BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Eulex gegen Hero Albin Kurti

Erstellt von Gentos, 25.01.2010, 14:49 Uhr · 21 Antworten · 3.563 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Kosovo unter Thaci&teilweise Rugova ...











    Shtatë vetëvrasje në dy javë - Radio Evropa e Lirë 2010

  2. #12
    Avatar von Dukagjin

    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1.776
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Ja, raus mit Thaci.
    badihava po foli,
    nashta osht thaci korrupt, nashta nuk osht.. une nuk e di a osht hashimi korrupt, une veq e di qe ne kosove ka korrupsion shum..

  3. #13

    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    1.478
    Raus mit Eulex und mit diesem Mistgeburten ban ki mut. So ein scheiß braucht Kosova nicht.

    JO NEGOCIATA, VETEVENDOSJE!

  4. #14
    Romantika
    Zitat Zitat von Dukagjin Beitrag anzeigen
    scheiss albin kurti, scheiss vetvendosje..
    Ok.. Dann bist Du allso dafür dass wir von anderen Staaten gelenkt werden.

    Zitat Zitat von Dukagjin Beitrag anzeigen
    nuk jam tu fol palidhje
    klar bin ich für selbstbestimmung, aber momentan brauchen wir die EULEX, die die rechtsstaatlichkeit überwacht und verbessert
    wir müssen die korruption aus dem land kriegen..

    Entschuldige was ist das für eine Doppelmoral jetzt? ..
    Ich zitiere: ''klar bin ich für Selbstbestimmung, aber momentan brauchen wir die Eulex. DIe, die Rechtsstaatlichkeit überwacht u. verbessert. Wir müssen die Korruption aus dem Land kriegen''

    So ein riesen scheiß was Du schreibst.!!!!!!
    Du hast den Inhalt des Textes wohl nicht verstanden, u. wie man unschwer erkennen kann, weißt Du selbst nicht wo Du stehst.
    Die Korrupten sind die Politiker, aber stats das deine Eulex gegen diese vorgeht, gehen Sie gegen ''HARMLOSE'' Menschen vor.
    Den Eulex ist es nur Recht, dass die Politiker Korrupt sind, damit diese Erpressbar sind.!

  5. #15

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Er war in der UCK.
    nein war er nicht. er hat nur durch UCK-Parolen (mit seinen Freunden Dugolli, Berisha und Lajci) Dr. I.Rugova abzustürzen. was später seine deren Verbindung mit A. Demaci (was für ein Irrer) ein Pakt geschlossen wurde.

    nun damals habe ich mehr Respekt für ihn gehabt als heute. heute habe ich nämlich keinen Respekt vor ihm.

  6. #16

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von UltrAlbo Beitrag anzeigen
    Raus mit Eulex und mit diesem Mistgeburten ban ki mut. So ein scheiß braucht Kosova nicht.

    JO NEGOCIATA, VETEVENDOSJE!
    hahahaha
    lum shqiptaria per keta patriota qe i ka

  7. #17

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    nein war er nicht. er hat nur durch UCK-Parolen (mit seinen Freunden Dugolli, Berisha und Lajci) Dr. I.Rugova abzustürzen. was später seine deren Verbindung mit A. Demaci (was für ein Irrer) ein Pakt geschlossen wurde.

    nun damals habe ich mehr Respekt für ihn gehabt als heute. heute habe ich nämlich keinen Respekt vor ihm.
    Sagt jemand der "Veton Surroi" als besten albanischen Politiker sieht.

  8. #18

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Sagt jemand der "Veton Surroi" als besten albanischen Politiker sieht.

    wenn wir von "Politik" reden, wenn wir aber vom Popullismus reden, ist was anders.

    außerdem waren ganz andere politische Verhältnisse

  9. #19

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Der Fall Albin Kurti

    Der Anführer der Bewegung für Selbstbestimmung, Albin Kurti, muss sich erneut vor Gericht verantworten. Dies erklärte Christina Herodes, Sprecherin der EULEX-Mission im Kosovo. Herodes gibt in einem Interview für die Tageszeitung Koha Ditore zu verstehen, dass es beim Prozess gegen Kurti nicht um die zwei von der UNMIK getöteten Demonstranten gehe und auch nicht darum, dass sich jemand kriminell verhalten hat, sondern ausschliesslich nur um Albin Kurti.
    So dubios und verwirrend diese Erklärung scheint, so traurig ist die Tatsache, dass Albin Kurti sich in diesem politisch motivierten Prozess verantworten muss und nicht etwa die zwei rumänischen Polizisten, die aus nächster Nähe auf die Demonstranten schossen und zwei von ihnen durch Kopfschüsse töteten.

    In einer Stellungnahme der Bewegung für Selbstbestimmung - die der amerikanische Botschafter als einzig reale Opposition im Kosovo bezeichnete - erklärt die Organisation von Kurti, dass es höchst merkwürdig sei, dass ausgerechnet ihr Anführer vor Gericht muss. Angesichts der Tatsache, dass etliche Akten über Politiker und deren kriminelle Handlungen von der UNMIK an die EULEX übergeben wurden, scheint es doch fragwürdig, dass ausgerechnet Kurti vor Gericht gezerrt wird.

    Weshalb muss Kurti vor Gericht?

    Die Bewegung für Selbstbestimmung (LPV) nahm am 10. Februar 2007 ihr grundlegendes Menschenrecht zur freien Versammlung in Anspruch und demonstrierte in der kosovarischen Hauptstadt Prishtina gegen die weitere internationale Besatzung des Kosovo und forderte das Selbstbestimmungsrecht ein.

    Die Demo verlief ruhig, bis sich die Polizisten der UNMIK einschalteten und gegen die Demonstranten vorgingen. Es wurde aus nächster Nähe mit Gummigeschossen und Tränengas geschossen. Zwei Demonstranten wurden tödlich getroffen. Todesschützen waren zwei rumänische Polizisten, die den Kosovo am nächsten Tag verlassen durften, ohne sich für die Morde verantworten zu müssen. Auch der polizeiliche Einsatzleiter, Steven Curtis, musste sich nicht für die unnötige Brutalität verantworten, er verschwand nach diesen Taten umgehend aus dem Kosovo. Die internationalen Beamten verfügen über Immunität und sind für ihr Handeln niemandem Rechenschaft schuldig.

    Albin Kurti hingegen wurde festgenommen. Er wurde zu einem Jahr Hausarrest verurteilt. Kurti selber sass die Strafe ab, anerkannte aber das Gericht nicht. Interessanterweise war kein Anwalt bereit, Kurti vor Gericht zu verteidigen. Die Anwaltskammer des Kosovo schrieb ihren Mitgliedern, dass sich keiner am politisch motivierten Prozess beteiligen solle. Kurti selber bestand auch darauf, dass die Anwälte ein Zeichen gegen diesen Prozess setzen sollen, in dem sie ihm nicht als Strafverteidiger zur Seite stehen.

    Die EULEX handelt falsch

    Das Vorgehen der EULEX ist definitiv nicht im Sinne des Rechtsstaates. Zu diesem Schluss kommt auch die Menschenrechtsorganisation Amnesty International, die diesen Prozess verurteilt. Die EULEX ist für den Aufbau des Kosovo und das Gerichtswesen zuständig und sollte eine beratende Funktion für die Regierung des Kosovo innehalten. Solch politisch motivierte Prozesse sind aber im klaren Widerspruch zu dem, was eigentlich ihr Ziel sein sollte.
    Anstatt sich gegen Korruption und Amtsmissbrauch stark zu machen, versucht die EULEX nun Oppositionelle mundtot zu machen. Tatsächlich hat die EULEX seit ihrer Installierung im Kosovo vor etwa 2 Jahren keinen einzigen grossen Erfolg im Kampf gegen die Kriminalität und Korruption vorzuweisen. Wenn der Kosovo wirklich ein Rechtsstaat sein möchte, dann nur wenn das Gericht unabhängig von politischen Einflüssen handelt, von welcher Seite diese auch kommen mögen.


    Der Fall Albin Kurti



  10. #20
    Pejani1
    Ich mag ihn nicht.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albin Kurti ist Kommunist !
    Von Ciciripi im Forum Kosovo
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 19:43
  2. Albin Kurti..
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 16:38
  3. Albin Kurti wählen?
    Von Fan Noli im Forum Rakija
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 20:08
  4. Albin Kurti verhaftet
    Von Dukagjin im Forum Kosovo
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 04:44
  5. Albin Kurti
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 15:39