BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 18 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 175

Fragen an Serben/Albaner

Erstellt von Narti, 03.10.2010, 22:09 Uhr · 174 Antworten · 8.093 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    89
    Du vermischt hier Dinge, 1999 und die Vertreibung sowie ethnische Säuberung mit ihren Morden und Verbrechen ,haben hab nichts mit der Unabhängigkeit Kosovos zu tun , sondern mit der faschistischen Regierung Milosevics. Die Unabhängigkeit fand 2008 statt , 8 Jahre danach. Die Bevökerung sieht folgendermaßen aus 90% Albaner , 10% Serben ,so ca. Willst du mir erzählen ,die Kosovaren haben sich durch diese 10% terrorisiert Gefühlt oder haben diese versucht sie zu vertreiben ??
    Oh je, wie kann man eigentlich so beschränkt unwissend sein!? Du willst hier über Serbien-Kosovo reden, aber hast keine Ahnung was in den letzten 20 Jahren geschah.

    Ich verstehe es wenn die serbische Regierung so tut als wäre nichts geschehen,aber, bist du die serbische Regierung?

    Sicher ist die unabhängigkeit als folge der ethnischen Säuberung 1999 zu sehen, danach gab es jahrelange Verhandlungen, die zu nichts führten, ausser zum Kompromiss Athisari, Ergo, statt vereinigen mit Albanien wird Kosovo ein unabhängiger multiethnischer Staat mit überdurchschnittlichen Rechten für die Serben, multiethnisch heist dass der Staat nicht "albanisch" sein darf, also auch keine albanischen Symbole, was die Flagge und Hymne deutlich machen.

    Und nein, nicht alle der 10% Serben haben 90% der Albaner terrorisiert, sondern viel weniger, etwa 2%, diejenigen die in Polizei und Militärs gearbeitet haben, und die anderen bestanden als Gefägnissinsassen die für Milosevic arbeiteten und als Polizisten in Kosovo stationiert wurden. Denn normale Menschen tun das eigentlich nicht, auch nicht "normale" Serben.

  2. #102

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Dukagjin Beitrag anzeigen
    An die so einen Hass auf die neue Kosovo-Flagge haben, was ist euch lieber diese oder die serbische? Es stehen nur diese 2 Alternativen zur Wahl

    hahhahah das ist so lächerlich wie der athisaari plan
    hahhaha

    was bist du eigentlich

    zigeuner ? das es dir egal ist

  3. #103

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    was für deppen hier rumlaufen und sich albaner nennen dürfen ist wirklich unglaublich

    die armen leute die euch kennen

  4. #104
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Zitat Zitat von Kelmendi Beitrag anzeigen
    Oh je, wie kann man eigentlich so beschränkt unwissend sein!? Du willst hier über Serbien-Kosovo reden, aber hast keine Ahnung was in den letzten 20 Jahren geschah.

    Ich verstehe es wenn die serbische Regierung so tut als wäre nichts geschehen,aber, bist du die serbische Regierung?

    Sicher ist die unabhängigkeit als folge der ethnischen Säuberung 1999 zu sehen, danach gab es jahrelange Verhandlungen, die zu nichts führten, ausser zum Kompromiss Athisari, Ergo, statt vereinigen mit Albanien wird Kosovo ein unabhängiger multiethnischer Staat mit überdurchschnittlichen Rechten für die Serben, multiethnisch heist dass der Staat nicht "albanisch" sein darf, also auch keine albanischen Symbole, was die Flagge und Hymne deutlich machen.

    Und nein, nicht alle der 10% Serben haben 90% der Albaner terrorisiert, sondern viel weniger, etwa 2%, diejenigen die in Polizei und Militärs gearbeitet haben, und die anderen bestanden als Gefägnissinsassen die für Milosevic arbeiteten und als Polizisten in Kosovo stationiert wurden. Denn normale Menschen tun das eigentlich nicht, auch nicht "normale" Serben.
    Tut mir leid ,aber ich informiere mich gut genug über Serbien- Kosovo. Und ich glaube du hast mich falsch verstanden. Natürlich sind die wunden aus dem Kosvokrieg bei den Leuten im Kosovo noch frisch. Und klar ,hat dies Auswirkung auf die Unabhängigkeitsbestrebungen. Aber schau was du im letzte Absatz wieder geschrieben hast. 2% der Leute im Militär und Polizisten die für Milosevic arbeiteten. Was hat das mit der ,nenen wir es nicht unabhänigkeit ,sondern Situation heute zu tun. Diese 2% existierten schon paar Jahre vor 2008 nicht mehr. Und das ist das was ich meine. Du mixt die Situationen damals und heute.

    Das mit dem multiehtnischen Staat mag stimmen. Aber er ist nunmal multiethnisch und was meinste würde die serbische Bevölkerung tuen, wenn die aufeinmal unter einer albanischen Flagge leben müssen. Das war kein Verbot, sondern ein taktischer Schachzug der kosovarischen und serbischen Regierung, ruhe in die Sache zu bringen.

    Du lügst ,die serbische Regierung tut nicht ,als ob nichts passiert wäre. Aber sollen die jetzt mit !wir sind an allem Schuld schildern! rumlaufen ?!

    Zudem wollen nicht alle Kosovaren eine Vereinigung mit Albanien und ich rede nicht vom serbische Teil. Der serbischen Regierung kann das egal sein. Deswegen brauchst du die in diesem Thema nicht einmischen.

    Zudem brauchst du nicht beleidigend werden !!! Sonst werde ich das mit freude melden ...

  5. #105

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Tut mir leid ,aber ich informiere mich gut genug über Serbien- Kosovo. Und ich glaube du hast mich falsch verstanden. Natürlich sind die wunden aus dem Kosvokrieg bei den Leuten im Kosovo noch frisch. Und klar ,hat dies Auswirkung auf die Unabhängigkeitsbestrebungen. Aber schau was du im letzte Absatz wieder geschrieben hast. 2% der Leute im Militär und Polizisten die für Milosevic arbeiteten. Was hat das mit der ,nenen wir es nicht unabhänigkeit ,sondern Situation heute zu tun. Diese 2% existierten schon paar Jahre vor 2008 nicht mehr. Und das ist das was ich meine. Du mixt die Situationen damals und heute.

    Das mit dem multiehtnischen Staat mag stimmen. Aber er ist nunmal multiethnisch und was meinste würde die serbische Bevölkerung tuen, wenn die aufeinmal unter einer albanischen Flagge leben müssen. Das war kein Verbot, sondern ein taktischer Schachzug der kosovarischen und serbischen Regierung, ruhe in die Sache zu bringen.

    Du lügst ,die serbische Regierung tut nicht ,als ob nichts passiert wäre. Aber sollen die jetzt mit !wir sind an allem Schuld schildern! rumlaufen ?!

    Zudem wollen nicht alle Kosovaren eine Vereinigung mit Albanien und ich rede nicht vom serbische Teil. Der serbischen Regierung kann das egal sein. Deswegen brauchst du die in diesem Thema nicht einmischen.

    Zudem brauchst du nicht beleidigend werden !!! Sonst werde ich das mit freude melden ...
    das es verräter gibt sieht man doch hier im forum aber die meisten sind dafür und zwar die allermeisten weil sie eben albaner sind

  6. #106

    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    89
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Tut mir leid ,aber ich informiere mich gut genug über Serbien- Kosovo. Und ich glaube du hast mich falsch verstanden. Natürlich sind die wunden aus dem Kosvokrieg bei den Leuten im Kosovo noch frisch. Und klar ,hat dies Auswirkung auf die Unabhängigkeitsbestrebungen. Aber schau was du im letzte Absatz wieder geschrieben hast. 2% der Leute im Militär und Polizisten die für Milosevic arbeiteten. Was hat das mit der ,nenen wir es nicht unabhänigkeit ,sondern Situation heute zu tun. Diese 2% existierten schon paar Jahre vor 2008 nicht mehr. Und das ist das was ich meine. Du mixt die Situationen damals und heute.

    Das mit dem multiehtnischen Staat mag stimmen. Aber er ist nunmal multiethnisch und was meinste würde die serbische Bevölkerung tuen, wenn die aufeinmal unter einer albanischen Flagge leben müssen. Das war kein Verbot, sondern ein taktischer Schachzug der kosovarischen und serbischen Regierung, ruhe in die Sache zu bringen.

    Du lügst ,die serbische Regierung tut nicht ,als ob nichts passiert wäre. Aber sollen die jetzt mit !wir sind an allem Schuld schildern! rumlaufen ?!

    Zudem wollen nicht alle Kosovaren eine Vereinigung mit Albanien und ich rede nicht vom serbische Teil. Der serbischen Regierung kann das egal sein. Deswegen brauchst du die in diesem Thema nicht einmischen.

    Zudem brauchst du nicht beleidigend werden !!! Sonst werde ich das mit freude melden ...
    da musst du dir an die eigene Nase fassen, wen du etwas nicht weist dann fragen oder sich selbst informieren und keine Aussagen machen.

    Meinst du wirklich dass es viel verändert hat in Serbien? Wären wir unter Serbien hätte das früher oder sptäter wiedre zu einem Konflikt geführt, niemand glaubt dass Serbien in der Lage ist 2 Mio Albaner zu integrieren, für Serbien sind wir grobgesagt ein Ungezifer das beseitigt werden muss, wen nicht wie 99, dann halt langsam und auf anderem wege.

    Und nachdem was alles geschehen ist, kannst du vergessen dass serbische Soldaten oder Polizisten jemals die Exikutivmacht in Kosovo übernehmen. Diese Recht haben sie nicht mehr.

    Kosovo ist multiethnisch, geschichtlich und kulturell, aber nicht wirklich ethnisch, bei 90% Albanern, jedoch hält der Staat an das fest, was ich auch richtig finde. Und das ist ganz sicher kein verdienst von Serbien, wen es nach Serbien gehen würden, dann wäre Kosovo serbisch, so wie es jeder Serbe herumschreit und jeder serbische Politiker sagt. "Kosovo ist Serbisch"

    Das ist ein verdienst der Albaner und der internationalen aktuere, vorallem der Westlichen Mächte, damit endlich ruhe einkehert wurde ein Kompromiss beschlossen dass im Interesse aller ist. Nennt man "positive Diskriminierung", wenn die Mehriet zu gunsten der Allgemein Ansprüche fallen lässt, also keine Flagge die die Mehrheit symbolisiert, sondern die allgemeinheit, ..usw.

    Schau mal nach Mazedonien dort leben ca 30-40% Albaner und albanisch ist eine regionale Sprache, in Kosovo leben gerade mal 7% Serben und serbische ist 2te Staatssprache, also auf dem gesamten Gebiet, man ist da viel entgegengekommen, trotz allem was geschehen ist.


    Nicht alle aber 80% stimmen heute einer Vereinigung zu, 1999 wären es wohl 100% gewesen.

  7. #107
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Tut mir leid ,aber ich informiere mich gut genug über Serbien- Kosovo. Und ich glaube du hast mich falsch verstanden. Natürlich sind die wunden aus dem Kosvokrieg bei den Leuten im Kosovo noch frisch. Und klar ,hat dies Auswirkung auf die Unabhängigkeitsbestrebungen. Aber schau was du im letzte Absatz wieder geschrieben hast. 2% der Leute im Militär und Polizisten die für Milosevic arbeiteten. Was hat das mit der ,nenen wir es nicht unabhänigkeit ,sondern Situation heute zu tun. Diese 2% existierten schon paar Jahre vor 2008 nicht mehr. Und das ist das was ich meine. Du mixt die Situationen damals und heute.

    Das mit dem multiehtnischen Staat mag stimmen. Aber er ist nunmal multiethnisch und was meinste würde die serbische Bevölkerung tuen, wenn die aufeinmal unter einer albanischen Flagge leben müssen. Das war kein Verbot, sondern ein taktischer Schachzug der kosovarischen und serbischen Regierung, ruhe in die Sache zu bringen.

    Du lügst ,die serbische Regierung tut nicht ,als ob nichts passiert wäre. Aber sollen die jetzt mit !wir sind an allem Schuld schildern! rumlaufen ?!

    Zudem wollen nicht alle Kosovaren eine Vereinigung mit Albanien und ich rede nicht vom serbische Teil. Der serbischen Regierung kann das egal sein. Deswegen brauchst du die in diesem Thema nicht einmischen.

    Zudem brauchst du nicht beleidigend werden !!! Sonst werde ich das mit freude melden ...
    Ist doch klar das nicht alle kosovaren , kosovaren = roma ,türken, serben, ashkali , bosnier ... keine vereinigung mit albanien wollen !

    Die MEHRHEIT der albaner ist für eine vereinigung !

  8. #108
    vincent vega
    edit

  9. #109
    Pejan
    Zitat Zitat von benni22 Beitrag anzeigen
    ja wollte halt nur mal den grammatikleherer aus mir hängen lassen

    aus y wird auch oft ö oder i
    i schon, ö eher nicht :S Ausser vielleicht bytha = bötha/bitha. In Ferizaj wird das O hässlicherweise oftmals zum ö.

  10. #110
    Avatar von Narti

    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    hahhahah das ist so lächerlich
    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen

    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    was für deppen hier rumlaufen und sich albaner nennen dürfen ist wirklich unglaublich

    die armen leute die euch kennen
    Jo, dieser ALB-EAGLE zum Beispiel... ist echt ne Plage :icon_smile:

Seite 11 von 18 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. AN ALLE ALBANER UND SERBEN
    Von Revolut im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 07.01.2017, 22:12
  2. An die Albaner und Serben !
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 13:48
  3. Serben&Albaner, Albaner&Serben
    Von Turkalvanos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 15:50
  4. Albaner oder Serben
    Von Romantika im Forum Kosovo
    Antworten: 484
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 12:53