BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 110

EU-Christdemokraten unterstützen Kosovo intensiv

Erstellt von Jehona_e_Rahovecit, 06.08.2010, 13:21 Uhr · 109 Antworten · 4.034 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von Prizren Beitrag anzeigen
    Du bist so dumm wie 1Kg Stein!
    Der Druck auf Serbien ist von der Eu sehr hoch, keine Anerkennung Kosovos kein EU-Beitritt für Serbien
    Und Länder kann man ganz einfach zu was zwingen vor allem momentan Griechenland, einfach sagen anerkennung Kosovos oder keine Hilfe mehr, also denk mal nach.
    Und zu dein Scheiß auf das Anerkennen, was ist das so wichtig?, das ist unser Land unser heiliger Boden!

    Geht Griechenland bankrott, geht Europa bankrott. Die Zahlungsunfähigkeit würde die ganze Union mitreißen. Die Staaten haben also gar keine andere Wahl.

  2. #32
    Emir
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    ich weiß nicht wer dir das erzählt hat aber kosovo bekommt keinen strom von serbien.weiß gar nicht wie dud arauf kommst.
    nur die im norden lebenden serben bekommen von dem staat serbien den strom bezahlt.
    Dann sag mir doch mal von wo die Kosovaren Ihren Strom bekommen. Kommst du aus dem Kosovo? Fällt oft aus oder?

  3. #33
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    So einfach ist das nicht. Wenn Greichenland bankrott geht fällt der Euro was auch die anderen Staaten betreffen würde.
    Ein Griechenland kann die EU locker verkraften.Aber es geht hier um die Autorität der EU auf der Welt.Eine Union, die ihre Mitglieder wie eine heisse Kartoffel fallen lässt, verliert automatisch an Bedeutung.Was soll man dann von dieser Union denken?
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Die Anerkennung des Kosovo ist ne rein formelle Sache die die Unversehrtheit eines Staates nicht bedroht wenn er es nicht anerkennt. Dies zeigt die "demokratischen Werte" der EU. Brüssel entscheidet, die Staaten tun es. Ist ja schon wie in der Sowjet Union.
    Irgendjemand muss die EU halten.Jeder Staat in der EU hat unterschiedliche aussenpolitische Interessen, die einem anderen Staat wiederum Schaden zu fügen können .Um dies zu verhindern hat man sich auf eine gemeinsame Aussenpolitik geeinigt aber da ziehen wohl einioge EU-Staaten nicht an einem Strang mit.
    Sie stellen ihre Interessen über dem Wohl der EU bzw. aller EU-Staaten auf.
    Dies egoistische Verhalten darf nicht geduldet werden und aus diesem Grund muss es Druck auf die genannten Staaten geben.Anders geht es in diesem Fall nicht.
    Serbien ist da wohl demokratischer als die gesamte EU.

  4. #34
    Emir
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Geht Griechenland bankrott, geht Europa bankrott. Die Zahlungsunfähigkeit würde die ganze Union mitreißen. Die Staaten haben also gar keine andere Wahl.
    Ist leider so....

  5. #35
    Jehona_e_Rahovecit
    htrhr

  6. #36
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Hauptsitz der Sowjet Union aääähhh Europäischen Union. Die EU wurde als EWG zur Förderung von Wirtschaftsinteressen gegründet. Heute ist sie ein Superstaat der die Politik der Teilrepubliken ähhh Mitgliedsstaaten beeinflusst. Wozu braucht man eine gemeinsamme Verfassung? Wozu eine Europahymne? Wieso sind die Grenzen weggefallen? Wozu ein Europaparlament und Abgeordnete? Ist ja offensichtlich dass man Europa nach USA Vorbild zu einem Superstaat machen will.

    Die heutige EU hat nichts mehr mit der ursprünglichen Idee gemeinsam.
    na und? wenn sich europa zusammen tut um riesigen einfluss auf die weltpolitik zu haben ist das doch gut.keines der europäischen länder würde das alleine schaffen.

  7. #37
    Emir
    Zitat Zitat von Jehona_e_Rahovecit Beitrag anzeigen
    Ein Griechenland kann die EU locker verkraften.Aber es geht hier um die Autorität der EU auf der Welt.Eine Union, die ihre Mitglieder wie eine heisse Kartoffel fallen lässt, verliert automatisch an Bedeutung.Was soll man dann von dieser Union denken?

    Irgendjemand muss die EU halten.Jeder Staat in der EU hat unterschiedliche aussenpolitische Interessen, die einem anderen Staat wiederum Schaden zu fügen können .Um dies zu verhindern hat man sich auf eine gemeinsame Aussenpolitik geeinigt aber da ziehen wohl einioge EU-Staaten nicht an einem Strang mit.
    Sie stellen ihre Interessen über dem Wohl der EU bzw. aller EU-Staaten auf.
    Dies egoistische Verhalten darf nicht geduldet werden und aus diesem Grund muss es Druck auf die genannten Staaten geben.Anders geht es in diesem Fall nicht.
    Serbien ist da wohl demokratischer als die gesamte EU.
    Willst du es net glauben oder weißt du es einfach bewusst net. Komisch, das der Euro "plötzlich" so gefallen ist ^^ Hatte sicherlich auch nichts mit Griechenland zu tun

  8. #38
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    1. Kosovo ist ein Staat, ja für dich aber nicht für alle
    2. Ihr lebt z.B von anderen. Serbien muss nur Strom kappen und dann gäb es richtig Probleme ....
    3. Wäre schön, wenn es so wäre aber bleib mal in deiner Traumwelt ...
    1.diese "anderen" interessieren mich nicht.was sie denken ist mir wurscht.
    2.wir leben von unserer arbeit.wir haben eigene stromkraftwerke und zwar zwei.doch diese reichen nicht aus um den gesamten strombedarf zu gewährleisten deshalb bezieht man eine teil des stromes von den nachbarländern.
    hochstromspannungsnetze werden derzeit in hochtouren nach albanien verlegt sodass in zukunft keine stromimporte aus serbien stattfinden werden.
    wir klauen nicht den strom sondern kaufen ihn.
    serbien profitiert schließlich auch davon.
    3.bleib du mal in deinem bosnien./rs.

  9. #39
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Willst du es net glauben oder weißt du es einfach bewusst net. Komisch, das der Euro "plötzlich" so gefallen ist ^^ Hatte sicherlich auch nichts mit Griechenland zu tun
    anscheinend kannst du nicht richtig lesen.
    ich gebe dir eine zweite chance meinen beitrag durchzulesen und dann kannst du antworten oder auch nicht.

  10. #40
    Emir
    Zitat Zitat von Jehona_e_Rahovecit Beitrag anzeigen
    1.diese "anderen" interessieren mich nicht.was sie denken ist mir wurscht.
    2.wir leben von unserer arbeit.wir haben eigene stromkraftwerke und zwar zwei.doch diese reichen nicht aus um den gesamten strombedarf zu gewährleisten deshalb bezieht man eine teil des stromes von den nachbarländern.
    hochstromspannungsnetze werden derzeit in hochtouren nach albanien verlegt sodass in zukunft keine stromimporte aus serbien stattfinden werden.

    wir klauen nicht den strom sondern kaufen ihn.
    serbien profitiert schließlich auch davon.
    3.bleib du mal in deinem bosnien./rs.
    1. Deshalb interessiert es dich so sehr, das die anderen Staat bzw. demokratischen Staaten andere zwingen das Kosovo anzuerkennen

    2. Deshalb gibts ja noch Strom .... Kannst mir sagen wo die Kraftwerke sind?

    3. Nein, ich schau lieber wie du antiHR Threads aufmachst und Quellen asu 2005 postest

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 13:33
  2. Indien will Kosovo unterstützen !
    Von Albani100 im Forum Kosovo
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 12:57
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 19:35
  4. Serbien könnte Kosovo-Mission unterstützen
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 23:07
  5. "EU wird Kosovo Vorschlag unterstützen"
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 23:13