BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Ex-Außenminister verlangt Wende in serbischer Kosovo-Politik

Erstellt von Mudi, 15.09.2011, 11:46 Uhr · 36 Antworten · 1.909 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Die EU haben wir doch schon lange verloren.

    Wenn man keine Marionette sein will, wird man kein EU Land

    GANZ EINFACH

  2. #32
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Brigada Beitrag anzeigen
    Findest du es Hand auf´s Herz witzig mich anzumachen und falsche Behauptungen aufzustellen?

    Hab ich gesagt,das ich mich um´s Kosovo bemühe? Die Bemühung um´s Kosovo kann erst wieder beginnen,wenn der Freund der Albaner Boris Tadic mitsamt seinen Kumpanen in der Zelle einsitzt,wobei das auch zu wenig ist.

    Da du aus Mazedonien erstaunt es mich umso mehr,daß die Kosovo juckt? Wieso schaust du nicht,daß dein Land in die EU kommt,sondern machst mich an wegen Serbien?? Kannst du mir sagen,was das soll??

    Und stell dir nun folgende Situation vor: Du wärst Mazedonier,und ein Albaner kommt zu dir,und will die Hälfte des Landes,würdest du dem zustimmen?

    Die Sache mit der Autonomie wäre einfach gewesen: Hätte die NATO sich nicht eingemischt,hätte die JA und die Polizei die UCK geschlagen,das ist jedem bekannt,dann wäre Ruhe eingekehrt und das Leben im Kosovo hätte sich normalisiert.

    Es scheint, dass man mit dir nicht normal diskutieren kann.

    Scheinst ein verbohrter Milo-Anhänger zu sein, mehr nicht. Ich habe weder geschrieben, dass DU dich um den Kosovo bemühst, noch habe ich dich angemacht oder sonst was.

    In diesem Sinne, geh kacken.

  3. #33

    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Es scheint, dass man mit dir nicht normal diskutieren kann.

    Scheinst ein verbohrter Milo-Anhänger zu sein, mehr nicht. Ich habe weder geschrieben, dass DU dich um den Kosovo bemühst, noch habe ich dich angemacht oder sonst was.

    In diesem Sinne, geh kacken.

    Selbstverständlich kannst du dich normal mit mir unterhalten,allerdings OHNE falsche Behauptungen aufzustellen.

    Du hast mich gefragt,ob es richtig ist,sich um das Kosovo zu bemühen,und das es besser ist sich der EU zu nähern. Die erste Frage hab ich dir beantwortet,bei der zweiten hast du nicht aufgepasst,sonst wüßtest du,daß mir Serbien und deren Annäherung(welche das auch immer sein mag)am Arsch vorbeigehen.

    Bei meiner Frage bist du gar nicht drauf eingegangen,fehlende Worte sind auch ein Argument.


    In diesem Sinne,du zuerst.

  4. #34
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Brigada Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich kannst du dich normal mit mir unterhalten,allerdings OHNE falsche Behauptungen aufzustellen.

    Du hast mich gefragt,ob es richtig ist,sich um das Kosovo zu bemühen,und das es besser ist sich der EU zu nähern. Die erste Frage hab ich dir beantwortet,bei der zweiten hast du nicht aufgepasst,sonst wüßtest du,daß mir Serbien und deren Annäherung(welche das auch immer sein mag)am Arsch vorbeigehen.

    Bei meiner Frage bist du gar nicht drauf eingegangen,fehlende Worte sind auch ein Argument.


    In diesem Sinne,du zuerst.
    Ach, dir geht Serbien am A... vorbei. Schön, deine Beiträge sagen was anderes.


    Und stell dir nun folgende Situation vor: Du wärst Mazedonier,und ein Albaner kommt zu dir,und will die Hälfte des Landes,würdest du dem zustimmen?
    Falls es dir entgangen sein sollte. Die Albaner in MK wollten nicht die Hälfte des Landes, sondern die wollten einfach nur als gleichgestelltes Volk in MK angesehen werden. Das war das Ziel, nichts anderes.

    Im Kosovo war das nicht anders, nur da sind die Serben dem nicht nachgekommen, daher wollten die Albaner die Loslösung.

    Wie bei einer Ehe:
    Wenn man ein Problem hat, und man einigt sich, geht das zusammen leben weiter. Wenn man sich nicht einig wird, geht man getrennte Wege.

    Was gibt's daran nicht zu verstehen?

  5. #35

    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Ach, dir geht Serbien am A... vorbei. Schön, deine Beiträge sagen was anderes.




    Falls es dir entgangen sein sollte. Die Albaner in MK wollten nicht die Hälfte des Landes, sondern die wollten einfach nur als gleichgestelltes Volk in MK angesehen werden. Das war das Ziel, nichts anderes.

    Im Kosovo war das nicht anders, nur da sind die Serben dem nicht nachgekommen, daher wollten die Albaner die Loslösung.

    Wie bei einer Ehe:
    Wenn man ein Problem hat, und man einigt sich, geht das zusammen leben weiter. Wenn man sich nicht einig wird, geht man getrennte Wege.

    Was gibt's daran nicht zu verstehen?

    Dann besitzt du die Fähigkeit,die des Lesens,nicht,wenn du das Gegenteil behauptest.

    Im Kosovo haben die Albaner 1974 alle möglichen Rechte bekommen,das hat auch nicht gereicht,denn schon 1981 wollten sie die Loslösung,obwohl die Rechte uneingeschrenkt galten.
    Womit ist Jugoslawien also damals nicht nachgekommen? Undwomit ist später Jugoslawien nicht nachgekommen?

    Wie bei einer Ehe: Ich weiß nicht,in welcher Ehe du lebst,oder obdu überhaupt verheiratet bist,aber gibst du der Ex-Frau auch die Hälfte deines Hauses oder Autos mit,wenn du getrennte Wege gehst?

  6. #36
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Brigada Beitrag anzeigen

    Wie bei einer Ehe: Ich weiß nicht,in welcher Ehe du lebst,oder obdu überhaupt verheiratet bist,aber gibst du der Ex-Frau auch die Hälfte deines Hauses oder Autos mit,wenn du getrennte Wege gehst?
    Ja, musst Du sogar per Gesetz, sofern kein Ehevertrag unterschrieben.

    Alles was man in den gemeinsamen Ehejahren erwirtschaftet hat, gehört beiden und wird im Falle einer Scheidung entsprechend getrennt.

    :claps:

  7. #37

    Registriert seit
    31.08.2011
    Beiträge
    88
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Ja, musst Du sogar per Gesetz, sofern kein Ehevertrag unterschrieben.

    Alles was man in den gemeinsamen Ehejahren erwirtschaftet hat, gehört beiden und wird im Falle einer Scheidung entsprechend getrennt.

    :claps:

    Komische Gesetze,das muß man dir lassen

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 253
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 21:47
  2. Serbischer Außenminister sorgt für Eklat?
    Von Hellenic-Pride im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 19:52
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 12:32
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 07:00
  5. Kosovo: Drastische Wende
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 17:52