BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 64

Erste Volkszählung im April 2011

Erstellt von Fan Noli, 12.02.2010, 14:58 Uhr · 63 Antworten · 3.835 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von chemicalrody

    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    450
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    was heißt wiedersprechen...ich meine was ist deine Meinung ?
    Ich hatte vorhin den Satz falsch formuliert...

  2. #32
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Albanischer Patriot Beitrag anzeigen
    Träum nicht so viel
    Wir wissen beide wer vertrieben wurde.

    Serben:

    -500 Jahre lang siedelten die Osmanen die Serben aus dem Kosovo aus und albanische Muslime siedelten sie an
    -1.WK Albanien stand unterm osmanischen Reich und betiligte sich am Kampf gegen den Balkanpakt--> Serben wurden wieder vertrieben ausm Kosovo.
    -2.Wk Die Albaner schlagen sich wieder auf die Besatzer Seite, helfen den Deutschen, die SS SKENDERBEG massakriert und zerstört Kirchenl. ( alles unter deutscher Obhut)
    -ab de 70' fängt die Maltretierrei der serb. Bevölkerung durch die Albaner an...Folge Rückmaltretierung des serbischen Staates.



    Albaner:

    91-96 wurden sie aktiv vertrieben...druch Milosevic und co.

  3. #33
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von chemicalrody Beitrag anzeigen
    Ich hatte vorhin den Satz falsch formuliert...

    ja ich würd aber gerne deine Meinung zur der Thematik hören...

  4. #34
    Avatar von chemicalrody

    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    450
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    ja ich würd aber gerne deine Meinung zur der Thematik hören...
    Du kannst ein Bevölkerungswachstum nicht durch Gesetze stoppen, weil...

    1. Jede Person das Recht hat Kinder zu haben.
    2. So viele er will oder so viele sie möchte.
    3. Egal welcher Ethnie...
    4. usw.

  5. #35
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    was heißt wiedersprechen...ich meine was ist deine Meinung ?

    das kommt so rüber als hättest du dir gewünscht das die serben die chinesische ein-kind politik für die albaner eingeführt hätten.

  6. #36
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von chemicalrody Beitrag anzeigen
    Du kannst ein Bevölkerungswachstum nicht durch Gesetze stoppen, weil...

    1. Jede Person das Recht hat Kinder zu haben
    2. So viele er will oder viele sie will
    3. Egal welcher Ethnie...
    4. usw.

    stimme ich dir zu, aber gilt das auch dann, wenn die heimische Bevölkerung in "der neu aufkeimenden" untergeht ? Was würden die Albaner machen, wenn sich über Jhr. Serben in der Region um Skadar ansiedelen würden und dergleichen...man hat ja gesehen was Enver mit den wneigen Serben die noch da waren gemacht hat.

  7. #37
    Avatar von chemicalrody

    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    450
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    stimme ich dir zu, aber gilt das auch dann, wenn die heimische Bevölkerung in "der neu aufkeimenden" untergeht ? Was würden die Albaner machen, wenn sich über Jhr. Serben in der Region um Skadar ansiedelen würden und dergleichen...man hat ja gesehen was Enver mit den wneigen Serben die noch da waren gemacht hat.
    Ehrlich gesagt, wäre mir das egal...

  8. #38

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    Serben:

    -500 Jahre lang siedelten die Osmanen die Serben aus dem Kosovo aus und albanische Muslime siedelten sie an
    -1.WK Albanien stand unterm osmanischen Reich und betiligte sich am Kampf gegen den Balkanpakt--> Serben wurden wieder vertrieben ausm Kosovo.
    -2.Wk Die Albaner schlagen sich wieder auf die Besatzer Seite, helfen den Deutschen, die SS SKENDERBEG massakriert und zerstört Kirchenl. ( alles unter deutscher Obhut)
    -ab de 70' fängt die Maltretierrei der serb. Bevölkerung durch die Albaner an...Folge Rückmaltretierung des serbischen Staates.




    Albaner:

    91-96 wurden sie aktiv vertrieben...druch Milosevic und co.

    Wie immer serbische Propaganda.
    Wir waren schon immer in der Mehrheit in Kosovo.
    Unser Siedlungsgebiet reicht bis nach Nish.

  9. #39
    Fan Noli
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    bis 1917 war noch ein Gleichgewicht zwischen Serben und Albanern, dann kam der 1.WK und 2.WK, Serben wurden vertrieben, eure Population schoss in die Höhe also ist es kein Wunder, dass ihr heute so in der Überzahl seid. Trotz 500 jähriger osmanische Okkupation stellten die Serben bis 1917 noch den größeren Teil der Bevölkerung.
    Dummdreiste serbische Propaganda. Hundert mal widerlegt und trotzdem immer wieder behauptet!

    Nein. Als die Serben 1912/13 mit Hilfe anderer (insbesondere Russland) Kosovo erobert haben, war das Kosovo zu 75 Prozent albanisch (hierzu einfach das Fachbuch von Clewing lesen in der gründlich von Experten die Statistiken ausgewertet werden). Und selbst nach massenweiser Tötung und Vertreibung von Albanern zwischen 1912 und 1921 (800.000 "Moslems" wurden vom Westbalkan in die Türkei vertrieben), sagt die von serbien selbst durchgeführte Volkszählung von 1921 einen Albaneranteil von ca. 66 Prozent in Kosovo aus. Bis kurz vor dem 2. Weltkrieg haben die Serben den bevölkerungsanteil der Albaner von 75 % 1912/13 (okkupation des Kosovo) bis zum 2.Weltkrieg auf 60 Prozent gedrückt. Bei der letzten Volkszählung 1981 gab es 77 % Albaner und 13 % Serben. Also von 1912 bis 1981 eine Steigerung von 75 auf 77 % (also 2%). Dimitrije Tucevic Vorsitzender der sozialdmokratischen Partei Serbiens vor dem 1. Weltkrieg (und leider im 1. Weltkrieg an der Front gestorben) bezeichnete das Vorgehen der serbischen Truppen in den eroberten Gebiete gegen die albanische Bevölkerung als Akt des Kolonialismus und war folgerichtg für die Selbstbestimmung der Albaner. Das war schon 1913 (also vor ca. 100).

  10. #40
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.107
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    1876 bzw. 1917 hätte man reagieren müssen, dann hätten wir die heutige problematik nicht.
    Wir haben Kosovo nicht unabhängig gemacht weil dort fast nur Albaner leben...
    Du kennst die wahren Gründe dafür, das hat nichts mit Mehrehit oder Minderheit zu tun

Ähnliche Themen

  1. Volkszählung 2011 Mazedonien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 750
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 11:16
  2. Volkszählung Kosovo 2011
    Von Albion im Forum Kosovo
    Antworten: 1020
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 08:33
  3. Volkszählung 2011 in Montenegro
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 722
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 02:45
  4. Volkszählung 2011 in Kosovo
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 23:03
  5. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 20:07