BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 113

erneuter Import-Verbot für Serbien?

Erstellt von Albanese, 07.12.2011, 19:23 Uhr · 112 Antworten · 7.951 Aufrufe

  1. #61
    Mulinho
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    1978

    Und nein, es macht nicht klick, was willst du damit sagen?
    Dass deine Aussage total bescheuert ist, da niemand behauptet, dass es den Albanern unter Tito nicht einmal gut gegangen ist. Den meisten bleibt aber die Tatsache im Kopf hängen, dass die Zeit, wo es ihnen gut ging gleich lang war wie die Zeit, wo es ihnen schlecht ging.
    Diese Firma wurde knapp vor den ersten Repressalien eröffnet UND war im Besitz der Regierung und nicht in dem eines einzelnen Albaners ZUM ZEITPUNKT DER ERÖFFNUNG GEHÖRTE JUGOTERM KEINEM ALBANER.
    Die Firma konnte nur knapp überleben und ist heute privatisiert.

  2. #62
    Ego
    Achso. Danke

  3. #63
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Das sind nationalistische Mythen. Die werden von den nationalistischen Albanern aufrecht erhalten, wärend die neutralen Albaner daran glauben.

    Ich habe demletzt einen älteren, albanischen Kellner kennengelernt. Der fand die SFRJ in Ordnung. Bloß der Kommunismus hat ihn gestört.
    Junge, Männer in unserem Dorf wurden von Rankovic gefoltert. In der Nähe unseres Dorfes hatte er eine Station wo er Albaner aufhängte und folterte. Also komm hier nicht mit deinen schwulen RTS Märchen

  4. #64
    Ego
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Dass deine Aussage total bescheuert ist, da niemand behauptet, dass es den Albanern unter Tito nicht einmal gut gegangen ist. Den meisten bleibt aber die Tatsache im Kopf hängen, dass die Zeit, wo es ihnen gut ging gleich lang war wie die Zeit, wo es ihnen schlecht ging.
    Diese Firma wurde knapp vor den ersten Repressalien eröffnet UND war im Besitz der Regierung und nicht in dem eines einzelnen Albaners ZUM ZEITPUNKT DER ERÖFFNUNG GEHÖRTE JUGOTERM KEINEM ALBANER.
    Die Firma konnte nur knapp überleben und ist heute privatisiert.

    Wem sonst ?

  5. #65

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Junge, Männer in unserem Dorf wurden von Rankovic gefoltert. In der Nähe unseres Dorfes hatte er eine Station wo er Albaner aufhängte und folterte. Also komm hier nicht mit deinen schwulen RTS Märchen
    Das ist die SRJ und nicht die SFRJ. Ich spreche von der SFRJ. Da gab es RTS auch garnicht.

  6. #66
    Mulinho
    Zitat Zitat von Ego Beitrag anzeigen
    Wem sonst ?
    "Kosovo" ergo Serbien

  7. #67
    Ego
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    "Kosovo" ergo Serbien
    Okay, war irgendwie klar ^^

    Danke.

  8. #68

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    "Kosovo" ergo Serbien
    Es gehörte dem Volk. Darum geht es doch im Kommunismus. Keinem gehört irgendwas.

    Außerdem hatten die Arbeiter in einem jugoslawischen Betrieb einen gewissen Einfluss auf das Unternehmen.

    Du versuchst hier auf Biegen und Brechen, die SFRJ in die nationalistische Ecke zu drücken. Weißt du überhaupt was Kommunismus bedeutet?

  9. #69
    Ego
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Es gehörte dem Volk. Darum geht es doch im Kommunismus. Keinem gehört irgendwas.

    Außerdem hatten die Arbeiter in einem jugoslawischen Betrieb einen gewissen Einfluss auf das Unternehmen.

    Du versuchst hier auf Biegen und Brechen, die SFRJ in die nationalistische Ecke zu drücken. Weißt du überhaupt was Kommunismus bedeutet?
    Brüderlichkeit und Einigkeit

  10. #70
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Das ist die SRJ und nicht die SFRJ. Ich spreche von der SFRJ. Da gab es RTS auch garnicht.

    Wie der Staat hiess, ist egal.


    "Ranković, der „ethnisch“ als Serbe galt, übte seine Ämter „mit harter Hand“ aus. Er war maßgeblich für staatliche Gewaltmaßnahmen gegen die albanische Bevölkerung des Kosovo verantwortlich."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Aleksan...%87_(Politiker)

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Export - Import Geschäfte
    Von Samoti im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 12:10
  2. Filmtipp: import export!
    Von meko im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 11:06
  3. Filmtipp: import export!
    Von meko im Forum Film
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 11:06
  4. ERNEUTER ANSCHLAG IN KOSOVO, JETZT PEC!!!!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 17:23
  5. Erneuter UCK Terror in Pristina - Bombenexplosion
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 16:42