BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 36 ErsteErste ... 232930313233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 355

Frage an die Serben, Kosovo und was nun ???

Erstellt von Ikxs Maximo, 03.07.2012, 07:36 Uhr · 354 Antworten · 17.455 Aufrufe

  1. #321
    yug

    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    8.044
    das ist ein kampf der serben um kosovo, der theoretisch nur noch mit panzern aus serbien und krieg gewonnen werden kann, zeitweise. allerdings wenn man kosovo jetzt anerkennt, ist da kein fünkchen hoffnung mehr für die serben. als serbe würde ich auf keinen fall in kosovo leben wollen. vor paar jahren war man selbst noch herr im haus und jetzt wird man dort wohl wie ein stück scheiße behandelt. am besten wäre natürlich die aufteilung des kosovos, aber das wird wohl nix. ohne den albanern zu unterstellen sie seien schlechte menschen, kann ich mir gut vorstellen wie sie mit genuss auf die nachtreten würden.
    naja ein serbe der schlau ist und dort lebt, wird wohl alles in gang setzten dort rauszukommen, denn sonst ist dein leben wahrscheinlich verkackt.

  2. #322

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    kosovas teilung kommt nicht in frage, im norden leben nur so viele serben weil albaner immer vertrieben wurden, wenn wir die gleiche taktik anwenden würden, wäre der kosovo schon mit 99% albanern besetzt...... es lebten bis nish albaner, macht sich darüber überhaupt ein serbocetnik gedanken? ne weil für euch einfach nur eins zählt, alles und jedes gehörte euch auf der welt, wenns nach euch geht liegt im orthodoxen serbien die wiege der menschheit....

    wie gesagt kosova bleibt unser und wenn dann lässt sich höchstens über presheva sprechen, was uns auch zusteht

  3. #323

    Registriert seit
    03.03.2015
    Beiträge
    59
    Im prinzip wäre es das beste wenn sich alle parteien mal WIRKLICH sachlich über die ganze sache unterhalten. Das problem hierbei ist eben dass serbien sowas nicht akzeptieren kann bzw. will. Und da eben im kosovo die mehrheit albaner sind ist es seeeehr schwierig da auf nen gemeinsamen nenner zu kommen.

    Ich hoffe jedenfalls dass kosovo serbien und albanien mal irgendwann friedlich miteinander leben ohne dass es solche hasstiraden gibt.....die vergangenheit kann man nicht mehr ändern aber es wird echt mal zeit dass wir uns auf UNSERE gegenwart konzentrieren. Dann könnten wir wirklich was gemeinsam erreichen. Hass und abspaltung macht alles nur schlimmer.

    So sehe ich die ganze sache.

  4. #324

    Registriert seit
    02.09.2014
    Beiträge
    15
    Kosovo Ist nur mit Krieg wieder zu erobern.. und das mit enormen verlusten... also stellen wir uns mal vor die Nato würde sich nicht mehr einmischen...auch dann hätten die albaner dort jetzt Moderne Waffen.. das ist nicht mehr 1999.. wo sie eine kalasnikov hatten und 2-3 granaten.. also ich sage es wäre möglich aber zu einem sehr sehr Teuren Preis.. und das hast du da noch 2 Millionen Albaner.. habt Ihr das gefühl das sie einfach sagen würden ok jetzt leben wir wieder in Serbien?? hehe..

  5. #325
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.161
    2 Millionen Albaner die die Chance nützen würden um nach West Europa zu kommen !!

    Das Zauberwort heisst Frieden und Zusammenarbeit und nicht Krieg.

  6. #326
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.082
    Kosovo ist kompliziert....

  7. #327

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    691
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Kosovo gehört unabhängig und die Republik Serbien sollte diese Unabhängigkeit akzeptieren.
    Die Serben im Kosovo sollten sich damit abfinden und sich in den neuen Staat integrieren.
    Die Verfassung der Republik Kosovo ist in Ordnung und nach westlichen Vorstellungen, ich wüsste nicht, was man politisch an diesem Staat auszusetzen hätte.

    Das ist meine Meinung.
    Träum weiter, Kosovo werdet ihr nieeeeeee bekommen. Egal was jetzt Vucic macht, wen der Hurensohn weg ist dann wird andere Musik gespielt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bitanga91 Beitrag anzeigen
    Kosovo Ist nur mit Krieg wieder zu erobern.. und das mit enormen verlusten... also stellen wir uns mal vor die Nato würde sich nicht mehr einmischen...auch dann hätten die albaner dort jetzt Moderne Waffen.. das ist nicht mehr 1999.. wo sie eine kalasnikov hatten und 2-3 granaten.. also ich sage es wäre möglich aber zu einem sehr sehr Teuren Preis.. und das hast du da noch 2 Millionen Albaner.. habt Ihr das gefühl das sie einfach sagen würden ok jetzt leben wir wieder in Serbien?? hehe..
    Natürlich wird es wieder Krieg geben, nur ein Dummkopf glaubt nicht daran. Kosovo den Serben....

  8. #328
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.605
    Srbe na v...

  9. #329
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von CrnaRuka Beitrag anzeigen
    Träum weiter, Kosovo werdet ihr nieeeeeee bekommen. Egal was jetzt Vucic macht, wen der Hurensohn weg ist dann wird andere Musik gespielt.

    - - - Aktualisiert - - -



    Natürlich wird es wieder Krieg geben, nur ein Dummkopf glaubt nicht daran. Kosovo den Serben....
    Schön, die Albaner haben dort sowieso noch eine Rechnung offen und damals 1999 haben die paar Esel über Bergpfade gereicht, um halbwegs Nachschub an Munition zu holen. Heute steht eine Autobahn die Kosovo mit unserem Bruderland verbindet, welches NATO-Mitglied ist, da können ganze LKW an Munition rollen. Außerdem schneien nicht mal schnell ein-zwei MiG's in den albanischen Luftraum, weil sie "sich verirrt hätten". Außerdem haben die meisten dort ein ganzes Waffenarsenal daheim stehen sowie eine gut ausgebildete Armee und Polizei, dieses mal mit gepanzerten Einheiten.

    Selbst wenn die NATO dort abziehen würde, dann sicher nicht ohne Kosovo so auszurüsten, dass es sich vor seinem aggressiven Nachbar schützen könnte.

  10. #330
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Schön, die Albaner haben dort sowieso noch eine Rechnung offen und damals 1999 haben die paar Esel über Bergpfade gereicht, um halbwegs Nachschub an Munition zu holen. Heute steht eine Autobahn die Kosovo mit unserem Bruderland verbindet, welches NATO-Mitglied ist, da können ganze LKW an Munition rollen. Außerdem schneien nicht mal schnell ein-zwei MiG's in den albanischen Luftraum, weil sie "sich verirrt hätten". Außerdem haben die meisten dort ein ganzes Waffenarsenal daheim stehen sowie eine gut ausgebildete Armee und Polizei, dieses mal mit gepanzerten Einheiten.

    Selbst wenn die NATO dort abziehen würde, dann sicher nicht ohne Kosovo so auszurüsten, dass es sich vor seinem aggressiven Nachbar schützen könnte.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 20:37
  2. Frage an Serben
    Von Popeye im Forum Rakija
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 16:43
  3. Die Kosovo-Frage lässt die Serben kalt
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 15:41
  4. Frage bezüglich Vetorecht in der Kosovo Frage?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 20:14
  5. Eine Frage an SCG Serben und Serben aus RS
    Von Teslic-Lady im Forum Rakija
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 15:39