BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

EU-Ratspräsident stellt Serbien die Rute ins Fenster

Erstellt von ooops, 27.11.2011, 21:01 Uhr · 26 Antworten · 1.732 Aufrufe

  1. #11
    Yunan
    Richtig, aber auch einem Land, dass die einzigen zwei Weltkriege ausgelöst und verloren hat. Es ist ein reines Wunder, dass ihr überhaupt in der Lage seid, zu geben. Also

  2. #12
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Richtig, aber auch einem Land, dass die einzigen zwei Weltkriege ausgelöst und verloren hat. Es ist ein reines Wunder, dass ihr überhaupt in der Lage seid, zu geben. Also
    was hat das mit dem eu beitritt zu tun?
    in wie weit ist es für serbien zukunfts abhängig?

    wunder? nein fleiß ist es.

  3. #13
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    was hat das mit dem eu beitritt zu tun?
    in wie weit ist es für serbien zukunfts abhängig?

    wunder? nein fleiß ist es.
    Nichts natürlich, aber die zwei Weltkriege müssen rein in die Argumentation, natürlich reichlich undifferenziert. Konsequenterweise müsste er für den Austritt Griechenlands aber auch Deutschlands aus der EU sein.

    Das sich die EU kein Land mit offenen Grenzfragen holen will liegt ja wohl auf der Hand. Das Beispiel wie Slowenien Kroatien wegen ein paar Meter Strand blockieren konnte war abschreckend genug.

  4. #14
    Posavljak
    Serbien wird das Kosovo anerkennen und dann geht das Leben auch wieder weiter. Da gibt es nichts mehr zu holen, 100% nicht.
    Wenn das Kosovo zu Serbien gehören würde, würde man wieder nicht in diese ecke investieren, nur weil es mehr Albaner dort sind...

  5. #15
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    yunan, wa ich dich schon immer fragen wollte?
    wer ist "wir"

    übrigens, du darfst in den nächsten stunden weitere hetz threads eröffnen.

    hab ich doch gestern, gegenüber bambi das wort "elite" verwendet.
    und siehe da, das wort wird zu einem "schlagwort" werden.

    da das BF etwas langsamer ist, muss ich mich etwas gedulden.
    freue mich aber auf die diskussionen.

  6. #16
    Yunan
    Na, jetzt siehst du mal wie es ist, mit völlig verfehlten "Argumenten" konfrontiert zu werden. So wie ich jetzt schwachsinnige Argumente gebracht habe, tust du es ohne Unterbrechung.

  7. #17
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Naja, als EU-Skeptiker (so wie sie momentan ausschaut), finde ich das nicht einmal schlecht. In der EU fliessen ja offenbar nicht Milch und Honig und es geht auch nicht gerade demokratisch zu und her. Ausserdem ist die EU ohne Serbien besser dran und uns tut es auch besser, nicht rein zu gehen. Denn das Problem mit der Arbeitslosigkeit wird sowieso nicht über die EU gelöst... ich wage es sogar zu behaupten, dass es besser ohne die EU und deren 27602743562874056720438509286094328609468403943857 092860 x 10^4028753802751082709438609 Richtlinien geht.

  8. #18

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Nichts natürlich, aber die zwei Weltkriege müssen rein in die Argumentation, natürlich reichlich undifferenziert. Konsequenterweise müsste er für den Austritt Griechenlands aber auch Deutschlands aus der EU sein.

    Das sich die EU kein Land mit offenen Grenzfragen holen will liegt ja wohl auf der Hand. Das Beispiel wie Slowenien Kroatien wegen ein paar Meter Strand blockieren konnte war abschreckend genug.

    Zypern?

  9. #19
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Naja, als EU-Skeptiker (so wie sie momentan ausschaut), finde ich das nicht einmal schlecht. In der EU fliessen ja offenbar nicht Milch und Honig und es geht auch nicht gerade demokratisch zu und her.
    Richtig, geht es nicht, sonst hätten die großen Länder noch viel mehr zu sagen. Oder warum hat Luxemburg eine so einflußreiche Rolle? Das Land ist so klein, da kriegen sogar Slowenen Platzangst. Ein reiner Binnenmarkt braucht auch keine wirkliche Demokratie.

    Ausserdem ist die EU ohne Serbien besser dran und uns tut es auch besser, nicht rein zu gehen. Denn das Problem mit der Arbeitslosigkeit wird sowieso nicht über die EU gelöst...
    Das glaube ich persönlich nicht, aber das müssen die Serben wissen. Würde es Spanien, Portugal, Irland oder Griechenland heute besser gehen, wenn sie nie in die EU eingetreten wären? Ich übertreibe, aber vor 30 Jahren waren das alle bettelarme Agrarstaaten. Wenn es osteuropäische Beispiele sein sollen, dann die baltischen Staaten bzw. Slowenien.

    ich wage es sogar zu behaupten, dass es besser ohne die EU und deren 27602743562874056720438509286094328609468403943857 092860 x 10^4028753802751082709438609 Richtlinien geht.
    Ist nun mal so in einem Binnenmarkt, sonst würden alle nationale Verordnungen erlassen die zufälligerweise genau auf ihre Produkte passen und die ausländische Konkurrenz ausschließen oder behindern und mit jahrelangem WTO-Rechtsstreit enden.

  10. #20
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Zypern?
    au ja Zypern ... fuck .... aber siehst du es, noch ein Grund mehr

    Wie ist da die Lage, außer der Türkei sind alle Staaten der Meinung, Zypern existiert als ganzes, oder? Da gehen die Meinungen bei Serbien und Kosovo ja auseinander. So eine Unbildung und ich war da schon, verdammt. Auf alle gehören die ausgeschlossen, der Linksverkehr ist viel zu gefährlich, besonders für Fußgänger und schalten mit links, eine Katastrophe. So lange die Türkei aber nicht drin ist, gibt es zumindest keine Quengeleien intern.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien stellt Bedingungen an Kosovo
    Von TheFallen im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 10:42
  2. Serbien stellt Weltrekord auf im TV schauen
    Von Serbian Eagle im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 03:11
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 21:29
  4. S&P stellt Serbien ein schlechteres Rating in Aussicht
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 00:19
  5. Serbien stellt EU-Verhandlungsteam vor
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 17:49