BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

EU-Aufseher werfen Kosovo-Beamten Bestechlichkeit vor

Erstellt von skenderbegi, 07.08.2012, 00:10 Uhr · 15 Antworten · 896 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Idee EU-Aufseher werfen Kosovo-Beamten Bestechlichkeit vor

    EU-Aufseher werfen Kosovo-Beamten Bestechlichkeit vor

    Die europäische Polizei- und Justizmission im Kosovo (EULEX) hat hohen Beamten des Kleinstaates Bestechlichkeit vorgeworfen. Zehn Behördenvertreter, darunter acht Richter, hätten bei der Privatisierung von Staatsunternehmen im Kosovo in die eigene Tasche gewirtschaftet, beklagte die EULEX in einer heute veröffentlichten Erklärung.
    Zu den Beschuldigten zählen demnach der frühere Präsident des städtischen Gerichts in der Hauptstadt Pristina, vier frühere Richter des Gerichts und drei frühere Richter am Landgericht. Die Aufsichtsbehörde EULEX wurde 2008 eingerichtet, um über die rechtsstaatliche Organisation der Behördenarbeit im Kosovo zu wachen.
    Den beschuldigten Richtern warf die EULEX vor, ihre Amtsstellung missbraucht zu haben, um sich zu bereichern. Seit der Unabhängigkeitserklärung von Serbien im Jahr 2008 nahmen die Behörden des Kosovo durch Privatisierungen mehr als 600 Millionen Euro ein.
    Publiziert am 31.07.2012


    EU-Aufseher werfen Kosovo-Beamten Bestechlichkeit vor - news.ORF.at


    hmm.wenn schon die richter korrupt werden!!!!
    und die summe ist für die verhältnise in kosova ,welche durch die privatisierungen eingenommen wurden doch gross!!!

    auch in kosova müssen neu & junge sowie gebildete menschen an die macht....
    vielleicht auch die die im ausland studiert und eine andere mentalität mitbringen!!!

  2. #2
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.559
    Bestechliche Beamte in einem Balkanland ?
    Kann ich mir gar nicht vorstellen.

  3. #3
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Bestechliche Beamte in einem Balkanland ?
    Kann ich mir gar nicht vorstellen.
    ja alles nur westliche propaganda.....

    werde gleich beim europäischen gerichtshof klagen

  4. #4
    Shan De Lin
    in kosovo gibts bestechliche beamte ? unfassbar

  5. #5

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Sagt die Eulex

  6. #6
    Bendzavid
    Näääääää ne

  7. #7
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Sagt die Eulex

    du kannst noch lange die augen zu halten....
    aber nicht umsonst musste limaj und bukoshi den hut nehmen!!!!

    das die eulex ihre fehler hat ist hier nicht das thema,danke

  8. #8
    Avatar von Maja91

    Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    610
    ist ja nur im kosovo so
    in anderen balkanländern gibt es sowas wie bestechlkeit ja nicht

  9. #9
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    hmmm,
    was sind den das für antworten bezw, ansichten ,weil es in den anderen länder das auch vorkommt soll man dies einfach hinnehmen!!!!

    eine demokratische gesellschaft kann nur aufgebaut werden wenn man sich den fehler der vergangenheit stellt und aus diesen lernt.....
    heisst die vetternwirtschaft bekämpft gegen die korruption die stimme erhebt!

    es darf nicht sein das man jahrelang gegen das serbische regiem sich aufgelehnt hat u.a . die ungerechte behandlung angeklagt hat.....
    und kaum ist man selbst an der regierung bezw, wichtigen positionen angekommen diese nur zum eigenen vorteil nutzt.

  10. #10
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    EU-Aufseher werfen Kosovo-Beamten Bestechlichkeit vor


    Den beschuldigten Richtern warf die EULEX vor, ihre Amtsstellung missbraucht zu haben, um sich zu bereichern. Seit der Unabhängigkeitserklärung von Serbien im Jahr 2008 nahmen die Behörden des Kosovo durch Privatisierungen mehr als 600 Millionen Euro ein.
    Publiziert am 31.07.2012


    EU-Aufseher werfen Kosovo-Beamten Bestechlichkeit vor - news.ORF.at


    hmm.wenn schon die richter korrupt werden!!!!
    und die summe ist für die verhältnise in kosova ,welche durch die privatisierungen eingenommen wurden doch gross!!!

    auch in kosova müssen neu & junge sowie gebildete menschen an die macht....
    vielleicht auch die die im ausland studiert und eine andere mentalität mitbringen!!!
    Geld, dass der Bevölkerung im Kosovo nicht zugute kommt sondern in höllandischen Banken zu Spottzinsen schlummert und der Weltwirtschaftskrise ausgestzt ist.

    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    du kannst noch lange die augen zu halten....
    aber nicht umsonst musste limaj und bukoshi den hut nehmen!!!!

    das die eulex ihre fehler hat ist hier nicht das thema,danke
    Limaj musste aus anderen Gründen gehen, nicht aus Gründen der Bestechlichkeit. Wer in der Kosovo-Politik informiert ist, weiß auch warum Dass er auch Bestechlich gewesen ist, steht aber natürlich ausser Frage.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 12:46
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 15:28
  3. EX KZ Aufseher keine anklage
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 14:25
  4. Palästinenser werfen Israel Massaker vor
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 18:53