BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

"Die EU muss Zähne zeigen"

Erstellt von Shpresa, 07.01.2009, 13:45 Uhr · 18 Antworten · 1.301 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Jetzt mal ganz ehrlich. Hat die EU wircklich gedacht, dass man das Kosovo mit einer einseitigen Unabhängigkeitserklärung lösen kann?

    Das ist doch lächerlich

    Und womit will die EU ihre "Zähne zeigen" ?
    Mit der NATO ?

  2. #12
    Avatar von BosnaHR

    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    9.941
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Die "Tuss" hat doch vollkommen Recht.
    Ich sage die hat keine Ahnung, die will sich doch nur aufspielen,erst jetzt redet sie.

  3. #13
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Inwiefern???
    Sie handelt einseitig.
    Sie hat den Albanern erlaubt sich abzuspalten und will jetzt für ein ungeteiltes Kosovo einstehen.
    Unlogisch?!

  4. #14
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Sie handelt einseitig.
    Sie hat den Albanern erlaubt sich abzuspalten und will jetzt für ein ungeteiltes Kosovo einstehen.
    Unlogisch?!
    Wieso? hat sie bei Slowenien, Kroatien, Bosnien, Mazedonien und Montenegro ebenso gemacht. Das ist nicht unlogisch, sondern logisch und konsequent.

  5. #15
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Wieso? hat sie bei Slowenien, Kroatien, Bosnien, Mazedonien und Montenegro ebenso gemacht. Das ist nicht unlogisch, sondern logisch und konsequent.
    Wo sind da die Zusammenhänge?

  6. #16
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Wo sind da die Zusammenhänge?
    Sie hat "Slowenien, Kroatien, Bosnien, Mazedonien und Montenegro" erlaubt sich abzuspalten und ist ("dennoch") für ein ungeteiltes "Slowenien, Kroatien, Bosnien, Mazedonien und Montenegro" eingestanden. Also genau das was du in Kosovo kritisierst hat sie nicht anders in "Slowenien, Kroatien, Bosnien, Mazedonien und Montenegro" gemacht. Comprende?

  7. #17

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Sie hat "Slowenien, Kroatien, Bosnien, Mazedonien und Montenegro" erlaubt sich abzuspalten und ist ("dennoch") für ein ungeteiltes "Slowenien, Kroatien, Bosnien, Mazedonien und Montenegro" eingestanden. Also genau das was du in Kosovo kritisierst hat sie nicht anders in "Slowenien, Kroatien, Bosnien, Mazedonien und Montenegro" gemacht. Comprende?
    Je ne comprends pas, repetes

  8. #18
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von Miss Independent Beitrag anzeigen

    Seit Dezember ist die EU-Polizei und Rechtsstaatsmission „Eulex“ im Kosovo, um dort rechtsstaatliche Strukturen aufzubauen. Das hat ja offenbar nicht viel gebracht, oder?

    Die sind ja erst seit Dezember da, aber eigentlich müssten wir uns mal überlegen: Was hat denn die UNO in den letzten Jahren dort gemacht? Ich denke, es ist sehr viel versäumt worden: Das, was nach dem Eingriff durch die Nato, um den Genozid an den Albanern im Kosovo zu stoppen, gemacht wurde, hat den Namen einer „guten Mission“ wirklich nicht verdient. Es ist sehr vieles geschlampert worden. Warum haben wir nicht schon einen Rechtsstaat dort? Wir hatten dort sehr viele Menschen, die bezahlt wurden, um einen Rechtsstaat aufzubauen. Und jetzt muss die Europäische Union hin und muss das Ganze noch einmal von vorne beginnen. Es sind leider Gottes sehr viele Jahre verloren gegangen und jetzt müssen wir uns beeilen, um dieser Regierung zu helfen. Aber ich will noch einmal darauf zurückkommen: Es ist sicherlich der Regierung in Pristina nicht ganz unangenehm, dass sich in Mitrovica solche Dinge ereignen. Denn das lenkt wieder die Leute ab, so dass sie nicht sehen, was diese neue Regierung, diese neue Unabhängigkeit ihnen bringt. Denn sie arbeitet nicht, wie sie arbeiten sollte – und das muss man auch beim Namen nennen.
    1. Offensichtlich hat die Frau keine Ahnung wovon sie spricht.

    2. Vor 1999 gab es im Kosovo ein rechtsstaatliches System, nämlich das der Bundesrepublik Jugoslawien.

  9. #19
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen

    2. Vor 1999 gab es im Kosovo ein rechtsstaatliches System, nämlich das der Bundesrepublik Jugoslawien.



    Was darin bestand das serbische Sicherheitskräfte planmässig und brutal gegen die Albaner vorgingen . . .

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 01.04.2016, 10:49
  2. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 00:16
  3. Micky Mouse, ein satanischer Agent die "umgebracht" werden MUSS?
    Von ooops im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 10:37
  4. die EU muss Zähne zeigen
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 11:13
  5. "Albanien muss seine Potentiale zeigen"
    Von Taulle im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 20:00