BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 22 ErsteErste ... 11171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 220

Flucht in EU

Erstellt von SoD, 04.02.2015, 17:07 Uhr · 219 Antworten · 16.829 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.682
    Balkanroute. Aber hier geht es nicht um Syrien und Afrika

  2. #202

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    4.095
    jetzt ist es amtlich.allein in den ersten vier monaten 2015 sind 28000 kosovo albaner allein nach deutschland geflohen.das macht 233 kosovo albaner pro tag die aus kosovo flüchten.wohl gemerkt die allein nach deutschland reisen um ihr leben zu retten um im kosovo nicht zu grunde zu gehen.dazu kommen noch weitere 350 kosovo albaner die in andere eu länder flüchten.das macht zusammen gut 600 kosovo albaner die jeden tag aus kosovo fliehen.offiziell fliehen also knapp 20000 kosovo albaner jeden monat aus kosovo.illegale kosovo albaner sind noch nicht mal mit eingerechnet die dem kosovo den rücken gekehrt haben.das sind die zahlen die deutschland,österreich,schweiz,italien,frankreich, niederlande,belgien,luxemburg,grossbritanien,dänem ark,schweden mir auf anfrage zur verfügung gestellt haben.ich wiederhole,jeden tag fliehen offiziell knapp 20000 kosovo albaner aus kosovo.ich mache gerade ein nachdenkliches gesicht da die kosovo albaner wohl doch nicht so sehr kosovo lieben wie sie es immer so schreiben.schon bei den ersten problemen werden die koffer gepackt und abgehauen.ein merkwürdiges verhalten attestiere ich.gruss oliver

  3. #203
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.682
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    jetzt ist es amtlich.allein in den ersten vier monaten 2015 sind 28000 kosovo albaner allein nach deutschland geflohen.das macht 233 kosovo albaner pro tag die aus kosovo flüchten.wohl gemerkt die allein nach deutschland reisen um ihr leben zu retten um im kosovo nicht zu grunde zu gehen.dazu kommen noch weitere 350 kosovo albaner die in andere eu länder flüchten.das macht zusammen gut 600 kosovo albaner die jeden tag aus kosovo fliehen.offiziell fliehen also knapp 20000 kosovo albaner jeden monat aus kosovo.illegale kosovo albaner sind noch nicht mal mit eingerechnet die dem kosovo den rücken gekehrt haben.das sind die zahlen die deutschland,österreich,schweiz,italien,frankreich, niederlande,belgien,luxemburg,grossbritanien,dänem ark,schweden mir auf anfrage zur verfügung gestellt haben.ich wiederhole,jeden tag fliehen offiziell knapp 20000 kosovo albaner aus kosovo.ich mache gerade ein nachdenkliches gesicht da die kosovo albaner wohl doch nicht so sehr kosovo lieben wie sie es immer so schreiben.schon bei den ersten problemen werden die koffer gepackt und abgehauen.ein merkwürdiges verhalten attestiere ich.gruss oliver
    Oliver. Ich liebe nichts so sehr, wie einen scharfen Verstand. Du hast völlig Recht. Die Situation ist schrecklich, doch ich verstehe, was du sagen willst. Lass uns Briefe schreiben an die europäischen Staaten, die die rechtmäßige Unabhängigkeit, trotz Gerichtsurteil nicht akzeptieren. So schaffen wir es, dass sich dieses wunderbare Land stabilisiert. Gerade wir, die wir außerhalb unserer Heimat leben, sind dazu verpflichtet uns einzusetzen für unsere Brüder und Schwestern. Danke für diese Anregung Oliver, ich werde gleich damit beginnen und hoffe du wirst das auch tun. Gemeinsam schaffen wir ein unabhängiges Kosovo!

  4. #204

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Oliver. Ich liebe nichts so sehr, wie einen scharfen Verstand. Du hast völlig Recht. Die Situation ist schrecklich, doch ich verstehe, was du sagen willst. Lass uns Briefe schreiben an die europäischen Staaten, die die rechtmäßige Unabhängigkeit, trotz Gerichtsurteil nicht akzeptieren. So schaffen wir es, dass sich dieses wunderbare Land stabilisiert. Gerade wir, die wir außerhalb unserer Heimat leben, sind dazu verpflichtet uns einzusetzen für unsere Brüder und Schwestern. Danke für diese Anregung Oliver, ich werde gleich damit beginnen und hoffe du wirst das auch tun. Gemeinsam schaffen wir ein unabhängiges Kosovo!
    "rechtmäßige Unabhängigkeit, trotz Gerichtsurteil"

    Der/die User/In bezieht sich hier auf einen Spruch,
    der die (nun sinngemäß) Ausrufung der Unabhängigkeit des Kosovo als quasi privaten Akt beschrieb
    .
    Ebenso kommen diverse politische Kommentatoren zu diesem Ergebnis.

    Über dieses Urteil wurde einst auch in diesem Forum diskutiert, natürlich waren auch damals die Meinungen gegensätzlich.

    Nicht irritieren lassen, gar manche/r User/In schreibt viel, und unter dem Vielen ist das meiste leider nur Unrat.
    Oder sollte diese/r User/In über den Politikern und Gerichten stehen?

    Auch hier müssen wir die Wahrheit akzeptieren, und nicht unserer Phantasie oder eigenen Gelüsten nachgeben. Wichtig ist nur eines: Frieden auf dem Balkan
    .

  5. #205
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.162
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    jetzt ist es amtlich.allein in den ersten vier monaten 2015 sind 28000 kosovo albaner allein nach deutschland geflohen.das macht 233 kosovo albaner pro tag die aus kosovo flüchten.wohl gemerkt die allein nach deutschland reisen um ihr leben zu retten um im kosovo nicht zu grunde zu gehen.dazu kommen noch weitere 350 kosovo albaner die in andere eu länder flüchten.das macht zusammen gut 600 kosovo albaner die jeden tag aus kosovo fliehen.offiziell fliehen also knapp 20000 kosovo albaner jeden monat aus kosovo.illegale kosovo albaner sind noch nicht mal mit eingerechnet die dem kosovo den rücken gekehrt haben.das sind die zahlen die deutschland,österreich,schweiz,italien,frankreich, niederlande,belgien,luxemburg,grossbritanien,dänem ark,schweden mir auf anfrage zur verfügung gestellt haben.ich wiederhole,jeden tag fliehen offiziell knapp 20000 kosovo albaner aus kosovo.ich mache gerade ein nachdenkliches gesicht da die kosovo albaner wohl doch nicht so sehr kosovo lieben wie sie es immer so schreiben.schon bei den ersten problemen werden die koffer gepackt und abgehauen.ein merkwürdiges verhalten attestiere ich.gruss oliver
    Diese Kosovo Albaner kommen dann in 5 bis 10 Jahre mit den Mercedes und BMW auf die Serbische Autobahn und kaufen Gummibärchen bei der ÖMV Tanke und die Serben sagen dann scheisse wieso sind wir damals nicht auch geflüchtet.

    fuppppppp

  6. #206
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.682
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    "rechtmäßige Unabhängigkeit, trotz Gerichtsurteil"

    Der/die User/In bezieht sich hier auf einen Spruch,
    der die (nun sinngemäß) Ausrufung der Unabhängigkeit des Kosovo als quasi privaten Akt beschrieb
    .
    Ebenso kommen diverse politische Kommentatoren zu diesem Ergebnis.

    Über dieses Urteil wurde einst auch in diesem Forum diskutiert, natürlich waren auch damals die Meinungen gegensätzlich.

    Nicht irritieren lassen, gar manche/r User/In schreibt viel, und unter dem Vielen ist das meiste leider nur Unrat.
    Oder sollte diese/r User/In über den Politikern und Gerichten stehen?

    Auch hier müssen wir die Wahrheit akzeptieren, und nicht unserer Phantasie oder eigenen Gelüsten nachgeben. Wichtig ist nur eines: Frieden auf dem Balkan
    .
    Selbstbestimmung der Völker! Die Wahrheit ist, dass die die wichtigsten westlichen Länder Kosovo anerkennen und das Gerichtsurteil die Unabhängigkeitserklärung für rechtmäßig erklärte. Kaum ein Staat, der nicht zustimmt, hat rechtliche Bedenken.

    du armer Wicht fühlst dich vom Islam umzingelt, schaust auf die Geburtenraten und überlegst wo das noch hinführen soll. Der Kosovo bleibt unabhängig. Einen weiteren Genozid an Muslimen wird man nicht zulassen.

  7. #207
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Selbstbestimmung der Völker! Die Wahrheit ist, dass die die wichtigsten westlichen Länder Kosovo anerkennen und das Gerichtsurteil die Unabhängigkeitserklärung für rechtmäßig erklärte.
    Aber auch nur die Unabhängigkeitserklärung, zur Unabhängigkeit hat es sich gar nicht geäußert.

    Ich kann auch sagen dass alles im Umkreis von 300 Metern mein eigenes Reich ist auf dem ich König bin. Das ist mir also erlaubt.

  8. #208
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.682
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Aber auch nur die Unabhängigkeitserklärung, zur Unabhängigkeit hat es sich gar nicht geäußert.

    Ich kann auch sagen dass alles im Umkreis von 300 Metern mein eigenes Reich ist auf dem ich König bin. Das ist mir also erlaubt.
    Ich weiß, meine Antworten an Oliver sind immer sehr euphorisch. Bei all der Zuneigung, vergesse ich mich manchmal.

  9. #209
    Avatar von Golemi

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    769
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    jetzt ist es amtlich.

    offiziell fliehen also knapp 20000 kosovo albaner jeden monat aus kosovo.

    ich wiederhole,jeden tag fliehen offiziell knapp 20000 kosovo albaner aus kosovo.
    Ich sehe deine Sensibiliät mit Zahlen umzugehen. Wobei du weißt, wie man diese Verfälschungen zu nutzen weiß. Aber diese Verfälschungen der Geschichte durch serbische Historiker kennen wir schon.
    Aus 30 insgesammt Vertriebenen, werden plötzlich 30 Familien, jede serbische Familie dann mit 15-20 Mitglieder/Kindern und man erzielt mit dieser Propaganda/Desinformation eine ganz andere Wirkung. Insgesamt dann 450/600 Vertriebene , also nochmal aus 30 realen Menschen werden in Serbien 450-600 Menschen, und dass ohne jegliche Geburtenraten, worauf sich der User Amphion so gern bezieht, wenn er sich über die Republik Kosova aüßert.

    Wenn Serben mit Zahlen spielen, dann gehen die Alarmglocken an.

    Seit neuestem in der EU auch bei Zahlen aus Griechenland.

  10. #210

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Selbstbestimmung der Völker! Die Wahrheit ist, dass die die wichtigsten westlichen Länder Kosovo anerkennen und das Gerichtsurteil die Unabhängigkeitserklärung für rechtmäßig erklärte. Kaum ein Staat, der nicht zustimmt, hat rechtliche Bedenken.

    du armer Wicht fühlst dich vom Islam umzingelt, schaust auf die Geburtenraten und überlegst wo das noch hinführen soll. Der Kosovo bleibt unabhängig. Einen weiteren Genozid an Muslimen wird man nicht zulassen.
    Und schon ist bei diesem/dieser UserIn nichts mehr übrig geblieben denn seine/ihre persönliche Meinung.
    Er/sie hat sich somit selber als LügnerIn und HetzerIn geoutet.

    Wäre er/sie zurzeit im Prozeß, so hätte er/sie sehr tief in die Tasche greifen müssen, sehr tief, unter Eid käme sogar eine Verknastung in Betracht, die dann zur Bewährung gesetzt wäre.

    Das Bezichtigen, Beschuldigen, Beleidigen eines Menschen,
    einhergehend mit Falschaussagen und falschen Verdächtigungen wird sehr harsch geahndet, das ist der Grundpfeiler unserer Zivilisation, die ersten Schritte hierfür wurden in Hellas vor ca. 2600 Jahren gestellt. Das sollte sich auch auf den Restbalkan rumgesprochen haben.

    Dieser/diese UserIn ist geradezu ein Paradebeispiel des/der Balkaners/In, den der Balkan nicht braucht.

Ähnliche Themen

  1. Vatikan will Kroatien in EU sehen
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 15:15
  2. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 19:05
  3. Montenegro 2015 in EU?
    Von Montenegrin im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 08:49
  4. Balkan in EU unerwünscht!!!
    Von Sarajevo im Forum Rakija
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 26.11.2006, 12:32