meko im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 11:06
  4. ERNEUTER ANSCHLAG IN KOSOVO, JETZT PEC!!!!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 17:23
  5. Erneuter UCK Terror in Pristina - Bombenexplosion
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 16:42