BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 123

Erste Treff Kosovo und Serbien

Erstellt von Albion, 09.03.2011, 07:34 Uhr · 122 Antworten · 6.310 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Balkanpeace

    Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    609
    Zitat Zitat von Aktivist Vetevendosje Beitrag anzeigen
    Die Vereinigung ist der wunsch der ALBANER dieses ziel verfolgen wir schon zu lang .
    Vergess nicht das du auch aus albanien kommst , aber naja ihr nennt ja jetzt diesen teil kosovo ( slawischer name )
    Ne gar nicht nur 65% in Albanien sind dafür, in Mazedonien auch ungefähr 60%, nur im Kosovo hat man diesen extremen Wunsch mit 80%

  2. #82
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614

    Morgen zweite treff kosovo Serbien



    Morgen in Brüssel beginnt eine zweite Gesprächsrunde Kosovo - Serbien
    Kosovo und der serbischen Delegationen treffen sich wieder morgen in Brüssel, die Verhandlungen am 8. März gestartet, in dem Freizügigkeit diskutiert wurde, Zivil-Zulassungsdokumente, Zollfragen, Luft-und Raumfahrt und regionale Abkommen fortzusetzen.
    Morgen, während diese Probleme zu erwarten sind, die Probleme mit Energie hinzugefügt werden, während sagen Vertreter beider Parteien diskutierten sie das Spektrum an Themen hinzugefügt werden können. Europäische Union Mediatoren haben das erste Treffen als konstruktiv bezeichnet und zeigte sich zuversichtlich, dass beide Parteien im Geiste einer solchen Debatte alle praktischen Fragen von gemeinsamem Interesse fort, zunächst Vermeidung der Probleme im Zusammenhang mit den politischen Status Kosovo.
    Beide Delegationen haben unterdessen zu Hause unterschiedliche Auffassungen über die Gespräche links. Serbischen Beamten sagen, sie sind eine Funktion der Suche nach einer Lösung für die serbische Albaner Konflikt, sagt der Opposition in Belgrad, die Gespräche werden, um die Unabhängigkeit des Kosovo von Serbien führen.


    In Pristina, sagt der Opposition Gespräche sind für Serbien und das Kosovo wird keine von ihnen profitieren werden in diesem Zeitraum, wenn Belgrad lehnt die Unabhängigkeit des Kosovo anzuerkennen und steuert einen Teil seines Gebiets mit parallelen Strukturen.
    Kosovo-Premier Hashim Thaci sieht anderes Ergebnis dieser Gespräche. "Ich glaube fest daran, dass dieser Dialog mit der gegenseitigen Anerkennung zwischen Kosovo und Serbien geschlossen wird, denn dies ist ein weiteres Kriterium für die Demokratie unserer beiden Länder in die NATO und die Europäische Union zu integrieren."
    Er ist überzeugt, dass diese Verhandlungen auch serbische Albaner Konflikt überwinden zu helfen. "Serbisch-albanischen Aussöhnung stattfindet. Wird einmal njëshekullor Kapitel der Konflikt zwischen Albanern und Serben geschlossen werden. Dieses Kapitel wird nur mit der vollständigen Integration des Kosovo und Serbiens in die NATO und die Europäische Union geschlossen werden. Also, wenn ich gewinne den euro-atlantischen Werten in unserer Region. "
    Unabhängige Beobachter sagen, dass die Beitrittsgespräche mit Serbien ohne wirft den Rahmen dieser Gespräche bringen keine Fortschritte im Kosovo, die im Herbst dieses Jahres keine Fortschritte in ihren Beziehungen mit der Europäischen Union sein wird.
    Inzwischen, nach ihnen, im Herbst dieses Jahres könnte Serbien als Partei ohne die sich nicht bewegen kann nichts im Kosovo und in Serbien könnte mehr legitim als Ort näher an die Europäische Union (EU) legitimiert werden. Behörden bereits die Kosovo näher Integrationsprozesse am Ende dieser Gespräche.
    Anyway. Vertreter beider Parteien werden voraussichtlich zu den Sitzungen in den kommenden Monaten shpeshtojnë und internationalen Diplomaten hoffen, die beiden Seiten und Schmelzen eingerosteten Verhältnisse wegen der Weigerung Serbiens die Unabhängigkeit des Kosovo, die bis jetzt 75 bekannt haben erkennen Ländern.

    Bota Sot » Nesr n Bruksel fillon raundi i dyt i bisedimeve Kosov Serbi

  3. #83
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Was machen die sich vor? Ohne Anerkennung oder einen geklärten politischen Status wird sich da nichts bewegen..
    Sie sollten den Status eher besprechen..
    eine "Hong-Kong-Variante" wäre meiner Meinung nach das logischste

  4. #84

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Profit bekommt Serbien bei der Sache nicht, nur die Albaner.
    D.h. mir Wurscht. (Der Thread)

  5. #85
    GregorSamsa
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Profit bekommt Serbien bei der Sache nicht, nur die Albaner.
    D.h. mir Wurscht. (Der Thread)
    Ganz im Gegenteil.

  6. #86

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Profit bekommt Serbien bei der Sache nicht, nur die Albaner.
    D.h. mir Wurscht. (Der Thread)

    nur ihr serben wir haben nichts davon

  7. #87
    Avatar von donnie_yen

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von Oro Beitrag anzeigen
    Was machen die sich vor? Ohne Anerkennung oder einen geklärten politischen Status wird sich da nichts bewegen..
    Sie sollten den Status eher besprechen..
    eine "Hong-Kong-Variante" wäre meiner Meinung nach das logischste
    Wir sind nicht im Reich der Mitte...
    Eine Autonomie wurde dem Kosovo schon mal entzogen.
    Ein zweites mal wird es nicht geben.
    Weder Autonomie noch Hong Kong Model!
    Der Status ist kein Thema mehr.

  8. #88

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    kosovo wird albanien dann ist der status für immer geklärt

  9. #89
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    diese gespräche sollte man sofort unterbrechen.....

    auf grund einer solchen haltung;

    Wird auch über die Lage im Norden des Kosovo verhandelt? Das Gebiet wird fast ausschließlich von Serben bewohnt, die die Regierung in Pristina nicht anerkennen und parallele Strukturen aufgebaut haben.?

    Dieses Thema ist sensibel, wir sollten es daher sehr vorsichtig angehen. Von Parallelstrukturen kann allerdings nicht die Rede sein. Das Kosovo gehört zu Serbien, und das öffentliche Leben dort funktioniert nach serbischem Recht.

    Kosovo-Verhandlungen: "Das Leben muss trotz aller Differenzen weitergehen" - Politik - Tagesspiegel

  10. #90
    Avatar von BeZZo

    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    2.715

    Pacolli - Albaner von Preševo mit einbeziehen

    Minderheiten werden Dialogsthema - Volksgruppen


Ähnliche Themen

  1. Kosovo bekommt erste weibliche Präsidentin
    Von Ohrid-Albaner im Forum Kosovo
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 14:26
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 19:04
  3. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 16:21
  4. erste Grenztafel zwischen Kosovo und Serbien
    Von Alb-Bos-Turk im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 18:28
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 15:22