BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 32 ErsteErste ... 16222324252627282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 311

Feith schlägt vor Nordkosovo soll Autonomie bekommen

Erstellt von Albanese, 10.09.2011, 18:11 Uhr · 310 Antworten · 13.715 Aufrufe

  1. #251

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Aurel Marki Beitrag anzeigen
    Dann soll Kosova von mir aus verloren sein aber hauptsache ihr Serben könnt nie wieder darüber bestimmen

    auch da wäre ich vorsichtig mit solchen äusserungen.

  2. #252

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Balkanika Beitrag anzeigen
    Eine armee,die damals nicht existierte,konnte keine ziele habe,dachpappe!!

    desweiteren solltest du deinen kumpanen hier nicht alles nachmachen und lügen wenn du von ethnischen säuberungen sprichst. du redest nicht etwa von dem berühten "hufeisenplan" ? man erkennt das rudolf scharping dein bester freund ist
    Ja Ja Ve Ve

    Das Ziel der UCK war die Unabhängigkeit Kosovos, was sie dann auch erreicht haben.
    Die höchsten Politiker in Kosovo sind ehemalige UCK-Soldaten oder Kommandeure.

    Willst du also leugnen das es ethnische Säuberung gab?

  3. #253
    Albanese
    Zitat Zitat von Balkanika Beitrag anzeigen
    auch da wäre ich vorsichtig mit solchen äusserungen.
    Du glaubst doch nicht ernsthaft dass Kosova nocheinmal unter serbischer Fremdherrschaft fällt

  4. #254
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Ne die Slawen waren schon immer da :claps:
    So ist es.

    @Topic: Dummes Gelaber seitens Feith, sowie auch aller anderen Politmarionetten.

  5. #255
    Avatar von Viljuška

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    5.284
    Thread closen, diese Art von Diskussion gabs hier genug...!

  6. #256

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Ja Ja Ve Ve

    Das Ziel der UCK war die Unabhängigkeit Kosovos, was sie dann auch erreicht haben.
    Die höchsten Politiker in Kosovo sind ehemalige UCK-Soldaten oder Kommandeure.

    Willst du also leugnen das es ethnische Säuberung gab?

    das brauche ich nicht zu leugnen,das haben deine albaner vor gericht schon ausgesagt,das das nicht der fall war .
    von daher was soll ich leugnen ?

    hier ein interessantes statement:


    Der "Hufeisenplan" und die "systematische Vertreibung" "Zur Begründung des Nato-Angriffes wurde u.a. der sogenannte 'Hufeisenplan' herangezogen. Mit seiner Hilfe verwiesen westliche Politiker darauf, daß die Regierung Milosevic bereits lange vor dem Beginn der Bombardierungen am 24.3.99 die systematische Vertreibung der albanischen Kosovaren geplant gehabt hätte und die NATO einem Völkermord hätte zuvorkommen müssen.
    Wie der Spiegel in seiner Ausgabe 2/2000 berichtete, 'wurde der Plan den Deutschen von Sofias Außenministerium zugespielt und stammt aus der Giftküche des bulgarischen Geheimdienstes - die Bulgaren, einst berühmt für die Regenschirm-Attentate ihrer Schlapphüte, bemühten sich während des Kosovo-Krieges besonders um Nähe zur Nato: Sie wollen bald in die Organisation aufgenommen werden'." Besonders peinlich war schon der Titel der Fälschung: "Potkova" ist das kroatische oder bulgarische Wort für Hufeisen, im Serbischen heißt es hingegen "Potkovica".
    Zum "Hufeisenplan" schreibt Heinz Loquai: "Das Beispiel 'Hufeisenplan' zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie leicht es sein kann, erfolgreiche politische Kampagnen zur Rechtfertigung des politischen Handelns zu führen, wenn der Nährboden bereitet ist. ... Allerdings - seine innenpolitische Funktion erfüllte der 'Hufeisenplan'. Er schob die öffentliche Kritik an den NATO-Luftangriffen beiseite, er schuf für sie sogar eine zusätzliche Rechtfertigung, von der die Politiker noch gar nichts gewußt hatten, als sie die Entscheidung für den Krieg trafen. Es gibt einen Zusammenhang zwischen dem 'Massaker von Racak' und dem 'Hufeisenplan'. Der Leiter der KVM, Walker zündete mit seiner unbewiesenen Version von 'Racak' die Lunte zum Krieg gegen Jugoslawien. Scharping löschte mit dem 'Hufeisenplan' die Kritik an diesem Krieg".

  7. #257
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Ja Ja Ve Ve

    Das Ziel der UCK war die Unabhängigkeit Kosovos, was sie dann auch erreicht haben.
    Die höchsten Politiker in Kosovo sind ehemalige UCK-Soldaten oder Kommandeure.

    Willst du also leugnen das es ethnische Säuberung gab?
    UCK war ne Vereinigung von schwulen Ziegentreibern aus den Bergen.... auser unschuldige Zivilisten töten konnten die nix

  8. #258

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von Aurel Marki Beitrag anzeigen
    Du glaubst doch nicht ernsthaft dass Kosova nocheinmal unter serbischer Fremdherrschaft fällt

    wo siehst du ein problem?

  9. #259

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    UCK war ne Vereinigung von schwulen Ziegentreibern aus den Bergen.... auser unschuldige Zivilisten töten konnten die nix
    ... die den Krieg gegen Serbien gewonnen haben

  10. #260

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Zitat Zitat von Balkanika Beitrag anzeigen
    wo siehst du ein problem?
    Wo siehst du Hoffnung du Idiot man haha

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 18:30
  2. Brüssel erwägt Autonomie für Nordkosovo
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Kosovo
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 17:34
  3. Stadt Graz soll bald zwei Moscheen bekommen.
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 23:42
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 20:51
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 19:00