BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Facebook erkennt Kosovo als Staat an

Erstellt von Adem, 28.05.2011, 16:06 Uhr · 34 Antworten · 4.016 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141

    Rotes Gesicht Facebook erkennt Kosovo als Staat an

    Edhe Facebook-u njohu shtetin e Kosovės

    Mark Zuckerberg, themeluesi i rrjetit tė njohur social nė internet, Facebook, ka krijuar tė ashtuquajturit “Ambasadorė”, tė cilėt nė njė mėnyrė mund tė funksionojnė sikurse ambasadat reale.
    Facebook ka njoftuar tė shtunėn se, pėrveē tė tjerave, e ka vendosur Kosovėn si shtet ku personat mund tė regjistrohen si shtetas kosovarė, njoftoi portal magazina Slate.


    Zuckerberg ka theksuar se, edhe pse vetėm njė e treta e shteteve tė cilat gjinden tė anėtarėsuara nė Kombet e Bashkuara e kanė njohur pavarėsinė e Kosovės, prapė se prapė, ėshtė e drejtė e kosovarėve qė nė rrjetet sociale nė internet tė kenė mundėsinė pėr tė deklaruar nėnshtetėsinė e tyre.




    Po ashtu Zuckerberg ka kėrkuar edhe nga rrjetet sociale tė tjera qė tė veprojnė nė tė njėjtėn mėnyrė, ndėrsa nga Google ka kėrkuar qė tė sjellė edhe gjuhen shqipe nė sistemin e saj, jo vetėm pėr kosovarėt, por edhe pėr ata nė Shqipėri.




  2. #2
    Baader
    Rroft facėbook etnike!

  3. #3
    Pitbull
    und face book war noch mal was ?

    wenn wer kennt wen euch erkannt hat dann ist serbien auch dabei

  4. #4

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Scheiß auf den Rest der Länder hauptsache Facebook hat uns anerkannt

  5. #5
    Kelebek
    Zuckerberg (Zuxherberghi) ist mütterlicherseits Albaner.

  6. #6
    Avatar von драгињо

    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    3.478
    Facebook hat immerhin 600 Milionen Einwohner !!!

  7. #7
    Avatar von Carl Marks

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.004
    etnikė chinėskė hat aber noch mehr im moment

  8. #8
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Los, wir bauen ihm eine Statue.

  9. #9
    GregorSamsa
    Zitat Zitat von SehireMeister Beitrag anzeigen
    Edhe Facebook-u njohu shtetin e Kosovės

    Mark Zuckerberg, themeluesi i rrjetit tė njohur social nė internet, Facebook, ka krijuar tė ashtuquajturit “Ambasadorė”, tė cilėt nė njė mėnyrė mund tė funksionojnė sikurse ambasadat reale.
    Facebook ka njoftuar tė shtunėn se, pėrveē tė tjerave, e ka vendosur Kosovėn si shtet ku personat mund tė regjistrohen si shtetas kosovarė, njoftoi portal magazina Slate.


    Zuckerberg ka theksuar se, edhe pse vetėm njė e treta e shteteve tė cilat gjinden tė anėtarėsuara nė Kombet e Bashkuara e kanė njohur pavarėsinė e Kosovės, prapė se prapė, ėshtė e drejtė e kosovarėve qė nė rrjetet sociale nė internet tė kenė mundėsinė pėr tė deklaruar nėnshtetėsinė e tyre.




    Po ashtu Zuckerberg ka kėrkuar edhe nga rrjetet sociale tė tjera qė tė veprojnė nė tė njėjtėn mėnyrė, ndėrsa nga Google ka kėrkuar qė tė sjellė edhe gjuhen shqipe nė sistemin e saj, jo vetėm pėr kosovarėt, por edhe pėr ata nė Shqipėri.



    Kleine Übersetzung für die anderen hier

    Auch Facebook hat den Kosovo als souveränen Staat anerkannt

    Mark Zuckerberg, Gründer des bekannten sozialen Netzwerkes, Facebook, hat die sogenannten "Botschafter" gegründet, die in gewisser Hinsicht wie richtige Botschafter agieren werden.

    Facebook hat am Samstag bekannt gegeben, dass u.a, User sich auch unter dem Herkunftsland Kosovo anmelden können - gab das Internetportal magazine State bekannt.


    Zuckerberg hob hervor, dass auch wenn nur 1/3 der UN-Staaten Kosovo, als souveränen Staat anerkannt haben, haben seiner Meinung nach die Kosovaren das Recht ihr Herkunftsland, in den sozialen Netzwerken, kund zu geben.

    Zuckerberg hat auch andere soziale Netzwerke gebeten in gleicherweise zu handeln, währenddesen Google die Einführung der albanischen Sprache verlangt hat. Nicht nur für die Kosovaren sondern auch für die User Albaniens.

  10. #10

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von 45191 Beitrag anzeigen
    Kleine Übersetzung für die anderen hier

    Auch Facebook hat den Kosovo als souveränen Staat anerkannt

    Mark Zuckerberg, Gründer des bekannten sozialen Netzwerkes, Facebook, hat die sogenannten "Botschafter" gegründet, die in gewisser Hinsicht wie richtige Botschafter agieren werden.

    Facebook hat am Samstag bekannt gegeben, dass u.a, User sich auch unter dem Herkunftsland Kosovo anmelden können - gab das Internetportal magazine State bekannt.


    Zuckerberg hob hervor, dass auch wenn nur 1/3 der UN-Staaten Kosovo, als souveränen Staat, anerkannt haben, haben seiner Meinung nach die Kosovaren das Recht ihr Herkunftsland, in den sozialen Netzwerkenhaben, kund zu geben.

    Zuckerberg hat auch andere soziale Netzwerke gebeten in gleicherweise zu handeln, währenddesen Google die Einführung der albanischen Sprache verlangt hat. Nicht nur für die Kosovaren sondern auch für die User Albaniens.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 02:52
  2. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 02:13
  3. China erkennt Kosovo an
    Von Mulinho im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 20:36
  4. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 22:58
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36