BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 45 ErsteErste ... 2430313233343536373844 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 445

Ethnische Säuberung im Kosovo

Erstellt von kiko, 11.01.2011, 12:57 Uhr · 444 Antworten · 15.159 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Ich war über die Feiertage in Kosovo. Bin mitten in Prishtina Serben und Türken begegnet und Tarik (Bushido) hat mich dort besucht, in jedem Cafe, oder Restaurant, in dem wir waren, haben die Leute mit ihm auf serbisch geredet. Ich habe nichts von ethnischen Säuberungen gemerkt.

    Insofern hat dieser Thread weder Hand noch Fuß.

    MfG

    Ibish...
    les ihn dir erstmal durch...ne!

    mfg

  2. #332
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Über 200 000 Serben haben seit 99 den Kosmet verlassen. Und wir wollen nicht darüber reden, wieviele während des 2. WK geflüchtet sind und in den 60igern, 70igern, 80igern....und du willst uns hier ne Märchenstunde abhalten? das zeigt alleine schon, daß du vollkommen verblödet bist!

    Genau genommen leben in Kosova heute geschätzt 100 000 Serben.
    Aus Kosovo können keine 200 000 ausgewandert sein sonst würde es auf diesen Gebiet keine Serben geben. Du bist einfach nur Ahnungslos. Das meinte ich, das du einfach keine Ahnung hast und rechnen kanst du auch nicht. Und erspar mir die Märchenerzählung von den ausgewanderten Serben in den 60er, 70er und was du nicht da für ein quatsch weiter erzählst. Ich kann mir schon denken was als nächstes kommt...
    ihr habt den Kosovo weil ihr so eine hohe Geburtenrate habt....


    Ich verurteile Verbrecher und nicht ein ganzes Land, du Hohlroller....
    Nur dieses ganze Land hat die ja gewählt. Durch gewalt an die Macht gegangen sind sie ja nicht.... . Ein Milosevic ist ja deswegen gewählt wurden, weil er ja meinte Kosovo je srce Srbija. Also schön ruhig sein cetnike...



    Deinen bescheidenen Charakter führst du schon selber beeindruckend vor....
    Ich bezweifele mal das du überhaupt weiss was ein Charakter ist, mit deinem bescheidenen Wissen das du jedesmal eindrucksvoll zur schau stellst.

    ich werde meine kostbare Zeit nicht mehr an solch Opfer wie dir vergeuden!

    Halt einfach deinen Mund in bezug auf Kosovo, dann brauchst du mit niemanden deine Zeit vergeuden.

  3. #333
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    les ihn dir erstmal durch...ne!

    mfg
    Habe ich - es steht nur Bullshit drin.

  4. #334
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    les ihn dir erstmal durch...ne!

    mfg
    vetrena du bist immer noch aktive hier

  5. #335
    Luli
    Wieso meinen eigentlich hier Serben aus Bosnien zu wissen, die Gräueltaten des Kosovos besser zu kennen als ein Albaner aus Kosovo?

  6. #336
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Thaci ist an sich nicht das konkrete Thema hier. Soweit ich weiß, hatte del Ponte nicht genug Beweise für eine Verurteilung wegen Kriegsverbrechen. Demzufolge sollte man mit Unterstellungen vorsichtig sein. Das ist richtig. Allerdings heißt das auch nicht, dass er wirklich eine weiße Weste haben muss. Er war nicht, pardon, "einfacher" Kämpfer, sondern hatte Kommandogewalt inne. Und generell muss er da also auch nicht selbst irgendwo Hand angelegt haben. Es reicht, wenn es Befehle oder auch nur wissentliche Duldung von Verbrechen gegeben haben sollte.

    Absolut nicht. Das Thaci keine weisse Weste hat das ist richtig.
    Nur er hat sich nicht an Massakers beteiligt und hatte nicht als ziel Massakers gegenüber der Bevölkerung auszuüben.

    Ganz anderes war es mit Raznatovic. Der als Ziel dieses verfolgt hat.
    Und seine Armee bestand ja auch aus solche die man als Psychopathen abstempeln konnte.

  7. #337
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Genau genommen leben in Kosova heute geschätzt 100 000 Serben.
    Aus Kosovo können keine 200 000 ausgewandert sein sonst würde es auf diesen Gebiet keine Serben geben. Du bist einfach nur Ahnungslos. Das meinte ich, das du einfach keine Ahnung hast und rechnen kanst du auch nicht. Und erspar mir die Märchenerzählung von den ausgewanderten Serben in den 60er, 70er und was du nicht da für ein quatsch weiter erzählst. Ich kann mir schon denken was als nächstes kommt...
    ihr habt den Kosovo weil ihr so eine hohe Geburtenrate habt....:iconbiggrin:
    haha....merkste eigentlich noch was? haha....heute und im Jahre 1999....wie kann man sich selbst nur so in unfassbarer weise bloss stellen!
    Kopf - und volle Wucht auf die Tischkante bitte!

    Mal abgesehen davon, wann fand eigentlich die letzte Volkszählung im Kosmet statt?:

    herrlich!

    Nur dieses ganze Land hat die ja gewählt. Durch gewalt an die Macht gegangen sind sie ja nicht.... . Ein Milosevic ist ja deswegen gewählt wurden, weil er ja meinte Kosovo je srce Srbija. Also schön ruhig sein cetnike...
    ach ja? Die ganze albanische Bevölkerung hat ja die UCK unterstützt, deiner logik nach stehen sie dann auch zu den Verbrechen der UCK!?

    und jetzt haust du mit dem Kopf nochmal auf die Tischkante....haha

    der rest deines Beitrags ist sowieso Sondermüll! Nicht der Rede wert!

    und jetzt geh ich wirklich!

    Versprochen

  8. #338

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Ich war über die Feiertage in Kosovo. Bin mitten in Prishtina Serben und Türken begegnet und Tarik (Bushido) hat mich dort besucht, in jedem Cafe, oder Restaurant, in dem wir waren, haben die Leute mit ihm auf serbisch geredet. Ich habe nichts von ethnischen Säuberungen gemerkt.

    Insofern hat dieser Thread weder Hand noch Fuß.

    MfG

    Ibish...
    Ich war auch über die Feiertage im Kosovo und hab in Pristina im Cafe Albaner Albanisch reden gehört. Von Morden an Albanern, einer Unterdrückung durch Serben oder ethnischen Säuberungen war auch keine Spur! Was würdest du daraus deuten?

    ...und nach den Feiertagen bist du zurück nach Deutschland und hast 2 Juden jiddisch im Cafe reden gehört. Was ist nach deiner äusserst beschränkten Logik die Folge daraus?

    Übrigens:

    An international staff member of UNMIK who had only arrived in Kosovo/Kosova earlierthat day was killed in the centre of Pristina/Prishtine. He was asked the time by a passerby. When he answered in Serbo-Croat he was shot dead, allegedly by Kosovo Albanianswho seemed to have identified him as a Serb.
    Und da will mir einer sagen, dass nicht systematisch Jagd gemacht wured auf alles, was nur nach Serben roch?

  9. #339
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    haha....merkste eigentlich noch was? haha....heute und im Jahre 1999....wie kann man sich selbst nur so in unfassbarer weise bloss stellen!
    Kopf - und volle Wucht auf die Tischkante bitte!

    Mal abgesehen davon, wann fand eigentlich die letzte Volkszählung im Kosmet statt?:

    herrlich!
    Na bleibt dir nur noch das traurige Gelächter eines verlierers???

    Über 200 000 Serben haben seit 99 den Kosmet verlassen
    200 000 haben vor dem Krieg in Kosova gelebt. Heute leben 100 000.
    Merkst du was intelligentsbestie ???
    Wie sagt man sio schön wer zu letzt lacht; lacht am besten...

    Dein Textverstädnis tendiert auf null zu. Genau wie dieser Kiko.


    ach ja? Die ganze albanische Bevölkerung hat ja die UCK unterstützt, deiner logik nach stehen sie dann auch zu den Verbrechen der UCK!?
    Und die ganze Bevölkerung steht weiterhin zur UCK.
    Oder siehst du irgendeinen der es nicht tut ???

    Wasn Hohlbratze

  10. #340

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Und die ganze Bevölkerung steht weiterhin zur UCK.
    Oder siehst du irgendeinen der es nicht tut ???

    Wasn Hohlbratze
    Gegen wen richtet sich eigentlich die Wut der Angehörigen derjenigen zahlreichen Albaner, die unmittelbar nach dem Krieg aus niederen Gründen des Machtausbau und der organisierten Kriminalität und ohne irgendeine rechtliche Befugnis von den UCK getötet wurden? Müssen jetzt all die im Prinzip ein Leben lang still sein und es ertragen?

Ähnliche Themen

  1. Ethnische Säuberung gegen Albaner im Kosovo DOKU
    Von vlonjatiAL im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 00:43
  2. Ethnische Säuberung Föd-BiH
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 289
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 08:27
  3. Ethnische Säuberung für Großserbien in Banja Luka
    Von Yutaka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 15:24
  4. Die Ethnische Säuberung um Sanski Most
    Von TITO im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 10:41