BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 32 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 311

Feith schlägt vor Nordkosovo soll Autonomie bekommen

Erstellt von Albanese, 10.09.2011, 18:11 Uhr · 310 Antworten · 13.695 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von КОСОВЉАНИН Beitrag anzeigen
    ich hab nichts gesagt von vertreibung. ich hab gesagt krieg. soldat gegen soldat um politische macht auf kosovo. wort von vertreibung hab ich nicht in mund genommen. das ist ungeheuerliche unterstellung.

    der albaner da hat gesagt er will vertreibung.
    Ich hatte geschrieben etc. und meinte dabei durchaus deine "Kriegsvorschläge". Es gab und gibt keinen sauberen Krieg nur mit betroffenen Soldaten. Und sollte es zu einem kommen, würde danach ein Zusammenleben endgültig unmöglich und für eine Seite sehr wahrscheinlich Verlassen ihrer Heimat bedeuten. Es gibt so etwas wie friedliche Konfliktlösung. Und die sollte man sich um einiges mehr wünschen als Krieg.

  2. #162
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Jaja Turboshqipo,...
    Laut Resolution 1244, welche ja immer noch gültig ist, darf Serbien eine begrenzte Anzahl an Soldaten und Polizisten im Kosovo haben. Die holen sich einfach die serbischen Enklaven und dann habt ihr Republika e Kosoves a la Emmentaler.
    Wieso sieht man das eigentlich nicht als Option?
    Hahahahahahahaha Laut Resulution 1244


    kannst du dir in dein arsch schieben

    Oooooooo jetzt bist du aber sauer,ich habe in die Hosse gemacht mamíiiiiiiiiiiiiiiiiiii............
    Kein problem du kleiner Cetnik,nun zu.
    Worauf wartet ihr so lange,wir haben euer Herz und seele.
    Kommt ihr einfach und holen......Angst???? .

    Ihr kommt nicht lebend raus.:



    So jetzt geh mit Milosevic´s Knochen spielen! Spongebob Schwulkopf.

  3. #163
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Mbreti, warum musst du da etwa Zar Lazar hinein bringen? Er ist für die Serben eine wichtige historische Persönlichkeit, mit dem sich u.a. der Kampf gegen die Osmanen und die Vereinnahmung durch jene verbindet. Mal ganz unabhängig davon, ob von bestimmten Kreisen oder Personen der Mythos, die Geschichte vielleicht auch sozusagen missbraucht wurde. Die Albaner verehren Skenderbeg im Grunde ähnlich für seinen Kampf gegen die Osmanen und deren Herrschaft. Und sicher hat es da niemand verdient, quasi ins Lächerliche gezogen zu werden.

    Versucht bitte mal einigermaßen ohne Provos etc. auszukommen. Sonst läuft das alles in keine gute Richtung.

  4. #164
    Albo-One
    Ihr schweift vom Thema ab mit euren Provos, es geht darum, ob den Nordserben Autonomie gewährt werden soll und nicht um Volkshelden, Vertreibungen, wer stärker ist usw.
    Die Idee mit der Autonomie birgt Vorteile und Nachteile für beide, am besten man schaut sich an, wie sich das so entwickelt und denkt in paar Jahren nochmal drüber nach, denn jetzt ist es ein wenig zu früh dafür, wenn man bedenkt, dass das Kosovo ja erst seit 3 Jahren ein Staat ist, dessen Anerkennung noch nicht von allen UN-Mitgliedern erfolgt ist.
    Calm down.

  5. #165
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Mbreti, warum musst du da etwa Zar Lazar hinein bringen? Er ist für die Serben eine wichtige historische Persönlichkeit, mit dem sich u.a. der Kampf gegen die Osmanen und die Vereinnahmung durch jene verbindet. Mal ganz unabhängig davon, ob von bestimmten Kreisen oder Personen der Mythos, die Geschichte vielleicht auch sozusagen missbraucht wurde. Die Albaner verehren Skenderbeg im Grunde ähnlich für seinen Kampf gegen die Osmanen und deren Herrschaft. Und sicher hat es da niemand verdient, quasi ins Lächerliche gezogen zu werden.

    Versucht bitte mal einigermaßen ohne Provos etc. auszukommen. Sonst läuft das alles in keine gute Richtung.
    Naja die Ironie halt.
    Zar Lazar(Anhänger,Albaner,Serben...) damals...........Zar Lazar(Anhänger)heute Serbische mörder,kriminellen....

  6. #166
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Kosovo wieder an Serbien anschließen und dem südlichen Teil Autonomie gewähren^^ anders geht es nicht

  7. #167
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    mein vorschlag ist ein krieg: Serben gegen Albaner.
    einzige regel: niemand darf sich von außen einmsichen. Nur serben und albaner alleine gegeneinander. damit man dieses kapitel endlich kann abschließen. einmal für alle zeiten.

    Bist du total geistergestört?
    Wenn dann gebt erstnmal eure russischen Waffen wieder zurück.
    Ab dem 16 wird es keine Strukturen im Norden mehr geben , sondern nur Kosovos Administration , EULEX und KFOR , sowie in ganz Kosovo , bis wir in der UN sind , ne eigene Armee haben die uns sichert und die Ausländer endlich raus sind.
    Sobald die Verfassung von parlamentalisch auf präsidial umgestellt ist , so hat die überwachte Unabhängigkeit ein Ende. Wie nach dem Athisaari-Plan.

    Der Norden , dazu sage ich nur: Ab dem Moment an dem ein Shka den Sniperschuss abgegeben hat und den Helden Enver Zymberi tötete und als die serbische Kriminellen im Norden Jarinje abgefackelt haben , ab diesem Moment habt ihr sozusagen die Besitzurkunde des Nordens Prishtina überreicht.
    Weil wenn der Polizist nicht gestorben wäre und die ROSU einen erschossen hätte und der Posten ganz wär , dann würde die Welt hinter Serbien stehen und Kosovo wäre gezwungen worden , den Norden formal an Serbien abzugeben gegen die Anerkennung.

    Aber ihr habt selbst Schuld am Verlust des Nordens.
    Daran ist Belgrad allein Schuld weil es diese Idiotenstrukturen finanziert.
    Und ohne die Abschaffung gibt es auch keine EU für Scherbien.
    Also , tja , ihr habt es vermasselt.
    Man kann es schon als das größte Eigentor der Geschichte abstempeln.

  8. #168

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich hatte geschrieben etc. und meinte dabei durchaus deine "Kriegsvorschläge". Es gab und gibt keinen sauberen Krieg nur mit betroffenen Soldaten. Und sollte es zu einem kommen, würde danach ein Zusammenleben endgültig unmöglich und für eine Seite sehr wahrscheinlich Verlassen ihrer Heimat bedeuten. Es gibt so etwas wie friedliche Konfliktlösung. Und die sollte man sich um einiges mehr wünschen als Krieg.
    Ja. Es gibt keine sauberes Krieg. Aber es gibt Kriegsgerichte.

    Zum Beispiel das Kriegsgericht von Niš hat verurteilt 183 Menschen für Kriegsverbrechen. Gegen 47 lauft verfahren.
    Niš ist oder war verantwortlich für die dritte Armee der VJ, die war für süd-serbien verantwortlich.
    In Serbien werden alle verbrecher verurteilt.

    was denkst du? denkst du serbien ist eine anarchie wo alle machen was sie wollen?

    einzige anarchie ist kosovo. dort gibt es nichts und dort funktioniert nichts. keine kosovarische gericht hat verbrechen gegen serben aufgenommen und verurteilt. das ist denen egal. und sowas soll ein staat sein? wie soll man in so staat friedlich leben? für serben wird das hölle werden. jetzt ist noch gut weil westen bißchen schaut, aber serben haben dort keine zukunft, besser gesagt die albaner geben serben dort keine zukunft.

    kosovo als serbische provinz ist die einzige lösung für alle menschen dort, egal welche ethnie. Die Seperatisten müssen weg.

  9. #169

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Der Norden , dazu sage ich nur: Ab dem Moment an dem ein Shka den Sniperschuss abgegeben hat und den Helden Enver Zymberi tötete und als die serbische Kriminellen im Norden Jarinje abgefackelt haben , ab diesem Moment habt ihr sozusagen die Besitzurkunde des Nordens Prishtina überreicht.
    Weil wenn der Polizist nicht gestorben wäre und die ROSU einen erschossen hätte und der Posten ganz wär , dann würde die Welt hinter Serbien stehen und Kosovo wäre gezwungen worden , den Norden formal an Serbien abzugeben gegen die Anerkennung.
    ein toter polizist zu seine vorteil nutzen ist ekelhaft. mir tut es leid das er gestorben ist, unabhängig von politik.

  10. #170
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    Kosovo wieder an Serbien anschließen und dem südlichen Teil Autonomie gewähren^^ anders geht es nicht
    Und FYROM zwischen Albanien, Griechenland, Bulgarien und Serbien aufteilen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 18:30
  2. Brüssel erwägt Autonomie für Nordkosovo
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Kosovo
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 17:34
  3. Stadt Graz soll bald zwei Moscheen bekommen.
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 23:42
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 20:51
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 19:00