BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 29 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 282

EULEX: Serbien soll zeigen wo sich Massengräber befinden

Erstellt von Hamëz Jashari, 22.02.2012, 16:37 Uhr · 281 Antworten · 14.848 Aufrufe

  1. #171
    PJP

    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Du hast ja weniger Ahnung in Politik und Geschichte als ein Stück Brot!

    Der Agressor war allein Serbien, denn Serbien hatte seine eigene Marionetten in Montenegro (Bulatovic) und Mazedonien aufgestellt, die Autonomie des Kosovo aufgehoben, sowie die der Vojvodina, damit hatte also Serbien einschließlich seiner eigenen Stimme 5 von 9 Stimmen im Staatspräsidium und konnte die JNA und die übrige Politik in Jugoslawien nach belieben lenken. Das war auch der Grund wieso sich Slowenien und Kroatien von Jugoslawine sich abspalten wollten und keine Mitläufer Serbiens sein wollten. Aber bevor das geschen sollte, wollte Serbien noch ein Stück vom Kuchen haben und wollte ein Großserbien schaffen und somit in den besagten Ländern einmscharschiert. Den Rest kennen wir und brauchen nicht weiter darüber zu diskutieren.


    Bevor du aber die Dinge nur aus deiner Sicht darstellst, wäre es angebracht dich etwas mehr darüber zu informieren.

    Jetzt kommen wir also zu dem Punkt,an der Diskussion spannend wird .

    Meine erste Frage lautet:

    Wie konnte Serbien,damals eine Republik,Bundesgesetze aushebeln,in dem Fall die Autonomie der Provinzen Kosovo und Vojvodina aufheben,das wäre ja so,wenn BaWü Bundesgesetze verabschieden würde. Ich darf dich daran erinnern,daß die Autonomien der beiden Provinzen im SFRJ-Parlament aufgehoben wurden,unter Zustimmung vom Parlamentspräsidenten Raif Dizdarevic und vom damaligen Premier Ante Markovic. Wie du sicherlich weisst,sind beide keine Serben.

    Zweite Frage:

    Ist mir schleierhaft,wie Serbien die Kontrolle über die JNA haben konnte?? Von den 16 ranghöchsten Generälen der JNA waren gerade mal zwei serbischer Nationalität. Verteidigugnsminister von SFRJ war Veljko Kadijevic,Kroate. Letzter Präsident von SFRJ war Stipe Mesic,Kroate. Stellvertretender Verteidigungsminister war Stane Brobet,Slowene. Aussenminister Budimir Loncar,ebenfalls Kroate.
    Wie du wissen solltest,hat im der Verteidungsminister das Kommando über die Armee in Friedenszeiten,der Präsident im Krieg. Dreimal darfst du die Namen erraten,die das Kommando über die JNA hatten.
    Was ich erst recht nicht verstehe,eine Armee,die in allen 6 Republiken seit 50 Jahren stationiert ist,soll in die Republiken einmarschieren??? Wie soll das funktionieren ?

    Zu deinem "Grosserbien" fällt mir nur eines ein: Geoffrey Nice.

    Hier mal ein Auszug aus der Verhandlung:

    Ungeachtet dessen gehörte "das Streben nach Groß-Serbien" als strategisches Motiv des Angeklagten weiterhin zum Kern der Anklage - bis zum 15. Dezember 2004.
    An diesem Tag erklärt Ankläger Geoffrey Nice völlig überraschend, er wolle vom Ausdruck "Groß-Serbien" Abstand nehmen, zumal ihn der Angeklagte so auch nicht verwendet habe.
    Slobodan Milosevic habe immer den Ausdruck "alle Serben in einem Staat" verwendet. Diese Formulierung lässt sich im Vokabular des Angeklagten nachweisen. Nur meinte er mit diesem Staat immer eindeutig Jugoslawien. Da lebten "alle Serben in einem Staat".


    Wie hast du es vorher so schön gesagt: Es wäre angebracht,sich zu informieren. Wieso hast du es dann nicht gemacht,sondern einfach drauflos geschrieben?

  2. #172
    PJP

    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Mazedonien war keine Marionette im wahrsten Sinne, aber als traditionell enger Verbündeter Serbiens, hat es im Staatspäsidium proserbisch abgestimmt. Und wenn du nun zählen könntest, dann würdest du auf 5 Stimmen kommen: Serbien, Montenegro, Mazedonien, Kosovo und Vojvodina, da die autonomen Gebiete genauso ein Stimmrecht wie die Republiken hatten und zwar sowohl qualitativ als auch quantitativ.

    Der Ausnahmezustand wurde von serbischen Poltikern ausgerufen, für die die serbischen Panzer vorher die Voraussetzungen geschaffen hatte, denn die serbische und auch die jugoslawische Armee durfte ohne Genehmigung der kosovarischen Behörden die Grenze zu Kosovo gar nicht übertreten. Serbien hat damit also selbst den Untergang Jugoslawiens in Gang gesetzt, in dem es die jugoslawischen Gesetze umgangen hat.

    Du hast anscheinend in Geschichte überhaupt nicht aufgepasst!

    Damals gab es keine serbische Armee,das sei zu erwähnen.
    Und weil Panzer der JNA im Kosovo waren,ist SFRJ untergegangen,starker Tobak .

  3. #173
    PJP

    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    die ist auch ganz Stark.


    Türkisch kapiert bloss niemand hier....

  4. #174
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.514
    Zitat Zitat von PJP Beitrag anzeigen
    Darum ging es nicht,es ging darum,das du hier die Lüge verbreitet hattest,dass Slobodan Milosevic des Völkermordes im Kosovo schuldig wäre,nur ist weit und breit in diesem Punkt keine Anklage erhoben worden.

    Ausserdem,wenn ich mir die Zeugenaussagen anschaue,dann wundere ich mich sehr über die Anklagepunkte.
    Ich hatte Massenmord erwähnt und nicht Völkermord, ich glaub du bist derjenige der nicht lesen kannst, denn wenn du dir mal diesen Anklagepunkt durchliest "den Tod von mindestens 900 Menschen", dann solltest auch du verstehen dass es sich hierbei um Massenmord handelt.

  5. #175
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.514
    Zitat Zitat von PJP Beitrag anzeigen
    Ach,ist das so,hab ich die Morde geleugnet? Dann sei so gut,und zeige mir mal den Satz,wo ich das geleugnet haben soll!! Wenn du das nicht kannst,dann kannst du uns allen den Gefallen tun,und dich weiter hier blamieren....
    Du sagst nur es gab keinen Völker oder Massenmord, weil es nicht in der Anklage vorzufinden war, angeblich, ist das nicht leugnen? Und jetzt nerv mich nicht, wie schon gesagt wir reden aneinander vorbei, ich liefe dir die Anklagepunkte wo klipp und klar drauf steht dass es mindestens 900 Tote gab und du erzählst mir was von wegen es war kein Anklagepunkt.

  6. #176
    PJP

    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Und du kannst noch so oft die serbischen Völkermorde verleugnen, das ändert aber nichts daran, dass es Völkermorde durch Serbien gab! Ansonsten kannst du dir ja nocht einmal die Definition von Völkermord weiter oben durchlesen und auch mal in den Gesetztestext rein schauen, was Völkermord bedeutet, § 6 VStGB:

    VStGB - nichtamtliches Inhaltsverzeichnis



    Falls du alle meine obigen Beiträge liest (ab Seite 12), dann kommst du auf die Antwort wie und wieso Serbien der Agressor war, ich hab kein Bock dir nochmal die jugoslawische Geschichte zu elaborieren.

    Dann zeig doch mal allen hier,wo ich das geschrieben habe,das ich Völkermorde leugne,das ist deine Chance,auf geht´s. Kannst du es nicht,dann solltest du dich einfach mit deinen LÜGEN zurückhalten.
    Ich hab bloss gesagt,dass es im Kosovo keinen Völkermord gegeben hat,da Slobodan Milosevic deswegen nicht angeklagt war.

  7. #177
    PJP

    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Du sagst nur es gab keinen Völker oder Massenmord, weil es nicht in der Anklage vorzufinden war, angeblich, ist das nicht leugnen? Und jetzt nerv mich nicht, wie schon gesagt wir reden aneinander vorbei, ich liefe dir die Anklagepunkte wo klipp und klar drauf steht dass es mindestens 900 Tote gab und du erzählst mir was von wegen es war kein Anklagepunkt.

    Warst du nicht derjenige,der die Anklagepunkte aus Wikipedia zitiert hat??
    Da steht etwas von mindestens 900 toten Albanern, vom Anklagepunkt "Massenmord" sehe ich immer noch nichts,oder schreibst du mit unsichtbarer Tinte?

  8. #178
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.514
    Was sind denn 900 Tote Menschen für dich? Da ist doch nicht mehr vom normalen Mord zu reden, aber ich sag ja lassen wir es lieber bringt überhaupt nichts mit dir zu diskutieren, du willst ja nicht mal einsehen, dass es sich bei 900 Toten nicht mehr die Rede von Mord sein kann.

  9. #179

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen

    Herr Tadic ist nach Kosovo gekommen das ist wohl wahr, und wie der Serbische Präsident nach Kosovo gekommen ist sollte auch gesagt werden, die Situation ist Ruhig auch wenn Angespannt im Kosovo, menschen egal welcher Herkunft können meist friedlich zusammen leben, ausser es geht um den Norden des Kosovo's, dort wo die Radikalen vom Serbischen Staat Finanziert werden, um eben eine kleine ''Einführung'' in deinen Friedlichen Präsidenten einzugehen ''Kosovo je srce Srbija'' das waren seine Worte in Graçanica, dort wo Serben die Minderheit ausmachen, dort wo die Kosovarische Regierung das Land Regiert.

    Wie kann man Bitte so was schreiben, hier die Serbische Politiker loben u. ihnen schon die Ehren-Medaillen anhängen wo diese doch eine Politik gegen den Frieden hin zur Ex-bekanntem Regime führen, die Albaner werden als Nationalisten u. Faschisten bezeichnet, doch Moment öffnet die Augen u. schaut euch eure Politiker an, u. vor allem deren Ihre Politik.

    Wir brauchen mehr Liberale Serben auf dem Balkan, denn diese werden immer weniger.

    LG*
    Guter Beitrag bis auf paar Ausnahmen, die ich aber nicht nennen will.
    IHR braucht schon 'mal keine liberalen Serben, WIR brauchen sie...aber das ist eine Frage des serbischen Volkes. Ebenso wird ja nur auf die serbischen Politiker eingegangen, was ist mit den albanischen? Alle eure Politiker außer Rugova haben für keine freidlichen Vorhaben gekämpft. Das Problem liegt an beiden Seiten..

  10. #180
    PJP

    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    260
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Was sind denn 900 Tote Menschen für dich? Da ist doch nicht mehr vom normalen Mord zu reden, aber ich sag ja lassen wir es lieber bringt überhaupt nichts mit dir zu diskutieren, du willst ja nicht mal einsehen, dass es sich bei 900 Toten nicht mehr die Rede von Mord sein kann.

    Es ging nicht um Mord,sondern um Massenmord,also kannst du aufhören,das Geschehen jedes Mal runter zu stufen.
    900 Tote sind für dich Massenmord,für Den Haag war es das nicht,also weiss ich nicht,worüber du dich aufregst.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 04:04
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 22:28
  3. Kosovo - Wo befinden sich die Rohstoffe?
    Von Sugarcake im Forum Kosovo
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 11:37
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 09:55
  5. 17 Massengräber in serbien versteckt gehalten!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 16:24