BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Flucht der Serben aus Prizren 1999

Erstellt von Prizren, 02.03.2010, 01:56 Uhr · 47 Antworten · 3.382 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Ausserdem glaube ich nicht dass "Shaban" gebürtiger Deutscher ist, sagt ja schon der Name, und das Verhalten sowieso

  2. #22
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von kollegah Beitrag anzeigen
    Ausserdem glaube ich nicht dass "Shaban" gebürtiger Deutscher ist, sagt ja schon der Name, und das Verhalten sowieso
    Das ist nur sein spitz Name gewesen ( er hat einen deutscehn Namen) Ich weiß jetzt nicht wie er mit richtiegen namen hiess, aber aufjedenfall ahte er einen typisch deutschen namen wie müller oder günter..

  3. #23
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von Clint Beitrag anzeigen
    Das ist nur sein spitz Name gewesen ( er hat einen deutscehn Namen) Ich weiß jetzt nicht wie er mit richtiegen namen hiess, aber aufjedenfall ahte er einen typisch deutschen namen wie müller oder günter..
    Könntest du mir dies irgendwo belegen, ich finde keine weiteren Nachrichten auf deutsch, villeicht weisst du wo der name steht, auf jeden fall soll jeder verbrecher veruteilt werden, wie gesagt, egal ob serbe oder albaner. Solche leute schaden uns, (uns balkanern)

  4. #24
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von kollegah Beitrag anzeigen
    Könntest du mir dies irgendwo belegen, ich finde keine weiteren Nachrichten auf deutsch, villeicht weisst du wo der name steht, auf jeden fall soll jeder verbrecher veruteilt werden, wie gesagt, egal ob serbe oder albaner. Solche leute schaden uns, (uns balkanern)
    Ja aber wir albaner können uns nun mal nicht richtig verhalten

  5. #25
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von Clint Beitrag anzeigen
    Ja aber wir albaner können uns nun mal nicht richtig verhalten

    Ich bewundere Rugova =) im ernst jetzt.

    Es gab viel leid, in Serbien, Bosnien, Kosovo, Kroatien,
    wir alle litten, es ist nun Zeit aber in die Zukunft zu blicken.
    Z.B Serbien sowie der Kosovo, als auch Bosnien sind wirtschaftlich im Arsch.
    Wir alle sollten in die Zukunft blicken und nicht zurückdenken,
    der Hass wird uns ausserdem nicht weiterbringen.

  6. #26
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von kollegah Beitrag anzeigen
    Ich bewundere Rugova =) im ernst jetzt.

    Es gab viel leid, in Serbien, Bosnien, Kosovo, Kroatien,
    wir alle litten, es ist nun Zeit aber in die Zukunft zu blicken.
    Z.B Serbien sowie der Kosovo, als auch Bosnien sind wirtschaftlich im Arsch.
    Wir alle sollten in die Zukunft blicken und nicht zurückdenken,
    der Hass wird uns ausserdem nicht weiterbringen.
    Ich bewundere ihn nicht., er war ein sturkopf sein verhalten nach dem Krieg war unakzebtabel, er hat Kosovo quasi politish blockiert weil er unbedingt president bleiben wollte, und am ende nannte er sich auch noch Peter Rogova .

  7. #27
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von kollegah Beitrag anzeigen
    Könntest du mir dies irgendwo belegen, ich finde keine weiteren Nachrichten auf deutsch, villeicht weisst du wo der name steht, auf jeden fall soll jeder verbrecher veruteilt werden, wie gesagt, egal ob serbe oder albaner. Solche leute schaden uns, (uns balkanern)
    Er heisst Roland Bartetzko

    http://www.bundestag.de/bic/hib/2001/2001_198/02.html

    Rund 100 Deutsche beteiligten sich an Konflikten in Ex-Jugoslawien als Söldner
    /Auswärtiges/Antwort

    Berlin: (hib/TGS) Rund 100 Deutsche haben sich am Konflikt im ehemaligen Jugoslawien als Söldner beteiligt. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (14/6413) auf eine Kleine Anfrage der PDS-Fraktion (14/6205) mit. Fast ausnahmslos hätten sie auf Seiten der Kroaten und bosnischen Kroaten gekämpft. Über einen Einsatz von Söldnern aus Deutschland in aller Welt lägen hingegen keine Erkenntnisse vor, heißt es weiter. Der Regierung zufolge haben deutsche Söldner in der Regel einen rechtsextremistischen Hintergrund, so würden verschiedene Schriften wie zum Beispiel der "NS-Kampfruf" für Söldnereinsätze werben.

    Den Aspekt, inwiefern nach Deutschland zurückgekehrte Söldner die Sicherheitslage gefährden, bewertet die Regierung im Ganzen als "unwesentlich", obwohl grundsätzlich eine gewaltbereite Haltung bei solchen Personen vorläge. Bei entsprechender Erkenntnislage seitens der Exekutive, erfolge eine polizeiliche Ausschreibung der jeweiligen Person als "potenzieller Gefährder".

    Zum Fall eines deutschen Söldners, der im Mai im Kosovo verhaftet wurde, sagt die Regierung, das Bundeskriminalamt sei 1996 über dessen Tätigkeiten informiert worden. Jedoch sei der Dienst in einer ausländischen Armee oder paramilitärischen Einheit nach deutschem Recht nicht von einem besonderen Strafbestand erfasst.


    http://www.spiegelgruppe.de/spiegelg...256F950047748B

    Deutscher Söldner im Kosovo vor Gericht
    Die Staatsanwaltschaft der Uno-Verwaltung im Kosovo hat laut dem Nachrichten-Magazin DER SPIEGEL Anklage gegen den deutschen Ex-Söldner Roland Bartetzko, 31, wegen Mordes, versuchten Mordes und Terrorismus erhoben. Bartetzko wird vorgeworfen, am 18. April "aus Hass auf Serben" in Pristina zwei Sprengsätze gezündet zu haben. Bei der Explosion starb der Leiter des serbischen Zentrums für Frieden und Toleranz, Aleksandar Petrovic, 48. Vier seiner Begleiter wurden schwer verletzt. Die selbst gebauten Bomben bestanden aus mit Nägeln und Metallsplittern gefüllten Milch- und Fruchtsaftbehältern, die mit Klebeband umwickelt waren.

    Nach Auskunft des Uno-Anklägers in Pristina, Michael Hartmann, einem Staatsanwalt aus San Francisco, wurde an der nicht explodierten Milchtüten-Bombe Bartetzkos Fingerabdruck gesichert. Zudem waren Kleidung, Gesicht und Hände des 31-Jährigen von Schmutz und Staub bedeckt, als er unmittelbar nach der Explosion in Tatortnähe festgenommen wurde. Seitdem sitzt er in Untersuchungshaft und schweigt zu den Vorwürfen.

    Bartetzko, der sich im Kosovo den Kriegsnamen "Shaban" (Held) zulegte, kämpfte nach eigener Aussage in den letzten Jahren für die UÇK. Von 1988 bis 1991 war er Fallschirmjäger bei der Bundeswehr, wurde unehrenhaft entlassen und soll sich anschließend als Söldner im Bosnien-Krieg verdingt haben. Nach dem Einmarsch der Kfor-Truppen im Kosovo hatte der mittlerweile mit einer Albanerin verheiratete Bartetzko in Pristina einen privaten Sicherheitsdienst aufgebaut.

    Weitere Ermittlungen gegen den aus Würselen bei Aachen stammenden Mann laufen wegen seiner möglichen Beteiligung an einem Bombenattentat auf einen Reisebus am 16. Februar in Podujevo, bei dem sieben Serben starben.

  8. #28
    Avatar von OptimusPrime

    Registriert seit
    14.08.2008
    Beiträge
    5.772
    Zitat Zitat von Clint Beitrag anzeigen
    Er ist deutscher und ér hat mein respekt dafür das er mit der uck gegen euch babarischen ´gesindel gekämpft hat.. aber nach dem krieg hat er scheisse gebaut als er sich an zivilisten vergriffen hat, das hätte er nicht tun sollen, denn damit begab er sich auf eeure niveao
    gehts noch du verdammte schwuchtel??? hör auf ein ganzes volk zu beleidigen! und das von nem albaner, die die kriminalität im blut haben!

  9. #29
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von Clint Beitrag anzeigen
    Er heisst Roland Bartetzko

    Ahso okej danke dir

  10. #30
    Bloody
    Zitat Zitat von OptimusPrime Beitrag anzeigen
    gehts noch du verdammte schwuchtel??? hör auf ein ganzes volk zu beleidigen! und das von nem albaner, die die kriminalität im blut haben!
    Viel Spaß mit deiner Verwarnung .. Halt dich ein bisschen zurück, sonst biste bald draußen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 14:20
  2. Serben gelang schon einmal Flucht vor Polizei
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 16:39
  3. Kroatische Serben gedenken Flucht aus der Krajina
    Von danijel.danilovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 17:10
  4. Flucht in den Tod
    Von Styria im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 13:15
  5. Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 20:29