BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 36 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 355

Frage an die Serben, Kosovo und was nun ???

Erstellt von Ikxs Maximo, 03.07.2012, 07:36 Uhr · 354 Antworten · 17.460 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    49
    ...

  2. #12

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Kosovo gehört unabhängig und die Republik Serbien sollte diese Unabhängigkeit akzeptieren.
    Die Serben im Kosovo sollten sich damit abfinden und sich in den neuen Staat integrieren.
    Die Verfassung der Republik Kosovo ist in Ordnung und nach westlichen Vorstellungen, ich wüsste nicht, was man politisch an diesem Staat auszusetzen hätte.

    Das ist meine Meinung.
    Das sie keine infrastruktur haben und die politiker alles gangster sind schlimmer wie in den anderen balkanländern macht dir wohl nix aus hmm??
    das land kann ohne hielfe nicht überleben und dann kommen wieder zweite reich fantasien mit wirtschaftswunder albanien zu vereinigen.... nein nein so geht das nicht

  3. #13

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von PrcPrc Beitrag anzeigen
    Das sie keine infrastruktur haben und die politiker alles gangster sind schlimmer wie in den anderen balkanländern macht dir wohl nix aus hmm??
    das land kann ohne hielfe nicht überleben und dann kommen wieder zweite reich fantasien mit wirtschaftswunder albanien zu vereinigen.... nein nein so geht das nicht
    Wichtig ist, dass er als Serbe den Staat Kosovo als Republik anerkennt. Man sollte versuchen nach Vorne zu schauen. Deshalb kritisiere ich übernationalstolze Albaner, die die Türken hassen, was vor über 100/200 Jahren geschehen ist. Die Geschichte sollten man ruhen lassen und nach Vorne blicken. Heute sehen sich immer noch viele Albaner und Serben als Feinde, was ich einfach schwachsinnig finde. Wir werden immer Nachbarn bleiben und deshalb müssen wir die Realität akzeptieren und lernen unter- und miteinander zu leben.

  4. #14

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von PrcPrc Beitrag anzeigen
    Das sie keine infrastruktur haben und die politiker alles gangster sind schlimmer wie in den anderen balkanländern macht dir wohl nix aus hmm??
    Kosovo ist ein junger Staat und man sollte ihm die Chance zur Selbstständigkeit geben. Nur weil es Hürden und Probleme gibt sollte man nicht gleich das Handtuch werfen. Es gilt die Hürden zu meistern und die Probleme zu lösen.
    Außerdem ist das Volk im Kosovo zum ersten mal in der Geschichte auf sich alleine gestellt. Das bedeutet, dass es für die Kosovaren viel zu lernen gibt.
    Alles mit der Zeit....

  5. #15

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Wichtig ist, dass er als Serbe den Staat Kosovo als Republik anerkennt. Man sollte versuchen nach Vorne zu schauen. Deshalb kritisiere ich übernationalstolze Albaner, die die Türken hassen, was vor über 100/200 Jahren geschehen ist. Die Geschichte sollten man ruhen lassen und nach Vorne blicken. Heute sehen sich immer noch viele Albaner und Serben als Feinde, was ich einfach schwachsinnig finde. Wir werden immer Nachbarn bleiben und deshalb müssen wir die Realität akzeptieren und lernen unter- und miteinander zu leben.


    Ja richtige einstellung aber zuerst sollte die mauer kommen und mal sehn vllt kann ja david hasselhoff uns frieden bringen http://www.myvideo.de/watch/508895/D...edom_Musikclip

  6. #16

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von Arben Beitrag anzeigen
    ...
    schisser^^

  7. #17

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von PrcPrc Beitrag anzeigen
    Ja richtige einstellung aber zuerst sollte die mauer kommen und mal sehn vllt kann ja david hasselhoff uns frieden bringen http://www.myvideo.de/watch/508895/D...edom_Musikclip
    Komm mit mir nach Presevo, dann wirst du sehen, wie die Albaner und Serben dort denken und leben.

  8. #18

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    2.418
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Komm mit mir nach Presevo, dann wirst du sehen, wie die Albaner und Serben dort denken und leben.
    hab familie in pec das reicht mir

  9. #19

    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von PrcPrc Beitrag anzeigen
    schisser^^
    ist halt nicht meine Art

  10. #20
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Ljubizhdali Beitrag anzeigen
    zuerst mal soll das in keiner weise ein hetztthread sein oder was in der art, deshalb bitte ich die mods im voraus unötigen spam, und unötige provo zu verwarrnen oder zu bannen!! danke!


    nun da in den letzten tagen das thema kosovo durch den vidovdan wieder zu nem heissen thema wurde, möchte ich gerne eure meinungen hören zum kosovo, und die zuklunft der serben bezüglich des kosovos! was denkt ihr, kann ein zusammenleben eurer seits möglich seind, fährt ihr froh wens ginge ?? könnte nicht ein erster schritt sein, die natonalisten nummer zu vergessen, und mal mit anstand und respekt darüber nachdenken. das man zukunft haben könnte in KS wenn man wollte ? ein weiter schritt wäre die unabhängigkeit kosovos zu akzeptieren, und zu gsprächen bereit sein mit pristina. auch wen jetzt leute wieder anfangen mit, kosovo je srce srbije, nur uns gehört ks, oder kosovo muss serbenfrei sein es gehört uns, bednekt nur mal wie es aussieht wen man mit bissel anstand in die sache geht. man sollte akzeptieren das kosovo ein eigener staat ist, indem ein albanisch-kosovarisches regime herrscht, das man auh respektiert. dan wäre ja eine mögliche zusammenkunft kein problem, genau so von unserer seite wäre das kein problem!

    was denkt ihr darüber ?? könntet ihr euch sowas vorstellen ??

    und an meine albanischen landsleute, wie siehts bei euch aus, ware für euch das ne möglichkeit ??
    Zunächst einmal: dafür, daß es kein Hetzthread werden soll, ist Deine Einleitung schon einigermaßen provokant. Was Du da als völlig normal und vernünftig beschreibst, ist für viele Serben eine absolute Zumutung. Es drängt sich eigentlich die Frage auf, warum die Albaner, als die Verhältnisse noch umgekehrt waren, nicht auch einfach das "serbische Regime" akzeptiert haben. Und wenn die Antwort auf diese Frage weißt, davon bin ich überzeugt, dann weißt Du auch, was die Serben im heutigen Kosovo fürchten, noch dazu nachdem es ja vorher für die meisten "immer schon Serbien" war (jeder unter 60 kannte es nicht anders).

    Zitat Zitat von PrcPrc Beitrag anzeigen
    land teilen da wo serben leben den serben und dort wo albaner leben den albanern notfalls wird umgesiedelt,und dan noch
    ne mauer ziehn und wer versucht auf die andere seite kriegt n kopfschuss!!
    Die Formulierung ist ziemlich hart und von Mauer und Kopfschuß kann man ja vielleicht erst einmal absehen, aber die sinnvollste, gerechteste und zukunftssicherste Lösung wäre in der Tat eine Teilung des Territoriums und die Bildung geschlossener Siedlungsgebiete. Leider werden die betroffenen Seiten alleine nicht genug Verstand aufbringen, weil sie sich dabei subjektiv beide als Verlierer sehen, wo sie doch das gesamte Gebiet beanspruchen, aber wenn man nicht jetzt den Samen für den nächsten Gewaltexzess legen will, sollte man sich um einen gerechten Interessenausgleich bemühen.

    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Kosovo gehört unabhängig und die Republik Serbien sollte diese Unabhängigkeit akzeptieren.
    Die Serben im Kosovo sollten sich damit abfinden und sich in den neuen Staat integrieren.
    Die Verfassung der Republik Kosovo ist in Ordnung und nach westlichen Vorstellungen, ich wüsste nicht, was man politisch an diesem Staat auszusetzen hätte.

    Das ist meine Meinung.
    Die Verfassung mag in Ordnung sein, aber wie ist es um die Realität bestellt? Auf dem Papier sind viele Staaten toll. Es fehlt mir an eigenen Erfahrungen, das zu beurteilen, aber was man so hört (auch von eher pro-kosovarischen Medien) überzeugt mich nicht restlos. Genauso ist es mit der Unabhängigkeit. Kosovo ist jetzt unabhängig von Serbien, das ist aber auch schon alles. Richtige Unabhängigkeit bedeutet ohne fremde Hilfe existenzfähig sein. Da habe ich starke Zweifel.

    Ich vermute, es wird am Ende so ähnlich aussehen, wie zwischen BRD und DDR, keine Anerkennung, aber eine Art "Arbeitsverhältnis", das faktisch einer Anerkennung nahkommt. Es sei denn, die Vernunft würde doch noch siegen, aber das erscheint mir dann doch zu utopisch.

Seite 2 von 36 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 20:37
  2. Frage an Serben
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 16:43
  3. Die Kosovo-Frage lässt die Serben kalt
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 15:41
  4. Frage bezüglich Vetorecht in der Kosovo Frage?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 20:14
  5. Eine Frage an SCG Serben und Serben aus RS
    Von Teslic-Lady im Forum Rakija
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 15:39